1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VFL Bochum 1848 Thread

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von -Rocky87-, 19. Februar 2011.

  1. RedMunich

    RedMunich Gold Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2012
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    395
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Freut mich fürn Hermann (Tiger) Gerland hoffe er wird eingeladen und darf seine Heimat besuchen.

    Der Tiger hat in der letzten Zeit sehr viel an Gewicht verloren, seinen Spaß hat er allerdings nicht verloren und das ist das Wichtigste. Ist ja auch schon 65...
     
    -Rocky87- gefällt das.
  2. -Rocky87-

    -Rocky87- Lexikon

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    26.639
    Zustimmungen:
    6.342
    Punkte für Erfolge:
    273
  3. Phantomtor

    Phantomtor Platin Member

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    1.573
    Punkte für Erfolge:
    163
    Gegen die Auslosung ? :p:ROFLMAO::D
     
    Coolman und -Rocky87- gefällt das.
  4. jfbraves

    jfbraves Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    10.213
    Zustimmungen:
    4.650
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    sky hd Festplattenreceiver
    Ein normaler Vorgang.
    Mann stelle sich vor, Jatta ist nicht der, der er zu sein vorgibt.
    So geht man vorsorglich in Einspruch. Wenn es sich als unbegründet erweist, dann ist es erledigt. Erweist sich das Gegenteil als Tatsache, dann nimmt der Einspruch Form an.
    Insofern kann man den Bochumern keinen Vorwurf machen.
    Interessant wird sein, was passiert, wenn der HSV das nächste Spiel verliert. Geht der Gegner dann auch in Einspruch?
     
    -Rocky87- gefällt das.
  5. tomsrot

    tomsrot Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    73
    Dann legt der HSV Einspruch ein
     
  6. -Rocky87-

    -Rocky87- Lexikon

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    26.639
    Zustimmungen:
    6.342
    Punkte für Erfolge:
    273
  7. RedMunich

    RedMunich Gold Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2012
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    395
    Punkte für Erfolge:
    93
    Zwischen 400-500 Bayern Fans werden morgen erwartet. Offizielle seitens Bayern Fanbetreuung sind vor Ort.
     
    -Rocky87- gefällt das.
  8. -Rocky87-

    -Rocky87- Lexikon

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    26.639
    Zustimmungen:
    6.342
    Punkte für Erfolge:
    273
    Morgen gegen Wiesbaden :)

    Krisengipfel an der Castroper Straße. Bereits am vierten Spieltag stehen die Zeichen beim VfL auf Sturm, nachdem bisher in drei Ligaspielen nur ein mageres Pünktchen ergattert werden konnte und auch der Auftritt im Pokal beim Fünftligisten KSV Baunatal nicht zu überzeugen wusste. Noch schlechter sieht es beim Bochumer Kontrahenten aus. Alle vier bisherigen Pflichtspiele gingen für den SV Wehen Wiesbaden verloren, wobei die Elf von Trainer Rüdiger Rehm im Pokal erst im Elfmeterschießen gegen den 1.FC Köln den Kürzeren zog. Bisherige Spiele hin oder her, für den Verlierer am Samstag dürfte es langsam ungemütlich werden. Ein Remis würde beiden Teams nicht so wirklich weiterhelfen.

    Auch wenn man davon ausgeht, dass der VfL in seiner langen Historie sicherlich schon mal gegen jeden Gegner irgendwann ein Pflichtspiel absolviert hat, so ist das Aufeinandertreffen mit dem SVWW eine Premiere. 2009 verabschiedeten sich die Wehener nach zwei Jahren Zweitliga-Zugehörigkeit wieder in die dritte Liga und benötigten zehn Jahre, um nun abermals einen Anlauf in der zweithöchsten Spielklasse unternehmen zu dürfen. Trotz Heimniederlage im Hinspiel konnte sich die Rehm-Elf in der Relegation dank eines furiosen Auftritts beim FC Ingolstadt durchsetzen.

    Den Start in die dritte Zweitliga-Spielzeit der Vereinshistorie hatten sich die Hessen dann allerdings anders vorgestellt. Zum Auftakt kassierten sie eine 1:2-Heimniederlage gegen den Mitaufsteiger aus Karlsruhe, ehe es anschließend beim 2:3 in Aue und zuletzt zuhause beim 0:3 gegen Bundesliga-Absteiger Hannover jeweils drei Gegentore setzte. Probleme in der Defensive scheinen also kein exklusives Bochumer Problem zu sein, zumal sich die Mannschaft von Robin Dutt unlängst beim 0:1 in Hamburg in diesem Bereich verbessert präsentierte, auch wenn es unterm Strich zu nichts Zählbarem in der Hansestadt reichte.

    Die Wehener Schießbude wird gehütet von Lukas Watkowiak. Köln-Leihgabe Jan-Christoph Bartels ist aktuell sein Vertreter. Jan Albrecht wäre eine weitere Alternative.

    In der Viererkette bildeten zuletzt der ehemalige Fürther Benedikt Röcker (kam von Bröndby IF) und Sascha Mockenhaupt die Innenverteidigung. Niklas Dams kam auf dieser Position bereits ebenfalls zum Einsatz. Jakov Medic, Leihspieler aus Nürnberg, wäre eine weitere Option. Der aus Magdeburg geholte Michel Niemeyer (links) und Moritz Kuhn (rechts) dürften die Außenpositionen besetzen. Dominik Franke (Leihspieler vom VfL Wolfsburg) und Michael Guthörl (Neuzugang aus Fürth) wären die ersten Ersatzkandidaten.

    Im Mittelfeld setzt Rüdiger Rehm eigentlich bevorzugt auf ein 4-4-2 mit Doppelsechs. Da ihm verletzungsbedingt zuletzt aber die meisten Angreifer weggebrochen sind, spielte sein Team gegen Hannover in einem 4-5-1 System, das auch als 4-1-4-1 interpretiert werden könnte. Vor der Abwehr ist Kapitän Sebastian Mrowca gesetzt. Je nach Spielsystem dürfte Jeremias Lorch entweder als zweiter Sechser neben Mrowca auflaufen oder etwas nach vorne geschoben als einer von zwei Achtern. Um die dritte Position im Zentrum streiten sich der Ex-Bochumer Gökhan Gül, der im zweiten Jahr in Folge von Fortuna Düsseldorf ausgeliehen wurde, und Paterson Chato, der von den Sportfreunden Lotte geholt wurde. Marcel Titsch-Riveiro wäre eine weitere Option.

    Die linke Außenbahn besetzt Maximilian Dittgen. Jules Schwadorf wäre auf dieser Position sein Konkurrent, fällt aktuell aber verletzt aus (Bänderanriss im Sprunggelenk). Einzige Alternative war daher bisher der 19-jährige Giona Leibold, der vor der Saison aus der eigenen U19 befördert wurde. Allerdings legten die Wiesbadener unter der Woche auf der Position noch einmal nach und verpflichteten Tobias Schwede vom SC Paderborn. Ob er bereits für das Gastspiel in Bochum für den Kader in Frage kommt, bleibt abzuwarten. Auf der rechten Seite spielte zuletzt Marvin Ajani, Neuzugang vom Halleschen FC. Auf dieser Position ist eigentlich auch Nicklas Shipnoski zuhause. Er musste gegen Hannover aufgrund der Verletzungsmisere im Sturm allerdings in vorderster Front aushelfen - mit eher mäßigem Erfolg, so dass Rüdiger Rehm zumindest auf einen Einsatz von Sturmspitze Manuel Schäffler hoffen dürfte, der zuletzt angeschlagen war und gegen Hannover immerhin in der zweiten Halbzeit mitwirken konnte.

    Die beiden etatmäßigen Angreifer stehen wie bereits erwähnt nicht zur Verfügung. Während Daniel-Kofi Kyereh mit einem Muskelfaserriss vermutlich nicht allzu lange ausfällt, hat es Paderborn-Neuzugang Phillip Tietz ernster am Meniskus erwischt, so dass mit einem Einsatz in diesem Kalenderjahr nicht mehr zu rechnen ist. Youngster Cedric Euschen, der aus der zweiten Mannschaft des 1.FC Nürnberg geholt wurde, ist neben Schäffler aktuell der einzige gelernte, einsatzfähige Mittelstürmer.

    Auf Seiten des VfL dürfte Robin Dutt nach dem defensiv stabileren Auftritt in Hamburg an der Formation der Viererkette und Doppelsechs mit Anthony Losilla und Vitaly Janelt vermutlich wenig ändern wollen. Auch Silvère Ganvoula kann sich seiner Position im Sturmzentrum sicher sein. Einige Knobelarbeit dürfte auf Dutt hingegen bei der Besetzung der offensiven Dreierreihe zukommen, da dort der Schuh weiterhin drückt und zu wenige Torraumszenen kreiert werden. Aus dem reichhaltigen Angebot an Offensivspielern gilt es die drei richtigen Akteure zu picken. Keine Option wird Tom Weilandt darstellen, da er unter der Woche über Schmerzen im Fuß klagte und mit dem Training aussetzen musste.

    Bislang sind für die Partie 11.000 Karten verkauf worden. Es werden wie bereits von @RedMunich 400-500 Bayern Fans erwartet. (y)

    Mein Tipp: Wenn nicht jetzt, wann dann - 2:0 für Bochum.
     
    RedMunich und NHL Freak gefällt das.
  9. RedMunich

    RedMunich Gold Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2012
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    395
    Punkte für Erfolge:
    93
    Der Kinderclub hat ein Essen organisiert und ein Gruppenfoto mitn Maskottchen gemacht. Kinder sind zufrieden jetzt gehts zum Stadion
     
    -Rocky87- gefällt das.
  10. NurderS04

    NurderS04 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    5.872
    Punkte für Erfolge:
    273
    Perfekter Start..........:X3::whistle:
     
    patissier1 gefällt das.

Diese Seite empfehlen