1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Viacom-Chef warnt deutsche Internet-Video-Foren

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Mai 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.172
    Anzeige
    Der neue Chef des US-Medienkonzerns Viacom (Paramount, MTV Networks), Philippe Dauman, warnt deutsche Betreiber von Internet-Video-Angeboten wie Clipfish und MyVideo, es könne ihnen bald ähnlich ergehen wie dem amerikanischen Marktführer YouTube.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Viacom-Chef warnt deutsche Internet-Video-Foren

    und in china fällt ein sack reis um...
     
  3. germankid

    germankid Silber Member

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    539
    Technisches Equipment:
    Gigablue HD Quad, Gigablue HD 800 UE, Maximum T85 (4,8°, 7°, 13°, 16°, 19.2°, 23.5°, 28.x°, 39°, 42°)
    AW: Viacom-Chef warnt deutsche Internet-Video-Foren

    Viacom ist in meinen Augen eh ein Verbrecherverein!
    Meiner Meinung nach eines der geldgeilsten Unternehmen....

    MFG Peter
     
  4. AW: Viacom-Chef warnt deutsche Internet-Video-Foren

    Wat der sagt interessiert hier eh keinem. Und wer is schon so blöde und verbreitet diesen Viacom-Menschheitsverdummungsmüll freiwillig im Netz?
     
  5. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Viacom-Chef warnt deutsche Internet-Video-Foren

    Dann soll Viacom mal sämtliche Musikrichtungen spielen udn zur abwechslung auch mal Videoclips als die sen Trash Müll.
    Dann brauch man auch nicht unbedingt auf solche Internetseiten mit Videos zurückgreifen.Viacom hat doch selber schuld.
     
  6. Agent75

    Agent75 Gold Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    1.946
    AW: Viacom-Chef warnt deutsche Internet-Video-Foren

    Wer bitte ist Viacom?

    Es gibt längst Nachwuchs.
     
  7. htw89

    htw89 Guest

    AW: Viacom-Chef warnt deutsche Internet-Video-Foren

    Naja, auf dieser Tour sind sie ja schon länger... hab ich und ein paar andere Leute auch zu spüren bekommen. Wir haben ein NICK-Portal betrieben, doch die Bilder, Videos und Logos waren Viacom halt nicht genehm(obwohl die Logos sogar selbst-gemacht waren), und im Forum waren sie auch extrem pingelig(haben uns extra noch mal wegen dem Teamlogo und dem Bilderhostingservice angeschrieben:eek:).

    Dafür mussten wir immerhin keine Strafe zahlen und wurden auch nicht verklagt o.ä. Muss man denen da immerhin noch zu Gute halten, denn die hätten uns auch einfach verklagen können. Wobei das dann allerdings auch nicht mich, sondern den Admin dieser Zeit betroffen hätte(Sebastian2).
     
  8. AW: Viacom-Chef warnt deutsche Internet-Video-Foren

    De EU-Aufpasser sollen der Viacom für ganz Europa de Sendelizenzen für alle Sender streichen und Ruhe is in good "old europe"
     
  9. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Viacom-Chef warnt deutsche Internet-Video-Foren

    Die Amis sähen ganz schön alt aus, wenn ihnen der Rest der Welt nicht die Stiefel lecken würde.
     
  10. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Viacom-Chef warnt deutsche Internet-Video-Foren

    Ich denke, dass der Sender vor massiven Umsatzeinrüchen steht und VIACOM bald selbst zu einem Übernahekandidat wird. Daher gibt es auf den ganzen VIACM Sendern nur noch Call-In Shows um Geld zu machen.
    Der Konzern verdient Geld durch Call-In Shows und durch Strafgebühren, nicht mehr durch sein eigentliches Kerngeschäft, nämlich Musik. MTV und Viva haben deutliche Konkurrenz durch Deluxe Music, Würfelzucker und iMusic TV und neue Sender. In den 80er gab es nur MTV, in den 90er kam Viva hinzu und heute kann man Dich totschlagen mit Musiksendern. - Nicht schon wieder ein neuer Sender.
    Viacom erinnert mich an Strafzettelaufschreiber. Die einzige Einnahmequelle.
     

Diese Seite empfehlen