1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

*.vid Files über 4 GB mit DVR-Studio umwandeln

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von saessli, 13. April 2004.

  1. saessli

    saessli Neuling

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    14
    Ort:
    wo ich wohne
    Anzeige
    Hab festgestellt das beim umwandeln der großen vid-Files 2 Dateien pro Film erzeugt werden, soweit kein Problem.
    Jetzt hab ich aber 2 Aufnahmen die gesplittet abgespeichert wurden, die erste große Datei hat schön Anfang und Abspann des Films, die 2te enthält irgendeine Szene aus dem Film!
    Fehlt da im Film was ? ich hab bisher nix gefunden! durchein
    muss ich bei DVR-studio was andres einstellen? passiert euch auch so was ?
     
  2. Ralf H.

    Ralf H. Neuling

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Eppstein
    Hallo Saessli,

    der Humax legt beim Abspeichern eines Filmes größer 4 GB automatisch eine zweite Datei an.
    Wenn beide Dateien auf dem PC liegen öffne die erste Datei mit DVR-Studio und klicke auf Demux.

    Wenn DVR-Studio mit der ersten fertig ist, macht es automatisch mit der 2. weiter.

    Mfg

    Ralf
    Haenlein-Software

    PS.: Auf unsere Seite gibt es auch eine FAQ und Anleitungen zur DVD Erstellung...
     

Diese Seite empfehlen