1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Video Disk Rekorder (VDR) für DVB-S/C/T, CD booten, fernsehen/Aufnahme/timeshift

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von peter_weber69, 21. Juli 2005.

  1. peter_weber69

    peter_weber69 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    40
    Anzeige
    VDR (LiveCD) DVB-S/C/T, CD booten, fernsehen/Aufnahme/timeshift, auch Cinergy T²

    Hallo,

    [Edit]
    DVBmagic: Vorstellung der Kanotix-VDR-LiveCD
    http://www.dvbmagic.de
    >>>>>>>>>>>> screenshots und sogar mit Video <<<<<<<<<<<<<<<<<
    http://www.dvbmagic.de/index.php?nav=Lin...kanotix_vdr.htm



    Wer mehr plugins haben will als jene die auf der CD sind, sollte das VDR install script von zulu (Marc) probieren:
    http://www.zulu-entertainment.de/download.php?group=VDR
    [/Edit]

    ich habe eine kanotix CD remastert. VDR wurde installiert.

    Der VDR funktioniert sofort nach dem booten der CD, wenn die DVB Karte oder USB erkannt wird
    (auch mit sogennaten Budget Karten alleine oder USB Geräten z.B.: Terratec Cinergy T²).
    Unterstützte Hardware siehe hier:
    http://www.linuxtv.org/wiki/index.php/Category:Hardware
    http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Kategorie:Hardware

    Es wird nichts installiert oder am PC verändert.

    Es können unter anderem noch währed die Aufnahme läuft diese schon geschnitten werden.

    Im Gegensatz zu fast allen Windows-Lösungen kann VDR mit einer Karte auch mehrere Kanäle gleichzeitig aufzeichnen, wenn sie auf einer Frequenz liegen. Haben Sie mehrere Karten im Rechner eingebaut, werden diese automatisch für Aufnahmen mitverwendet.

    Kanotix-VDR eignet sich vor allem auch zum Aufbau eines Client-Server-Systems: Ein Rechner mit einer oder mehreren DVB-Karten empfängt die Daten und schickt per (W)LAN an andere Rechner ohne DVB-Karte weiter. Wie Knoppix/Kanotix lässt sich auch Kanotix-VDR mit dem Befehl "kanotix-installer" auf Festplatte installieren. Durch seine Größe von unter 500 MByte passt es auch auf einen 512 MByte USB-Stick. ISO-Datei zum Brennen auf eine CD. (Kostenlos, Deutsch/Englisch)

    Links:
    VDR-Portal (mehr infos darüber)
    http://www.vdr-portal.de/board/thread.php?threadid=36643&sid=

    VDR-wiki
    http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Kanotix_-_VDR_Live_CD

    Download beim PC-Magazin (Danke für die Unterstützung):
    http://www.pc-magazin.de/downloads/cm/dtt/file.php?areaid=41&orderby=lastModified&dsp_start=0&fileid=3330&modus=newfiles&sfiles=1

    Für diejenigen die keine dicke Leitung ins Internet haben:
    Die iso Datei wird auch auf der PC-Magazin Heft-DVD 09/2005 drauf sein


    Kanalliste auswählen:
    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2005
  2. thorshammer

    thorshammer Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    110
    AW: Video Disk Rekorder (VDR) für DVB-S/C/T, CD booten, fernsehen/Aufnahme/timeshift

    Klasse sowas hab ich gesucht.Mal sehen ob ich damit zurecht komme :)
     
  3. peter_weber69

    peter_weber69 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    40
    AW: Video Disk Rekorder (VDR) für DVB-S/C/T, CD booten, fernsehen/Aufnahme/timeshift

    Hi,

    nur Fragen!
    Das machen wir schon!!

    lg
    Peter
     
  4. Eugenie

    Eugenie Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2005
    Beiträge:
    30
    AW: VDR (LiveCD) DVB-S/C/T, CD booten, fernsehen/Aufnahme/timeshift, auch Cinergy T²

    Mir fällt auf, daß laut Deinen angegebenen Referenzen keine DVB-T - Hardware unterstützt wird, die den Thomson-Tuner verwendet.

    Gibt es dafür generell keine Unterstützung oder nur bei Deinem VDR nicht?


    Ansonsten: Super Arbeit :)



    MfG

    Eugenie
     
  5. One

    One Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    576
    Ort:
    mit drei Buchstaben
    AW: Video Disk Rekorder (VDR) für DVB-S/C/T, CD booten, fernsehen/Aufnahme/timeshift

    Du meinst Transponder, oder?


    Ansonsten: "très chic" !
     
  6. matrix1977

    matrix1977 Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    19
    AW: Video Disk Rekorder (VDR) für DVB-S/C/T, CD booten, fernsehen/Aufnahme/timeshift

    Auch ich bin sehr interessiert an einer Linux Lösung, ich freue mich schon auf Kernel 2.6.13, da erst ab diesem die Cinergy 1400 von Terratec unterstützt wird, ich hab im ChangeLog zum 2.6.13-rc3 schon den Eintrag der 1400'er Treiber auf kernel.org gesehen ...
    Wie sieht's eigentlich mit der Fernbedienung unter Linux aus ?
     
  7. pit1958

    pit1958 Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Frankfurt am Main
    AW: Video Disk Rekorder (VDR) für DVB-S/C/T, CD booten, fernsehen/Aufnahme/timeshift

    Welche Kanotix Version hast Du denn "umgemodelt"?
    Die aktuelle 2005.3?
     
  8. peter_weber69

    peter_weber69 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    40
    AW: VDR (LiveCD) DVB-S/C/T, CD booten, fernsehen/Aufnahme/timeshift, auch Cinergy T²

    Also wenn's nicht in der Liste ist, wird er wahrscheinlich unter Linux noch nicht unterstütz werden.
    Vielleicht mal im http://www.vdr-portal.de fragen.

    @One,
    Natürlich meinte ich Transponder, bei 2 od. mehr Karten/USB funktionierts dann wirklich spitze, Aufnehmen und schaun.

    Fernbedienung:
    Habe ich bei meiner Lösung nicht einkompiliert, aber zulu vom vdr-portal arbeitet schon an einen script der bei einer kanotix Harddisk Installation einen kompletten VDR mit vielen Plugins installiert. Dort ist auch Lirc eingeschaltet.
     
  9. peter_weber69

    peter_weber69 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2005
    Beiträge:
    40
    AW: Video Disk Rekorder (VDR) für DVB-S/C/T, CD booten, fernsehen/Aufnahme/timeshift

    ja, 2005.3

    Für diejenigen die sich die Datei installieren gibt's auch schon ein kernel-update script von kano auf 2.6.12
    http://kanotix.com/files/kernel/
     
  10. thorshammer

    thorshammer Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2005
    Beiträge:
    110
    AW: Video Disk Rekorder (VDR) für DVB-S/C/T, CD booten, fernsehen/Aufnahme/timeshift

    Wie ist das Passwort für den Benutzer "root"?Werde immer danach gefragt und finde das nicht :(
    Oder brauch ich da keins?
     

Diese Seite empfehlen