1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VHS Aufnahmen mit Notebook auf CD/DVD schreiben?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Worldwide, 10. April 2004.

  1. Worldwide

    Worldwide Guest

    Anzeige
    Hallo,
    ist es möglich den Videorecorder an ein Notebook ohne TV Karte anzuschließen und dann die Aufnahmen auf eine CD/ DVD schreiben. Wieviel passt auf eine DVD in "VHS Longplay Bildqualität"? Kann man auch auf CD-Roms Fernsehaufnahmen kopieren oder passt dort nichts rauf?
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Es gibt Videoboxen,die über USB an einen PC angeschlossen werden können,dann kannst Du dort
    jedwede analoge Quelle Deiner Wahl anschließen
    und digitalisieren.
    In Polen Dieters Laden werben die gerade für die
    "Dazzle DVC-80".
    google
    Dann hast Du ersteinmal einen Anhaltspunkt,wonach Du
    suchen kannst.
    Da gibt es natürlich auch noch bessere Variationen von,kommt eben halt auf Deine Sehgewohnheiten an.
     
  3. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Wichtig ist USB2, weil usb1 die eh nicht grade grossen Datenraten vom VHS-diitalisieren nicht packt.

    Gruss Ul
     
  4. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    Es sei den, die Box hat einen MPEG Encoder Chip und übernimmt die Encodierung in Echtzeit.

    whitman
     
  5. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Das ist völlig nebensächlich wenn die anfallenden Daten aufgrund zu geringer Geschwindigkeit nicht übertragen werden können, dann kann da auch direkt mpeg reinkommen und es kommt am anderen Ende nichts an. Das ganze sollte bei aktuell erhältlichen Videoadaptern und Schlepptops ohnehin kein Thema mehr sein weil da usb2 standard ist. Aber wenn man aus Preisgründen auf nen Ladenhüter zurückgreift oder nen alten Computer hat dann braucht man sich nicht über schlechte Qualität wundern. Nur 2 Namen Adaptec Videoh und Pinnacle PCTV Deluxe sind solche Dinger. Keine Ahnung was die taugen

    Gruss Uli
     

Diese Seite empfehlen