1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VG Media geht in Berufung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.012
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Wie zu erwarten war, wird die Verwertungsgesellschaft Media das Urteil des Landgerichts Köln zur Schutzfähigkeit von Programmbegleitinformationen anfechten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: VG Media geht in Berufung

    Also nur, dass ich das richtig verstehe: die Sender wollen Geld haben für Informationen über ihr Programm, damit die Kunden wissen, was bei ihnen läuft? Zwar erst mal von den Zeitschriften und Receiver-Herstellern, aber indirekt natürlich auch vom Kunden. Denn keine Firma trägt diese Kosten selbst - die werden immer an die Kunden weitergegeben.

    Die Kunden sollen also dafür bezahlen, dass sie von den Sendern erfahren dürfen, wie deren Programm aussieht? Wir krank ist das denn?
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.962
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: VG Media geht in Berufung

    Die haben echt einen Vogel. Ohne EPG wäre digitalfernshene nicht sinnvoll nutzbar. und viele Hersteller werden ganz sicher nichts abführen da sie die Geräte schon vor Jahren herausgebracht haben.
    Es würde dann dazu führen das es kaum noch neue Geräte geben wird.
     
  4. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: VG Media geht in Berufung

    Dann sollen die ihre EPG-Daten verschlüsseln, denn wie soll ein Receiverhersteller zuverlässig rausfiltern, welche EPG-Daten er anzeigen darf oder nicht? Wie siehts mit TXT aus? Davon abgesehen, dass (gefühlt) 2/3 des RTL-TXT aus Werbung besteht...
    EPG ist doch auch Werbung?
    Also nee... die spinnen doch! Stellen offene Daten zur Verfügung, die ihr Programm bewerben und wollen Geld dafür?! Auf solche Ideen können nur Anwälte kommen.
     
  5. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.018
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: VG Media geht in Berufung

    Ich verstehe die Aufregung nicht. Warum gehen zumindest die Kabelbetreiber nicht hin und entfernen die EPG Daten der Privaten und ersetzen das durch den Hinweis, dass die Programminformationen kostenpflichtig und müssen an den jeweiligen Sender bezahlt werden.
    Die Kunden wären so etwas von verägert, das würde Schlagzeilen geben, dass sich dass kaum ein Privatsender leisten könnte.

    Das Thema wäre schnell vom Tisch, wie seinerzeit das Projekt ENTAVIO.
     
  6. teletext

    teletext Guest

    AW: VG Media geht in Berufung

    Es müssten alle an einem Strang ziehen und die Programminformationen der Privaten nicht mehr veröffentlichen. Es würde bestimmt nicht lange dauern dass die zurück rudern. Wenn die Zuschauer nicht wissen was läuft dann schauen sie es auch nicht.
     
  7. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: VG Media geht in Berufung

    der anteil an zuschauern, die digital schauen, ist im vergleich eh noch gering. und davon ist der anteil, bei denen die zuschauerzahlen erhoben werden, nochmals gering.
     
  8. teletext

    teletext Guest

    AW: VG Media geht in Berufung

    Natürlich müssten auch die TV-Zeitschriften mitziehen. Einfach mal für zwei Wochen die Spalten der Privaten weiß lassen. Wäre bestimmt interessant...
     
  9. wolf_d1box

    wolf_d1box Silber Member

    Registriert seit:
    16. August 2006
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: VG Media geht in Berufung

    Oh, diese Aussage dürfte nur auf Kabelnutzer und alte analog SAT Nutzer zutreffen, der gesamte Rest ist mittels DVB-T und DVB-S mittlerweile digital dabei.
     
  10. BurnStar

    BurnStar Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.880
    Zustimmungen:
    370
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: VG Media geht in Berufung

    Guter Witz:D

    70% über SAT ist also gering.
     

Diese Seite empfehlen