1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

videoaufnahme und dvb-t ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Stella63, 16. Juni 2006.

  1. Stella63

    Stella63 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo!
    Habe mir gerade einen DVB-T Receiver gekauft. Funktioniert auch soweit, aber ich kann kein Video aufnehmen. Eigentlich ist alles richtig verkabelt. Oder fehlt zur Aufnahme ein Scartkabel zwischen Video und Fernseher?

    Weiß jemand eine Antwort?
    Danke
    :)
     
  2. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    Hamburg
    AW: videoaufnahme und dvb-t ?

    Lies dir mal das hier durch!
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: videoaufnahme und dvb-t ?

    Hallo und willkommen im Forum, Stella63
    Wenn der DVB-T-Receiver 2 SCART-Buchsen hat, ist es normalerweise nicht nötig, den Videorecorder nochmal extra an den Fernseher anzuschließen, das Signal wird durchgelassen, wenn man den Videorecorder zum schauen verwenden möchte.
    Sollte der DVB-T-Receiver 2 SCART-Anschlüsse haben, dann schließt man die mit TV bezeichnete Buchse an den Fernseher an. Die 2. SCART-Buchse wird mit dem Videorecorder verbunden und der Videorecorder auf AV, AUX in, Line in oder ähnlich geschaltet. ACHTUNG: Zappen ist dann absolut verboten, sonst ist die Aufnahme versaut, weil immer nur das aufgenommen werden kann, was gerade geschaut wird. Abhilfe schafft ein DVB-T-Twin-Receiver oder ein 2. DVB-T-Receiver. Dann kann man ein Programm schauen und ein anderes aufnehmen.
    Gruß, Reinhold
     
  4. Stella63

    Stella63 Neuling

    Registriert seit:
    16. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    AW: videoaufnahme und dvb-t ?

    Danke für eure nette Hilfe. Ich hab's nochmal ausprobiert, und diesmal hat's geklappt (bei mir hieß dieser Kanal E1, deshalb war ich etwas verwirrt.) Aber jetzt funktioniert alles!
    :D

    Stella63
     

Diese Seite empfehlen