1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Video on Demand macht Videotheken Konkurrenz

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Mai 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    83.719
    Zustimmungen:
    267
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hannover - Schnelle Bandbreiten und DSL-Flatrates haben Video on Demand (VoD) interessant gemacht: Gegen Gebühr können Filme und Serien bequem von zu Hause "ausgeliehen" werden, der Gang zur Videothek fällt weg.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Video on Demand macht Videotheken Konkurrenz

    Und wohl auch Pay-TV Anbietern wie Premiere! ;)
     
  3. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.073
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur die Öffis)
    AW: Video on Demand macht Videotheken Konkurrenz

    Nö. 30 mal 5 Euro am Tag ist dann doch zu teuer.. Da ist ein Abo sinniger... :)
     

Diese Seite empfehlen