1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Videoaufzeichnung geht nicht

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Effi, 19. Oktober 2011.

  1. Effi

    Effi Neuling

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, wir haben uns einen DIGIT MF4-S Receiver mit 2 Skatanschlüssen (TV+VCR)gekauft. Leider ist für uns nicht ersichtlich, wie wir Video aufnehmen können bzw. parallel aufnehmen und fernsehen können!
    Unser Video-Recorder kann VHF (E1-E12)-UHF(E21-E69) sowie Kabelkanäle (S1-S41) und SO1-SO5 empfangen. Das VideoGerät ist älteren Datums. Lässt es sich überhaupt auf DTBV-Receiver konfigurieren?
    Hilfe!!!!!! Danke!!!!!! http://forum.digitalfernsehen.de/forum/images/smilies/10.gif
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.607
    Zustimmungen:
    4.498
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Videoaufzeichnung geht nicht

    Videorecorder an "VCR" SCART Anschluss des Receivers anschliessen.
    AV Modus am Videorecorder auswählen(meistens "0" Taste am FB) und fertig zum Aufnehmen.
    Du kannst aber gleichzeitig nur ein Sender/Programm aufnehmen und schauen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2011
  3. Forenobserver

    Forenobserver Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    LCD-TV mit HD-DVB-s,-DVB-c und DVB-t-Tuner. Bluray-Recorder mit TWIN-SAT DVB-s2.
    AW: Videoaufzeichnung geht nicht

    Hallo Effi,

    was der Videorecorder empfangen kann, ist völlig irrelevant. Vom TechniSat-Receiver MF4-s könnt ihr nur per Scart aufnehmen. Und da der Receiver nur ein Empfangsteil hat, könnt ihr nur aufnehmen, was ihr am Fernsehgerät auch seht.
    Also, Fernsehgerät ist mit Scartkabel am TechniSat angeschlossen (TV-Buchse) und der Videorecorder mit einem zweiten Scartkabel ist ebenfalls am Receiver angeschlossen (VCR-Buchse). Wenn du nun den Videorecorder auf Wiedergabe schaltest, schleift der Receiver das Signal (Bild und Ton des Videorecorders) zum Fernsehgerät durch. Damit der Videorecorder vom Receiver aufnehmen kann, muss er auf die eigene Scartbuchse geschaltet werden, z.B. Taste 0 der Videorecorderfernbedienung. Oder Quellenwahl AV1 oder AUX. Je nach Modell und Marke unterschiedlich.
    Sollte der Videorecorder keine Scartbuchse haben, vergiss es. Dann ist keine Aufnahme möglich (nur mit umständlichen Adaptern..., nicht zu empfehlen).
    Viel Spaß und freundliche Grüße

    der Forenbeobachter.
     
  4. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Videoaufzeichnung geht nicht

    So umständlich ist das nun auch nicht, Scart auf zB. 3/Chinch.

    VCR per Koax an den TV, oder per Scart.


    Oder 6-Pol oder BNC/Chinch...
     
  5. Effi

    Effi Neuling

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Videoaufzeichnung geht nicht

    Danke für alle Beiträge. Jetzt sind wir soweit, dass uns mitgeteilt wurde, dass man für Video/Timer-Aufnahmen bzw. z.B. ARD schauen und parallel ZDF aufnehmen wollen - einen TWINRECEIVER benötigt. Wir also unseren grade zugelegten Receiver vergesen können!! Stimmt IHR dem zu?? Dank und einen schönen Sonntag wünscht Effi
     
  6. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.411
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Videoaufzeichnung geht nicht

    Ja.
     
  7. Oetzi_01

    Oetzi_01 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2004
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Videoaufzeichnung geht nicht

    ebenfalls JA, ABER man braucht meistens dann auch noch eine zweite Antennenverbindung zum Receiver, ob diese vorhanden ist geht aus den Posts leider nicht hervor.
     
  8. Effi

    Effi Neuling

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Videoaufzeichnung geht nicht

    Also, jetzt soll ein Twinreceiver besorgt werden, damit ich timergesteuert aufnehmen kann und weiterhin 1 Sendung sehen kann und parallel 1 Sendung auf einem anderen Kanal aufnehmen kann. Bloß jetzt frage ich mich: geht das überhaupt mit meinem Fernseher, der immerhin schon gut und gern 24 Jahre auf dem Buckel hat??? Ja, staunt nur, er geht noch einwandfrei!! Warum ihn durch einen neuen ersetzen. Wenn das Forum aber meint, "kriegst du nicht hin", dann wäre das eine Überlegung wert. Danke und Gruß Effi.Maria
     
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.607
    Zustimmungen:
    4.498
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Videoaufzeichnung geht nicht

    Ein Twin Receiver braucht 2 Satleitungen, sind die vorhanden?
    Warum soll das nicht gehen? Der Receiver muss nur SCART Anschlüsse haben.

    Wenn du jetzt ein Twin Receiver kaufen möchtest, kannst du auf dein Videorecorder ganz verzichten und eine Festplatte kaufen.;)
     
  10. Effi

    Effi Neuling

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Videoaufzeichnung geht nicht

    Hallo,
    danke für deine Informationen. Wahrscheinlich die letzte Frage: Wenn wir einen digitalen dvb-T twin receiver mit Festplatte kaufen, können wir mit dem alten Fernseher die auf Festplatte gespeicherten Sendungen sehen?
    Gruß Effi
     

Diese Seite empfehlen