1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Video Encoded invisible light

Dieses Thema im Forum "HbbTV (Hybrid broadcast broadband TV) und Co..." wurde erstellt von raulkrauthausen, 18. April 2005.

  1. raulkrauthausen

    raulkrauthausen Neuling

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    hallo leute,
    es gibt in den usa eine firma mit dem namen "veil interactive", http://www.veilinteractive.com/2003/index.html, welche ein empfangsgerät entwickelt das auf das fernsehbild reagieren soll.
    funktionieren tut das ganze durch "Video Encoded Invisible Light", was für mich relativ primitv klingt... die idee:

    es wird ein bestimmtes "licht" im bild mitgesendet, das man mit dem bloßen auge nicht sehen kann, aber das gerät erkennt.

    der spielzeug hersteller mattel hat ein BAT-Mobil mit einer empfangseinheit rausgebracht. dieses spielzeug soll, wenn man die BATMAN-serie sieht, anfangen zu blinken.... naja....

    meine frage:
    kennt ihr noch andere firmen die damit experimentieren?
    ist das irgendwie mit den dotwin zu vergleichen? (eher nicht)
    was haltet ihr von der technischen idee?
    ist die idee realistisch, zuverlässig?
    könnte das nicht auch erhebliche kompatibilitätsprobleme mit bestimmten fernsehgeräten geben?

    danke für eure meinungen....

    beste grüße
    raul
     

Diese Seite empfehlen