1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Video: Sony Vaio Tap 20 unter der Lupe

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Januar 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.345
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Tablet und PC in einem Gerät? Mit dem Vaio Tap 20 möchte Sony die Stärken beider Geräteklassen vereinen und bietet neben einem Multitouchscreen auch eine leistungsfähige Grafikkarte sowie das Betrienssystem Windows 8. Ob der eigenwillige Hybrid überzeugen kann, verrät Ihnen unser Hands-on-Video.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Video: Sony Vaio Tap 20 unter der Lupe

    Für mich sind das alles Gadgets die niemand braucht.

    Eine Industrie deren Produktzyklen sich inzwischen auf wenige Wochen reduziert haben mit Wegwerf-Geräten dank geplanter Obsoleszenz, wundert sich tatsächlich warum keiner mehr den Ramsch haben will.

    All paar Tagen ändern sich Standards, Pseudo-Betriebssysteme wie Windows 8 führen die Benutzbarkeit auf das Niveau von Vorschulkindern zurück (Fisherprice und Duplo Lernspielzeug lässt grüßen) - und dann wundern sich alle warum die Verkaufszahlen zurückgehen oder Apple mehr als ein Drittel seines Börsenwertes einbüßt?

    Eine Innovation wäre die Unterhose, die automantisch nach ca. einer Woche mitteilt, dass sie gewechselt werden muss... aber auf sowas kommen die feinen Herren Ingenieure ja nicht!
     

Diese Seite empfehlen