1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Video System

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von magnum66, 8. März 2005.

  1. magnum66

    magnum66 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    48
    Anzeige
    Hallo Leute,

    nachdem ich meine Satanlage in Betrieb genommen habe, stehe ich bei meinen Receiver-Einstellungen vor der Frage welches Videosystem für mich nun das richtige ist. Zur Auswahl stehen Pal1/Pal BG/Pal DK (Secam kommt wohl nicht in Frage). Wer kennt die Unterschiede zwischen diesen System und was ist das gängigste bzw. das richtige?
     
  2. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Video System

    In Deutschland wird überlicherweise PAL B/G verwendet.
     
  3. magnum66

    magnum66 Junior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    48
    AW: Video System

    Das ging ja schnell, danke. Aber kannst du das näher erklären? Wofür steht B/G? Und was ist D/K und PAL1?
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Video System

    Die Buchstaben hinter den TV-Normen geben an, auf welcher Frequenz der jeweilige Ton übertragen wird. Für Deutschland ist es B/G, im UK ist es I (nicht wie geschrieben Pal1).
    Eigentlich ist die Frage nach dem TV-System unerheblich, weil per SCART angeschlossen es eh egal ist, es sei denn, der Receiver wird per Antennenkabel an den Fernseher angeschlossen.
    Gruß, Reinhold
     
  5. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Video System

    B/G ist die Norm fuer VHF/UHF; sie beschreibt folgende Parameter:

    Zeilenzahl: 625 (bei beiden)
    Kanalbandbreite: 7MHz (VHF), 8MHz (UHF)
    Videobandbreite: 5MHz (beide)
    Bild-/Tonabstand: +5,5MHz
    Restseitenband: 0,75MHz
    Bildmodulation: Negativ
    Ton-Modulation: Frequenzmodulation (FM)

    D/K wird in Dänemark verwendet. Unterschiede: UHF+VHF 8MHz Kanal-Bandbreite, 6MHz Videobandbreite

    PAL ist der Farbstandard. Andere Farbstandards sind SECAM und NTSC (Umgangssprachlich als "Never The Same Colour" beschrieben)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2005
  6. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Video System

    Wenn per SCART betrieben, dann kommts nur auf den Farbstandard an.
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Video System

    Denkfehler: D/K ist die Norm, die im alten Ostblock verwendet wird. Dänemark hat auch PAL B/G.
    Gruß, Reinhold
     
  8. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Video System

    Nur solange über rgb verbunden ist, interessiert der farbstandard nicht.
     

Diese Seite empfehlen