1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verzweiflung über Unity Media

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von tobias-b-konitz, 19. Dezember 2008.

  1. tobias-b-konitz

    tobias-b-konitz Junior Member

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forumsgemeinde,

    ich hoffe, dieser Thread ist hier richtig aufgehoben, wenn nicht, dann bitte ich darum, den Thread zu verschieben.

    ich habe ein Problem mit Unitymedia, ich selbst habe einen Alice-Anschluss inklusive Pay-TV, meine Eltern einen Unitymedia Tripple Play Anschluss ohne Pay-TV.

    Nun fahre ich über die Feiertage zu meinen Eltern, möchte aber unbedingt die NFL-Playoffs auf NASN verfolgen. Dazu habe ich bei der UNITYMEDIA-Hotline angerufen, soweit so gut. Der liebe Mann an der Hotline hat mir verraten, dass das dafür nötige Paket 7,90 € im Monat kostet. Wunderbar, habe ich mir gedacht und das Paket für einen Monat ordern wollen.

    Dann der Hammer: Auch das Zusatzpaket hat eine Mindestvertragslaufzeit von einem Jahr! Ich würde ja 30, 40 € zahlen für zwei Wochen NASN, aber keine knappe 100, das ist Wuucher! Ich habe dem Hotline-Menschen angeboten, bis zu 40 € zu blechen. Die Reaktion? Wir können die Mindestvertragslaufzeit nicht herabsetzen... Meine Eltern sind seit zwei Jahren Kunde, keine Kulanz, kein gar nichts!

    Nun meine Frage: Wie komme ich an NASN für zwei Wochen über Unitymedia, ohne 100€ zu blechen?

    Danke und vorweihnachtliche Grüße
    Tobias
     
  2. fernsehfan

    fernsehfan Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    4.419
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Verzweiflung über Unity Media

    @tobias-b-konitz

    Kurz und knapp. GAR NICHT.

    Entweder Abo für 12 Monate abschließen oder die 2 Wochen auf NASN verzichten. Es gibt keine andere Möglichkeit.

    Es sei denn, du hättest Freunde, Bekannte oder Verwandte, die ein UM Digital TV Extra Abo haben und dir die Karte für die 2 Wochen leihen. Ob die das machen ist eine andere Geschichte, da die dann für die 2 Wochen selber kein UM Digital TV gucken können, außer die Öffies.

    Sonst gibt es keine Möglichkeit.
     
  3. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.361
    Zustimmungen:
    462
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Verzweiflung über Unity Media

    Schenke Deinen Eltern doch zu Weihnachten das Paket. So hast Du 14 Tage was davon und den Rest des Jahres auch Deine Eltern. Sind die dir die 100 Euro nicht wert?:confused:
     
  4. derFrankfurter

    derFrankfurter Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Verzweiflung über Unity Media

    Und so schnell haben wir wieder einen Thread, in dem ohne Grund auf Unity Media eingeschlagen wird.

    Wieso beschweren wir uns nicht gleich noch über die bösen Handyfirmen mit einen Mindestvertragslaufzeit von 1 Jahr, obwohl man doch nur 2 mal bei Oma anrufen wollte.

    Gruß
    derFrankfurter
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.397
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Verzweiflung über Unity Media

    ... alternativ kann er auch Weihnachten einfach zu Hause bleiben und NASN anschauen ...
     
  6. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Verzweiflung über Unity Media

    Alternativ kann er über Weihnachten daheim seinen DVD-Recorder oder dergleichen programmieren, oder habe ich was Wichtiges übersehen?
     
  7. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Hallo Tobias!

    Schenk Deinen Eltern lieber eine Satelliten-Antenne! :D

    Bei allem Respekt vor dem guten Internet-Anschluss, den UM auch für DVB-T Kunden anbietet, halte ich diese Firma im Bereich Fernsehen immer noch für den schlechtesten Kabelnetzanbieter Deutschlands. :eek:

    Wenn Du auch auf Satellit umsteigst, hast Du nächstes Jahr diese Probleme nicht mehr. :love:

    Selbstverständlich funktioniert Deine Hamburger Satelliten-Karte auch in Köln und in Frankfurt. Es müssen nur alle Beteiligten Satellit haben.

    Kimigino ist in dieser Sache etwas uneinsichtig, denn diesen strategischen Vorteil des Satelliten-Fernsehens ignoriert er einfach.

    Ich hab' immer irgendwelche Smart Cards in der Reisetasche - neuerdings auch von Unitymedia. Als IP-TV Kunde hast Du da die A*sc*karte gezogen.

    Schade.
     
  8. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Hallo Frankfurter,

    Sag mal - lebst Du hinter dem Mond? :eek:

    Dein Posting war ein klassisches Eigentor. Gerade im Mobilfunk ist die von Tobias geschilderte Problematik hervorragend gelöst, denn bei Aldi, im Telekom Shop und an 1000 anderen Orten bekommst Du Prepaid.

    Ansonsten gibt's auch Vertragskarten ohne feste Laufzeit. Bei Congstar kostet die Flatrate ins Festnetz 10 € im Monat - und Du kannst jederzeit kündigen: zwei Wochen zum Monatsende. Das gilt übrigens auch für Festnetz und DSL, wo es neben Congstar die o.g. Firma Alice ist, die Belobigung verdient. :D

    Es ist also durchaus berechtigt, Unitymedia zu kritisieren, weil sie erstens nichts im Bereich Prepaid anbieten und zweitens Free-TV künstlich verschlüsseln. :eek:
     
  9. Martin G

    Martin G Platin Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Verzweiflung über Unity Media

    @ octavius,

    ich hätte da mal eine persönliche Frage an dich.

    Wie oft im Monat lassen sie dich eigentlich aus deiner Satklapse mit 4200 Sendern raus, um hier im Kabelforum rumzutrollen ?
     
  10. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Lieber Littlelupo,

    es gibt ganz viele Sachen, die Tobias machen könnte, zum Beispiel mit einer Slingbox das Hamburger Videosignal ins Internet upstreamen und das bei seinen Eltern abrufen. Die Slingbox ist was für Kimigino, da sie mit einem analogen Signal via Scart gefüttert wird. :p

    An die begehrten US-Sport-Events kommt man bestimmt auch im Internet - aber ich bezweifele sehr, dass das legal ist. :eek:

    Je nach dem, wie gut er sich am Wohnort der Eltern auskennt, gibt es viele Möglichkeiten: Vom Ausleihen einer UM-Smartcard gegen Trinkgeld bis hin zum illegalen Cardsharing.

    Ich bleibe dabei: ich empfehle Satellit. Das ist legal und funktioniert immer. :D

    Auf Dauer ist Sat billiger und besser.
     

Diese Seite empfehlen