1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Video-on-Demand

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Uwe S, 15. August 2005.

  1. Uwe S

    Uwe S Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    189
    Anzeige
    Video-on-Demand.Dreht Kofler jetzt ab ?Oder ist er einfach nur Genial?

    Glaubt er echt,das ich im 50 % meiner Festplattenkapazität gebe,damit er entscheiden kann,was ich nachts Aufnehme?Gehen meine programierten
    Aufnahmen vor?Die Direkt+ Aufnahmen von ihm,Glaubt er echt,ich Schalt die Frei?Oder will er einfach nur Direkt Sendungen,die im Moment ja noch durchgehend Laufen,einfach nur Einsparen?Damit er die Bitraten der übrigen
    Sender endlich Erhöhen kann?Oder Braucht er die Kapazitäten fürs HD TV?
    Was ist mit erhöten Festplatten verschleis?O.K die Haben eine MTBF von min 50000h was bei 24 H immernoch 2083 Tage sind.Also Knap 5 Jahre.Abber ob das für Dauerbetrieb ohne Lüftung gilt?Ich hoffe ihr jabt damit genau so viel Spaß,wie mit der Fehlenden Beilage.
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.864
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Video-on-Demand

    Ich finds interessant.

    Das weißt Du ja vorher schon. Wenn Du das nicht willst, kaufst du Dir nicht so ein Teil.

    Wie vorgehen??
    Wenn Du vorher weißt, dass Du es nicht nutzt, brauchst Du auch nicht so ein Teil.
    Glaub ich kaum, da das jetztge Direkt jeden erreicht und das Direkt+ nur diejenigen, die so einen Receiver haben.
    HDTV hat einen eigenen Transponder
    Man kann den Receiver auch vom Netz trennen, dann erhält er aber keinen neuen Filme über Nacht. Man kann das Teil ja tagsüber auhc aus lassen ;)
    :confused:
     
  3. Uwe S

    Uwe S Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    189
    AW: Video-on-Demand

    HDTV hat einen eigenen Transponder



    Ok.Einen eigenen Transponder,was Glaubst du wo der Herkommt?
    Das währe nicht die erste Neuferteilung von Sendepositionen.
    Und soein Gäret werde ich mir nicht freiwillig ins Haus holen.
    Viele Satreciver,die immer vom Netz getrent werden,sollen auch schonmal nicht wieder Hochgefahren sein.
     
  4. pritsch

    pritsch Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2005
    Beiträge:
    180
    AW: Video-on-Demand

    Tät nie Direkt + nehmen. Kofler braucht warscheinlich wieder mal Geld, und es gibt ja genug Abonnenten die so was Bestellen. Lasst den Mann ganz einfach mal hängen mit seinen blöden Ideen. Stellt euch vor keiner nimmt dieses Direkt +, was dann wohl wäre. Vielleicht bekommt man den den Festblatten Reciever umsonst?
     
  5. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.864
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Video-on-Demand

    Wo soll der schon herkommen? Den stellt Astra zur Verfügung, Premiere zahlt dafür. Es ist übrigens ein weiterer Transponder. Benutzt mal die Suchfunktion, da findest Du was zu.
    Ich trenne meinen Receiver fast jede Nacht vom Netz (außer ich nehm was auf) und noch nie gabs ein Problem!
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.368
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Video-on-Demand

    Dann waren sie aber defekt.
    Ich fahre meinen HDD Receiver generell immer komplett runter und nur wenn ich ihn nutze wird er eingeschaltet bzw. er schaltet sich ein wenn er aufnehmen soll.

    Gruß Gorcon
     
  7. Uwe S

    Uwe S Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    189
    AW: Video-on-Demand


    Es geht nicht um Standbye sondern um Netzspanung.Mit dem Netzstecker Ziehen(Hauptschalter)soll es schon mal Probleme geben.Ich hab zwar noch keine Gehabt.aber von sich auf Andere schliessen?
     
  8. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.223
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Video-on-Demand

    Was hast Du denn nun schon wieder für ein Problem? Nutzt das einfach nicht, wie die meisten und gut isses. Keiner wird gezwungen, sich so einen Festplattenreceiver zu holen, geschweige denn direkt+ . Direkt+ ist ein weiteres Angebot, welches für einige sicherlich interessant ist. Und VOD ist momentan halt am kommen, Kofler wäre verrückt, wenn er da nicht mitmachen würde.

    Auswirkungen auf Transponder und Sender dürfte direkt+ wohl nur marginal haben. Für HDTV hat Premiere einen eigenen Transponder zusätzlich von Astra bezogen, teils von Astra subventioniert.

    Ich mach mir mein eigenes, kostenloses VOD, indem ich Filme diverser Sender mit meinem Festplattenreceiver aufnehme und dann anschaue, wann ich es möchte :LOL: , da brauch ich solchen Kram wie direkt+ nicht, rege mich auch nicht drüber auf...
     
  9. Uwe S

    Uwe S Senior Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2005
    Beiträge:
    189
    AW: Video-on-Demand

    Ich reg mich doch auch nicht auf.Ich bin nur ein Bisschen Ironisch.Wo Kämmen wir hin,wenn wir uns nicht mehr Amüsieren dürften?
     
  10. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Video-on-Demand

    @Uwe: Wenn du dir bei Premiere einen HD-Receiver kaufst, dann ist der von den subventioniert. Entsprechend wollen die auch eine Gegenleistung, nämlich Speicherplatz für Direkt+Filme, die du bestellen kannst (sollst). Dir steht es natürlich frei, einen HD-Receiver von einem anderen Hersteller zu kaufen - der ist dann aber entsprechend teurer. Wenn du ein subventioniertes Handy irgendwoher bekommst, dann ist da meist auch eine Sperre (SIM-Lock) drin, damit dieses nur im Rahmen des Vertrags genutzt werden kann...oder du zahlst knappe 100 Euro Aufpreis. Ist also absolut üblich sowas.
    Zu HDTV: Der hat wirklich einen eigenen Tp, deswegen gibt's den vorerst auch nur über Sat, weil im Kabel zu wenig Platz ist.
     

Diese Seite empfehlen