1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Video Aufnahme zu kurz ?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von rx 50, 12. Juni 2017.

  1. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.330
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Hallo Gemeinde, komisches Ding. Habe einen Film aufgenommen , 4,4 GB 121 Minuten Laufzeit.
    Wird auf meiner Festplatte der Ultimo 4K auch so angezeigt.
    Habe dieses Video jetzt 2x auf mein LapTop übertragen.
    Dort werden 4,4 GB und 30 Minuten angezeigt.
    Schaue ich mir das Video über den WinMediaPlayer an und klicke ihn vor , zeigt er 30 Minuten ,
    hat aber die Werbung am Anfang und den Abspann drauf.
    Hat jemand eine Idee , woran das liegen könnte ?
     
  2. simonsagt

    simonsagt Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    73
    Außer der Filegröße ist für das Betriebssystem erstmal nichts sichtbar. Für mehr muss das File angefasst werden. Und das muss nicht unbedingt klappen. Bei einer Aufnahme steht die Länge normalerweise nicht im Header, das ist ja ein Mitschnitt eines Streams. Da gibt es nichtmal einen Header (außer dein Aufnahmegerät bastelt einen).

    Wenn das alle Aufnahmen betrifft, liegt es am Aufnahmeformat und oder der Unterstützung dessen auf dem Laptop. Wenn das nur diese Aufnahme betrifft, gab es vielleicht Empfangsstörungen.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.579
    Zustimmungen:
    3.777
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich würde das File mal durch ein Programm wie TS Doctor jagen. ;)
     
  4. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.330
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    93
    Betrifft nur diese Aufnahme.
    Werde den Film am Freitag nochmal aufnehmen.
     
  5. simonsagt

    simonsagt Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    73
    Moooment, habe ich das richtig verstanden, die Aufnahme ist wirklich nur 30 Minuten lang, wenn du sie abspielst? Wenn die Berechnung der Länge nicht funktioniert, funktioniert normalerweise auch der wahlfreie Zugriff nicht so dolle. Der Vorspulknopf könnte gehen, weil er sich dann wirklich durch das File wurschteln muss oder eben durch einen Bereiniger wie den Doc jagen - für sowas isser da.

    (und um es ausführlicher zu beschreiben: wenn die Berechnung der Länge nicht funktioniert und er dir sagt, das Ding ist 30 Minuten lang, obwohl es zwei Stunden lang ist, dann springst du mit wahlfreiem Zugriff auf die Zeitleiste "irgendwohin", eben vielleicht auch ans Ende. Normal sind solche Aufnahmen aber auch reichlich gestört. Bei mir war das früher schlimmer, weswegen ich auch ProjektX und später TSDocter im Einsatz habe für meine Aufnahmen.)
     
  6. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.330
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wie ich am Anfang schrieb: Datei auf der Ultimo 4K 121 Minuten und 4,4 GB.
    Wenn ich per DCC die Datei auf mein Laptop hole und unter Videos draufklicke ,
    wird mir 4,4 GB und 30 Minuten angezeigt????
    Auf der Ultimo habe ich den Film mit 128x Geschwindigkeit vorgespult.
    Anfangs Werbung- Film- Abspann.
    Auf meinem Laptop , 30 Min.: vorspulen , Anfang Werbung-Film -Abspann.
    Habe den Film über mein Laptop nicht gesehen , wundere mich nur über die in der Zeitleiste angezeigten 30 Minuten.
    Hatte ich bisher noch bei keinem aufgenommenen Film.
    Wie gesagt,werde am Freitag den Film nochmal aufnehmen.
    Es handelt sich um Ben Hur bei Sky. Hatte ( habe) die Befürchtung , dass die irgendetwas ausgestrahlt haben , was den Film nicht
    komplett aufzeichnet.
     
  7. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.330
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    93
    Habe gestern Abend den Film nochmal aufgenommen. 5,3 GB , Laufzeit 128 Minuten.
    Nach Ende des Films nochmal per DCC auf mein Laptop überspielt.
    Kompletter Film in voller Länge drauf.
    Ich glaube , es hat bei der ersten Überspielung Abbrüche bei der Übertragung per DreamBoxControlCenter
    gegeben , sodass eben nur 30 Minuten Film überspielt wurden.
    Scheint mir eine logische Ursachzu sein.
     
  8. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    28
    Kann passieren ... aber dann wäre der File auf dem Laptop nicht auch 4.4GB groß ...
    Was passiert wenn du den ersten Film mal via VLC abspielst ?
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.579
    Zustimmungen:
    3.777
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Doch (zumindest zeigt der Explorer das dann so an), man sieht aber am Datum ob das File komplett übertragen wurde. Ein aktuelles Datum zeigt an dass das nicht der Fall ist.
     
  10. rx 50

    rx 50 Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    3.330
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    93
    Hab die "Kurzfassung"zwischenzeitlich gelöscht und nur noch die Langversion auf dem Rechner.
    Glaube , der Fehler war eine grösse Lücke bei der Übertragung.
     

Diese Seite empfehlen