1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

vh1 dw-tv usw sind wieder zu sehen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von musikwolf77, 7. September 2001.

  1. musikwolf77

    musikwolf77 Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2001
    Beiträge:
    21
    Ort:
    berlin
    Anzeige
    hat jemand verbindliche nachrichten, ob das so bleibt mit den programmen??
    die nette dame von kbb hat ja behauptet, ich bin nicht im ausbaugebiet in berlin, komischerweise sehe ich eben gerade vh1 (ist schon gut)
     
  2. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    Ob VH1 frei bleibt kann Dir niemand verbindlich beantworten. Siehe dazu Postings "Neuer Digitaler Anbieter im Berliner Kabelnetz" und "Wie komme ich an die neuen Kanäle der Kabel Deutschland?" hier im Kabel-Forum.
     
  3. Premiere

    Premiere Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Berlin
    hallo? bin ich der einzige, bei dem vh-1, parlaments-tv und dw-tv noch verschlüsselt sind? mist :confused:
     
  4. grundstein

    grundstein Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Berlin
    Hallo Premiere ! Auf der Homepage von MABB wird eine Frequenzliste angezeigt,die auch die neuen TV-Sender im 862 MHz Band auflistet.Da wird angegeben,das die Programme DW TV, Parlamentsfernsehen usw..noch bis zum 31.12.2001 kostenlos angeboten werden.Die Freischaltung der SmartCards wird von der Kabel Berlin/Brandenburg (KBB)angeboten.Ich habe daraufhin da angerufen und um Freischaltung gebeten. (Tel.08002482255)Die Dame behauptet,ich würde garnicht im Ausbaugebiet wohnen,obwohl ich bereits die genannten Programme empfangen konnte.Desweiteren wird eine Freischaltung nur durchgeführt wenn man eine andere Anschlußdose besitzt.( Drei Anschlüße)Diese wird nämlich für den Decoder (Activy Box)benötigt, der einen Rückkanal fürs Fast Internet benötigt.Kurz gesagt,eine Freischaltung erfolgt nur in Verbindung mit einem Internetanschluss. So ein sch... ! Oder ? Gruss Michael :mad:
     
  5. Premiere

    Premiere Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Berlin
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR>Original erstellt von Bärlein]Hallo Premiere ! Auf der Homepage von MABB wird eine Frequenzliste angezeigt,die auch die neuen TV-Sender im 862 MHz Band auflistet.Da wird angegeben,das die Programme DW TV, Parlamentsfernsehen usw..noch bis zum 31.12.2001 kostenlos angeboten werden.Die Freischaltung der SmartCards wird von der Kabel Berlin/Brandenburg (KBB)angeboten.Ich habe daraufhin da angerufen und um Freischaltung gebeten. (Tel.08002482255)Die Dame behauptet,ich würde garnicht im Ausbaugebiet wohnen,obwohl ich bereits die genannten Programme empfangen konnte.Desweiteren wird eine Freischaltung nur durchgeführt wenn man eine andere Anschlußdose besitzt.( Drei Anschlüße)Diese wird nämlich für den Decoder (Activy Box)benötigt, der einen Rückkanal fürs Fast Internet benötigt.Kurz gesagt,eine Freischaltung erfolgt nur in Verbindung mit einem Internetanschluss. So ein sch... ! Oder ? Gruss Michael :mad:</STRONG>[/quote]

    finde das eine zumutung von kabel berlin. jahrelang tun sie nichts im kabel, dann schalten sie endlich neue programme auf - aber nur für ein paar tausend (oder hundert) leute, die sich das viel zu teure pilotprojekt fast internet leisten wollen. und dw-tv und parlaments-tv waren doch von anfang an für die allgemeinheit gedacht. und jetzt sind sie verschlüsslet (zumindest bei mir). unglaublich.
     
  6. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    Das komische auf der MABB-Homepage ist aber, daß beide Pakete (K38=610Mhz und K39=618Mhz) in den gleichen Topf geworfen werden, d.h. Freischaltung nur durch Kabel D. Quelle: http://www.mabb.de/frequenzen/berlin.html

    Tatsache ist aber, daß man die beiden Pakete nicht in den gleichen Topf werfen kann: Alle Programme auf K38=610Mhz sind bei mir frei empfangbar, während die Programme auf K39=618Mhz verschlüsselt sind. Also bezieht sich die Aussage mit der Freischaltung wohl nur auf das K39-Paket.
     

Diese Seite empfehlen