1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Video: Microsoft Surface RT versus iPad 4

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 20. Dezember 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.058
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Tabletmarkt profitiert nun von der Dreifaltigkeit und Microsoft positioniert sich mit seinen portablen Windows-8-Geräten gegen Android und Apple. Doch haben die PC-Profis überhaupt eine Chance in diesem Markt? Digitalfernsehen.de hat das Surface RT gegen das iPad 4 antreten lassen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. sarkom

    sarkom Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Coolstream NEO,
    Coolstream ZEE,
    dbox2 SAGEM,
    dbox2 SAGEM,
    u.v.m
    AW: Video: Microsoft Surface RT versus iPad 4

    Na der Vergleich geht ja nun eindeutig aus. Lediglich bei der Displayauflösung hat das iPad4 leichte Vorteile auf dem Papier, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass die höhere Auflösung bei einem 10,x-Zoll -Display bei 98% der Anwendungen überhaupt auffällt (das Surface hat ja schließlich auch 1366x768, das reicht locker auf 20" Displays). Am Ende des Videos hätte ich eigentlich vermutet, dass das Surface mindestens doppelt so teuer sein muss, aber selbst da liegt das Teil aus Redmond deutlich vorn. Bisher waren Tablets für mich reines Yuppie-Spielzeug, aber das Surface verfügt über einen vollwertigen USB-Anschluss und lässt sich aufgrund des OS vermutlich problemlos in die Firmenarchitekturen integrieren, also werden die Teile langsam interessanter. Das iPad ist nach wie vor nicht mehr als ein überteuertes Spielzeug...
     
  3. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.951
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Video: Microsoft Surface RT versus iPad 4

    Da spricht der Kenner.
    Siehe oben. Und das sagen die Tester: AnandTech - Microsoft Surface Review
    Vermutlich? Wie jetzt? Das Windows RT lässt sich vermutlich auf Grund des OS in "Firmenarchitekturen" (was soll das sein?) integrieren? Also was jetzt? Kann das Surface vermutlich in die Firmenarchitekturen integriert werden oder auf Grund des Windows RT?
    Erklär es doch mal:
    Das Surface RT mit seinem modernen UI :)winken:) und dem USB-Anschluß (im Video wird nicht einmal erklärt, was damit möglich ist, in richtigen Tests schon: Man kann Eingabegeräte wie Tastaturen, Speicher, Digitalkameras und selbst Apple-Geräte zum Übertragen von Fotos anschließen). Das Surface RT ist ein überteuerter Nettop mit schwacher Leistung. Mit "Windows" im Namen versucht Microsoft etwas vorzuspiegeln, was es nicht gibt, denn mit Windows hat Windows RT nichts zu tun, es verlangt eigens erstellte Apps, die nur über den Windows Store installiert werden können, man kann also nicht wie auf einem Windows-Gerät seine Software nach Belieben installieren, was man von einem Windows-Tablet erwartet. Das Surface RT ist genau so ein geschlossenes Gerät wie das iPad oder Kindle Fire HD. Dass es über USB 2.0 verfügt, liegt einfach daran, dass Microsoft als Neuling einfach null Chancen hat, proprietäres Zubehör anzubieten.

    Das Video ist so amateurhaft, das ist kein Vergleichsvideo; da sind Videos, wo man sieht, wie geräte ausgepackt werden, tausendmal spannender.

    Die Aussage "Während das Surface über eine vollständige Tastatur verfügt" ist absolut falsch. Das Surface verfügt über gar keine Tastatur, diese kann als Zubehör erworben werden: entweder als Touch Cover für 119 EUR (für 579 EUR gibt es das 32er Modell zusammen mit Touch Cover) oder als Type Cover (für 129 EUR). Im Video ist das Surface RT mit einem Type Cover ausgestattet.

    Auf dem Surface RT läuft kein Windows 8!

    Surface-Speicher

     
  4. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Video: Microsoft Surface RT versus iPad 4

    Auch wenn es mir die Finger verkrampft ... ich muss deekey777 vollumfänglich zustimmen ...

    So ein Windows RT Spielzeug hatte ich zum Test ... absolut lächerlich ... wenn schon, dann warten, bis die 'richtigen' Tablets mit echtem Windows 8 auf den Markt kommen ... nur daß die dann wieder Lüfter haben, teurer sind und der Akku nicht einmal halb so lange hält ...

    Aber dieser 'Vergleich' ist ... sorry, peinlich ist geschmeichelt ...
     
  5. sarkom

    sarkom Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Coolstream NEO,
    Coolstream ZEE,
    dbox2 SAGEM,
    dbox2 SAGEM,
    u.v.m
    AW: Video: Microsoft Surface RT versus iPad 4

    Wenn Du ein wenig nachgedacht hättest, wäre es Dir wohl selber eingefallen. Mit Architektur ist natürlich der IT-Bereich gemeint, sprich Netzwerkarchitektur und eingesetzte Software. Da ein Großteil der Firmen nach wie vor auf Windowsserver setzt und im Officebereich häufig MS-Office verwendet wird dürfte man mit dem Surface RT schon so ein klein wenig "arbeiten" können, sprich auf Windowsfreigaben zugreifen und Officedokumente problemlos bearbeiten, da auf dem Surface RT meines Wissens nach ein vollständiges Microsoft Office 2013 in der Variante “Home & Student” installiert ist – also ein “echtes” Word, Excel und PowerPoint. Das "vermutlich" bezieht sich aber darauf, dass eben nicht alle Firmen auf MS-Produkte setzen, ich glaube nicht, dass man mit dem Surface RT so ohne größere Umwege auf Netwareserver zugreifen kann und was die Interoperabilität zwischen Dateiformat-Standards betrifft...


    Oh es ist nicht einmal erklärt, wozu ein USB-Anschluss da ist!? Vielleicht um USB-Geräte anzuschließen?
    Eben! Man kann da "sogar" einen USB-Stick anschließen. Ein Tabletspielzeug für über 500 Euro, an welchen man nicht einmal einen USB-Stick auslesen kann? Das ist ja nicht mal mehr lustig! Na gut, Apple könnte sicher auch Blinden Fabferneher verkaufen...

    Behauptet das jemand? Soweit ich weiß, soll das SurfacePro demnächst dann mit Windows 8 auf den Markt kommen, und das dürfte dann doch noch ein wenig interessanter sein. Bis dato: Lifestyle-SPIELZEUG.
     

Diese Seite empfehlen