1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Video einspielen und DVD brennen

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Johann1, 26. Juli 2009.

  1. Johann1

    Johann1 Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    DVC2000 Sat
    Panasonic TH-42PZ85E
    Anzeige
    Nach dem Einspielen eines Films vom Videorecorder (Analogpaket) in das Filmarchiv des DVC2000 wollte ich eine DVD brennen (Einstellung Video DVD).
    Im Menüpunkt "Film auf CD/DVD brennen" kommt zuerst "Konvertierung von Film 1" und dann, nachdem der Balken bis zur Hälfte gelaufen ist "Medium vorbereiten fehlgeschlagen".
    Wenn ich dasselbe mit einem Film mache, den ich direkt aus dem Fernsehprogramm aufgenommen habe, geht es problemlos.
    Wer kann mir einen Tipp geben, was ich falsch mache?
     
  2. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Video einspielen und DVD brennen

    a) welche Softwareversion

    b) höchste Qualitätsstufe? das geht nicht. In den alten Versionen wurde aber der Hinweis vergessen, das diese Datenrate nicht zu brennen ist. In den neuen Versionen sollte ein Hinweis erscheinen.

    Gruß Olaf
     
  3. Johann1

    Johann1 Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    DVC2000 Sat
    Panasonic TH-42PZ85E
    AW: Video einspielen und DVD brennen

    Hallo Olaf,

    SW V3.0i ohne RelaxVision3-Freischaltung
    Die Qualitätsstufe bei der Überspielung habe ich auf "Normal" gelassen, Auflösung auf voll.
    Also müsste es eigentlich gehen?

    Gruß
    Andreas
     
  4. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Video einspielen und DVD brennen

    dann würd ich es nach dem update auf die 3.2 nochmal probieren.

    Gruß Olaf
     
  5. Ohm66

    Ohm66 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem DVC2000 mit BluRay, RelaxVision V4.0d ohne Aktivierung, Expertenpaket, Analogpaket, Galileo-SW, WarpStreamer

    Dream 7020 PVR
    ----
    Phlips 82cm TFT
    AW: Video einspielen und DVD brennen

    Hallo,
    ich habe das Problem auch:
    selbst erstellte Videos (am PC selbst erstellte DVD, in DVC2000 importiert, wieder als DVD exportieren) oder auch mit Analogpaket ímportierte VHS-Videos können nicht auf DVD exportiert werden.
    Fehlermeldung wie vorstehend.
    Musik-DVD mitz MP3s geht problemlos.

    Relaxversion V3.4, verschiedene Rohlinge (+/-) getestet

    Tritt das Problem bei noch jemandem auf?

    Gruss Ohm66
     
  6. scooter.007

    scooter.007 Senior Member

    Registriert seit:
    23. November 2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Video einspielen und DVD brennen

    Ja das war bei mir auch der Fall! Nur das ich einige Daten die auf der 8,5GB DvD waren importieren konnte aber nie einen gazen Film. Die Daten gehörten zwar zusammen aber das eine oder andere File konnte er angeblich wegen eines nicht näher definierten Fehlers importieren. Das war genaso bei MP3-files und 'Hochauflösenden JPG-Fotos 18MP bzw. 25MB so. Letztendlich hängte sich das System so oft auf und ich konnte SmartEdit nicht mehr starten da es seinen Dienst ohne eine Fehlermeldung verweigerte nun ist das Teil beim Händler.
     
  7. Ohm66

    Ohm66 Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Macrosystem DVC2000 mit BluRay, RelaxVision V4.0d ohne Aktivierung, Expertenpaket, Analogpaket, Galileo-SW, WarpStreamer

    Dream 7020 PVR
    ----
    Phlips 82cm TFT
    AW: Video einspielen und DVD brennen

    @scooter

    Bei mir geht es ums exportieren (brennen) auf DVD, nicht ums importieren!


    Ohm66
     
  8. Aigner

    Aigner Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    DVC 2000 seit 08.03.09
    AW: Video einspielen und DVD brennen

    Hallo Johann,

    hatte das gleiche Problem,du mußt über Optionen Export-Gerät/-
    Format 1 wählen und bei 2u.3 keinen Haken setzen dann müßte es funktionieren.

    Grüßle Alex:)
     
  9. Motorbiene

    Motorbiene Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Video einspielen und DVD brennen

    hallo Jahann1,

    auch bei mir sind die Haken bei 2 und 3 aus, hatte ja auch keine Probleme.
    Aber nicht erschrecken! Die Konvertierung dauert lange. Das Thema hatten wir schon. ciao Biene
     
  10. mhuebmer

    mhuebmer Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Video einspielen und DVD brennen

    Wenn auf dem Gerät BogartSE lauffähig ist, würde ich altes Analog Material sowieso dort einspielen. Dort hat man viel mehr Möglichkeiten altes Material aufzubessern und "schön" zu machen. Wer sich die Arbeit antut alte VHS zu digitalisieren, wird die doch auch "so schön als möglich" haben wollen. Helligkeit, Kontrast, Farbsättigung, FBAS-Filter, Aufschärfen etc. sind in BogartSE viel besser und von dort aus kann man mit Arabesk auch schöne DVD´s mit bewegten Menü´s und Kapitelmenüs erstellen.
     

Diese Seite empfehlen