1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VHF-Band

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von mosc, 12. Mai 2002.

  1. mosc

    mosc Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    426
    Ort:
    M
    Anzeige
    Hallo.
    Ich würde mich gern näher mit dem VHF Bereich im TV beschäftigen.
    Ist eine Zimmerantenne streng genommen eigentlich für Band III geeignet? habe nämlich nur schlechte Erfahrungen mit VHF über Zimmerantenne gemacht: ARD kommt bei mir immer nur mit leichtem Schnee rein. ORF geht gar nicht. Liegt das daran, dass auch bei Band III die Antenne größer sein muss?
     
  2. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    Eine Zimmerantenne kann immer nur eine Notlösung sein. Nimm mal eine Dachantenne und häng sie im Zimmer auf oder halt sie aus dem Fenster. Der Unterschied ist gravierend.
    Hinzukommt das bei vielen Zimmerantennen der eingebaute Verstärker den Empfang noch zusätzlich verschlimmbessert durch hohes Rauschmaß und Eigenrauschen.
    Vorraussetzung für guten Empfang ist eine gute Antenne an gutem Standort.

    MfG digifreak
     
  3. mosc

    mosc Senior Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    426
    Ort:
    M
    Wieviele Elemente sollte denn die Antenne haben?-Möglichst viele-schon klar, aber ich kann das Ding ja leider nur im Zimmer aufstellen. entt&aum Beim UHF-Band, bringt da ne Dachantenne neben einer Zimmerantenne auch soviel mehr?-Beim UHF habe ich den Eindruck, dass die Zimmerantenne ganz vernünftig empfängt. Wo gibt's denn eigentlich BandI Antennen?-Habe noch nie welche gesehen!
     
  4. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    Eine VHFIII Antenne mit 4 Elementen ist etwa 60cm lang und bringt max. 5dB Gewinn gegenüber einem einfachen Dipol. Für UHF IV/V ist eine Flächenantenne 60x80 cm bei einem max. Gewinn von. 10-13dB gerade noch im Zimmer aufzustellen; bei VHF I gibts nur die Selbstbaulösung Dipol je nach Kanal ca. 2x 1.50-1m Draht.

    MfG Digifreak
     
  5. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Hallo

    VHF ist in Räumen ehh immer schlechter ...und an Zimmerantennen meist nur als Behelfslösung mit eingebaut - Band I hab ich mit Zimmerantennen überhaupt noch nicht richtig empfangen, da sie für den Bereich unter 87 MHz (UKW) nicht ausgelegt sind.
    Mich würden Informationen über den Bau eines Band I Dipols interessieren -vorallem zum PRobieren bei Fernempfang.Zum Beispiel Formeln / Daten über die Abmessungen.
    MfG
    Terranus
     
  6. Handtüch

    Handtüch Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2001
    Beiträge:
    446
    Ort:
    München
    Das will ich auch mal ausprobieren, aber junge, das ding is riesig und schwer. Ausserdem wohin mit meinen 12 Verstärkern? durchein breites_
     
  7. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Die Abmessungen sind gewaltig,ich habe eine Kanal4-Antenne mal selbst gebaut,12er Alu-Rohr,der Dipol ist 2,25m,der Reflektor 2,85m,Gesamtlänge ca.4m...
    Wenn Du Interesse hast,kann ich Dir Baupläne faxen/mit der Post schicken.
    (Private Mail nutzen) winken
     
  8. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Hallo Roger

    ich habe hier noch "Reste" von alten BandI Antennen. (Mein Großvater hat die früher bei Kunden verbaut). Eine ist noch fast vollständig. Es fehlt nur der Dipol und der Klemmkasten. Daher bräuchte ich infos welche Bauteile man zum Koax 75Ohm Anschluss benötigt.
    MfG
    Terranus
     
  9. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    Gibt es eigentlich noch terr. TV-Antennen im Handel?
    Die Firmen Kathrein, Wisi, Schwaiger, Fuba, Hirschmann, Konni, Funke etc. scheinen diesbezüglich nichts mehr anzubieten.
    Selbst in Baumärkten und im Versanhandel ist nichts zu finden.
    VHF Band I Antennen wird man sich wohl in Spanien oder Italien besorgen müssen.

    MfG digifreak
     
  10. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Hallo digitfreak
    im Elektrogroßhandel bekommt man terr. auf jeden Fall noch - viele Neubauten werden auch mit terr. Anlagen versehen,zusätzlich zur Sat-Schüssel. Und da man beispielsweise hier in Oberfranken auch auf BandI (K3 Kreuzberg /K4 Ochsenkopf)angewiesen ist gibts die bestimmt auch noch. Ein Elektrohändler kann die bestimmt bestellen.
    MfG
    Terranus
     

Diese Seite empfehlen