1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verzweiflung mit den Recivern (Globo)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Videoman79, 27. Februar 2005.

  1. Videoman79

    Videoman79 Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo !

    ich habe folgende Probleme. Mein Reciver "Digital 1200 ci" der Firma Globo steigt bei zu hellen Bildsignalen aus. Ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll, da ich halt nur ein Laie auf den Gebiet bin. Quasi bei hellen Bildeingängen (Exposionen / Werbung mit hohen Weißanteilen) zeigt der Fernseher, wenn
    auch nur kurz, nur noch einen "Blue Screen" an.
    Also der Fernseher ist es nicht, den habe ich mit einem DVD Player mal getestet.
    Jetzt habe ich mir einen Reciver der Firma Globo gekauft (die Metro hat die Dinger gerade für 35 € im Angebot) und da habe ich das Problem, dass einige Transponder nicht gefunden werden (besonders mit Kabel1, Pro7, etc., auch nach Kanalsuche) OBWOHL der andere Reciver (Digital 1200 ci) diese Kanäle ohne Probleme anzeigt ? Was kann das sein ? Verkauft die Industrie nur noch Schrott oder ist habe ich ein anderes Problem vorliegen ?
    :eek:

    ich habe eine 60er Schüssel mit einem Acer 0,5 Rauschab. TwinLNB - Unversal. Dann gehe ich mit einen 2 m Kabel bis zum Fenster und mit einer Kabeldurchführung durch. Anschließend geht es mit einem 5 m Kabel zum Reciver.

    Danke für Euere Hilfe.:)
    Videoman
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Verzweiflung mit den Recivern (Globo)

    Die Empfangsprobleme des zweiten Receivers sind wohl mit der Gesellschaft eines schnurlosen Telefones und schlecher Abschirmung des Antennenkabel (Kabel schlechte Abschrimung bauartbeding oder schlecht montiert) und/oder schlechte Abschirmung des Tuners im Receiver zu begründen. Nutze mal die Forumsuchfunktion mit den Stichworten DECT und Pro7 Sat1.
    Achja, ich würde die Receiver zurück bringen und mein Geld zurück verlangen und was vernünftiges kaufen.
     
  3. Videoman79

    Videoman79 Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Verzweiflung mit den Recivern (Globo)

    danke für die Antwort. Also Du meinst die Problem liegen an einem schnurlosem Telefon ala Siemens Gigaset? Naja der eine Reciver ist schon 10 Monate alt. Für den bekomme ich wohl kein Geld zurück.
     
  4. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Verzweiflung mit den Recivern (Globo)

    Grünau, die Funkfrequenz der DECT-Telefone ist fast die gleiche wie die ZF von Pro7 und Co. Wenn die Abschirmung der Kabel bzw. Geräte nicht ausreicht werden diese Sender gestört. Ich habe hier auch ein Siemens Gigaset und Antennenkabel durch die ganze Wohnung, von Störungen aber keine Spur, weder in die Antennenkabel, und die sind nix besonderes, nur sorgfältig montiert, und auch keine Störungen in die Receiver, kann das Telefon auf den Rec stellen, da passiert garnix. Die Antennenkabel sind das einzigste was Du prüfen und ändern kannst, am Rec kannste kaum was ändern.
    Gut, bei nem 10 Monate alten Gerät ist es schlecht mit Geld zurück, aber Garantie haste trotzdem drauf, und das ein Gerät aussteigt nur weil das Bild zu hell ist kann nicht sein. Vielleicht bekommste das Teil trotzdem umgetauscht, kannst es dann immer noch als neu verkaufen. Es gibt Hersteller die reparieren nicht, da gibt es gleich ein neues Gerät. Versuchen kann man es ja mal.
     
  5. Videoman79

    Videoman79 Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Verzweiflung mit den Recivern (Globo)

    Ich wollte es ja ohnehin einschicken, wegen der dieser Anzeigefehler. Leider hat Dein Tipp mit dem Gigaset nicht funktioniert. Ich habe das Gerät vollständig vom Netz (Mobilteil aus / Station aus) genommen. Stören da evtl. die Nachbarstelefone rein ?
     
  6. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Verzweiflung mit den Recivern (Globo)

    Nachbars Telefon können auch stören, im selben Haus auf jeden Fall. Die Ursache kann man in dem Fall schwer bekämpfen, da muß man die Störungen aus aussperren, Kabel, Stecker, das muß alles einwandfrei sein. Am besten ein durchgehendes Kabel vom LNB bis zum Receiver, jeder zusätzliche Stecker ist möglicherweise ein Leck wie die Telefonstrahlen rein können.
     
  7. Videoman79

    Videoman79 Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Verzweiflung mit den Recivern (Globo)

    das ist echt merkwürdig. Ich habe den Reciver jetzt direkt mit einem 2m Kabel am LNB angeschlossen und siehe da ich hatte Bild auf den Pro7, Sat1 und Kabel1 Kanälen. Jedoch kurze Zeit später war das Bild wieder weg ?? was kann das jetzt noch sein ? mal gehts mal gehts nicht ?
     
  8. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Verzweiflung mit den Recivern (Globo)

    Was erwartest du eigentlich von einem Receiver für 35 € ?
    Qualität hat einen Preis!

    Gruß Hajo
     
  9. Videoman79

    Videoman79 Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Verzweiflung mit den Recivern (Globo)

    danke Hajo, das habe ich jetzt gebraucht ;-)
    ich kaufe jetzt erstmal besseres Kabel mit >100 db Abschirmung, vielleicht geht es damit....
     

Diese Seite empfehlen