1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verzerrung bei 16:9

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Franto, 16. August 2003.

  1. Franto

    Franto Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Himberg
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe auf meiner Nokia DBox 1 bei allen (auf allen Sendern) 16:9
    Sendungen im unteren Viertel des Bildes Verzerrungen. Bei einem Schwenk
    bleiben die Bildblöcke im unteren Viertel stehen und hüpfen hinterher.
    Software ist DVB2000. Bevor ich DVB2000 eingespielt habe, habe ich nicht
    darauf geachtet, ob bei 16:9 Verzerrungen waren oder nicht.
    Gibt es da spezielle Settings dafür?
    Softwarepatch?
    Einzelschicksal? :))

    Danke im Voraus, Franz
     
  2. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    Kenne ich bei der DBox1 nicht.

    Bei der DBox2 mit älteren Linux-Images habe ich sowas mal gesehen.

    Welche 16:9 Bildwiedergabe nutzt Du denn ?

    Wird das Bild als Letterbox oder anamorph wiedergegeben ?

    Wenn anamorph - hast Du einen 16:9 Fernseher oder einen 4:3 Fernseher mit 16:9 Modus (deflection) um das Bild wieder in die richtigen Proportionen zu bringen ?
     
  3. Franto

    Franto Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Himberg
    > Welche 16:9 Bildwiedergabe nutzt Du denn ?

    Im DBox Setup (8-8) habe ich eingestellt:
    1 Mode: Box
    2 Box: LB
    Bei allen anderen Einstellungen habe ich entweder Zoom oder das Bild ist gestaucht (Breite wird komprimiert).
    Ich habe einen "normalen" Fernseher ohne 16:9 Schnick-Schnack.
    Der Videorekorder ist ebenfalls nicht 16:9 fähig.
     
  4. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    Du hast noch nicht geschrieben, was für eine Version du von DVB2000 hast. Ich habe nämlich beim Durchprobieren welche erwischt, die mit Letterbox so ihre Probleme hatten.

    <small>[ 16. August 2003, 17:01: Beitrag editiert von: HarryPotter ]</small>
     
  5. IRATA

    IRATA Junior Member

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Gera
    Technisches Equipment:
    viele... :o)
    Hallo,

    Bei der d-box1 ist die Skalierung durch die Box-Hardware qualitativ leider relativ schlecht. (sichtbare Treppenbildung, eventuell auch die oben genannten Effekte)
    Es ist in diesem Fall immer besser, wenn das TV-Gerät die 16:9 Konvertierung übernimmt. (viele 4:3 Fernseher können das)
    Ansonsten finde ich das "Vollbild" (Box-Zoom) den besseren Kompromiß, auch wenn rechts und links etwas vom Bildinhalt fehlt.
    Übrigens hat das nichts mit der Software zu tun, dort wird nur die entsprechende Einstellung vorgenommen. (ist bei DVB2000 und Betanova möglich)
    Das alles betrifft natürlich nur "echte" 16:9 Sendungen, wie sie machmal bei ARD/ZDF/ARTE/3SAT und einigen Premiere-Programmen ausgestrahlt werden.

    Gruß Michael
     
  6. Franto

    Franto Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Himberg
    &gt; Du hast noch nicht geschrieben, was für eine Version du von DVB2000 hast.

    Welche hat denn diese Probleme?

    Ich habe 2.00.0 beta 8
     
  7. Franto

    Franto Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Himberg
    Hallo IRATA,

    ja, das war die Antwort, die ich erwartet/befürchtet hatte. Ich habe ebenfalls auf die Decoder Firmware/Hardware getippt. Naja, muss ich wohl damit leben, vielleicht ist Box-Zoom wirklich der beste Kompromiss.

    Gruss Franz
     
  8. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    @IRATA:
    Bist Du sicher, dass das so wie Franto es beschreibt normal ist.

    Ich habe lange Zeit lang die DBox1 mit 16:9 Einstellung Letterbox betrieben (habe jetzt endlich einen 4:3 Deflection TV).
    Die Treppenbildung an Schrägen kenne ich nur zu gut.
    Aber Kästchenbildung bzw. nachrückende Blöcke habe ich nie gesehen.

    Wenn der Effekt normal ist, tritt er dann bei allen Boxen auf oder nur bei bestimmten (kleiner/großer Speicher ?) ?
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Blockbildung kann ich auch in der Letterbox Einstellung nicht bestätigen egal ob DVB 1.847 oder DVB2.0 beta6. Ich habe eine 1MB Box. Auf 2MB Flash und 3MB Ram Boxen konnte ich das auch nie beobachten.
    Gruß Gorcon
     
  10. IRATA

    IRATA Junior Member

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Gera
    Technisches Equipment:
    viele... :o)
    Hallo,

    Solche Fehler (wie oben beschrieben) habe ich bei 16:9 selbst auch noch nicht gesehen.
    Deswegen schrieb ich auch "eventuell"...
    Es könnte sein, daß es von der Hardware-Revision der Box abhängt, aber es gibt da wieder viele Möglichkeiten.
    Denkbar ist zum Beispiel auch ein Hardware-Defekt der Box, der sich dort zuerst zeigt.
    Aber das ist schwer zu sagen. (vor allem ohne das Gerät vor sich auf dem Tisch zu haben) l&auml;c

    Gruß Michael
     

Diese Seite empfehlen