1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Video: Das leistet die Top-Heimkinoanlage von Samsung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. Juli 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.281
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Samsungs Heimkinoanlage HT-F9759W befeuert als 7.1-System inklusive 3D-Blu-ray-Player Ihr Wohnzimmer. Mit einem Röhrenverstärker will das Soundsystem zusätzlich auftrumpfen. Die Audio-Redaktion hat sich das Set mal näher angeschaut.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    876
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654
    AW: Video: Das leistet die Top-Heimkinoanlage von Samsung

    Na ja, ob man das jetzt mit den zwei Alibi-Röhrchen gleich als Röhrenverstärker gelten lassen kann [​IMG] (wenn ich die sehe, muss ich auch gleich hieran denken http://forum.digitalfernsehen.de/fo...-industrie-wehrt-sich-gegen-vorwuerfe-42.html :D) ich denke aber in erster Linie, würde ich "3D SWIVEL SORROUND SOUND" nicht ständig (auf den Lautsprechern) lesen wollen, erst Recht nicht für 1,8 k ;)
     
  3. idm

    idm Guest

    AW: Video: Das leistet die Top-Heimkinoanlage von Samsung

    Alibi-Röhren ist der beste Begriff dessen. 2 Röhren für 7 Kanäle ist schon genial und danach hängen für die Endstufen ein paar Billigchips mit 10 Watt.

    Ist so was ähnliches (nur mit Röhrenbeleuchtung) wie die LG Anlage mit sagenhafter Ausgangsleistung von 1100 Watt im Minigehäuse und einer Leistungsaufnahme von knapp 300 Watt.

    Das ist nicht nur ein Perpetum Mobile sondern eines das auch noch Leistung aus dem Nichts erzeugt.
    Die Kraftwerke sollten sich mal überlegen die Stromversorgung auf LG Anlagen umzustellen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Juli 2013
  4. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    1.147
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Stellar Wind
    AW: Video: Das leistet die Top-Heimkinoanlage von Samsung

    Für Das Geld bekomme ich z.B. einen Yamaha A820 oder RXV 775 und dazu ein paar richtige Boxen von Wahrfedale oder Canton etc.
    Das Samsung-Set ist überteuertes Spielzeug und sonst nichts.
     

Diese Seite empfehlen