1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verzerrter Surround Ton

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von baer, 23. Juni 2003.

  1. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.555
    Ort:
    West-Niedersachsen
    Anzeige
    Hallo,
    nachdem es Anfangs Problemlos klappte, habe ich seit kurzem das Problem, das der Ton bei den hinteren beiden Boxen verzerrt ankommt. So ist leider ein Surrounderlebnis, wie ich es bisher kannte leider nicht mehr gegeben. Es hört sich so an, als ob man die Boxen mit "Butterbrotpapier" ummantelt hätte. Der Test verläuft allerdings scheinbar ohne Probleme. Als Surroundanlage besitze ich die ca. 3-5 Jahre alte Premiere Freundschaftswerbungsanlage von Bush.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Das habe ich seit ich auf Premiere Digital umgestigen bin wüt DS kann man total vergessen. Noch schlimmer hören sich jedoch die Radio Sender über den Digireceiver an.
    Daher habe ich meinen Yamaha AV Verstärker auf DD erweitert weil DS nur noch grausam klingt. (Mit anderen Quellen ist der Ton aber i.O. z.B. alte VCR Aufnahmen von Premiere Analog sind einwandfrei!)
    Gruß Gorcon
     
  3. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    .."analoges" surround? Solange audio als normales stereosignal kodiert und gesendet wird, sollte das nicht auftreten. Es scheint aber jetzt auch häufiger joint_stereo gesendet zu werden. Bei normaler wiedergabe fällt der unterschied nicht auf (bzw. es müsste sogar geringfügig besser sein). Die für surrond wichtigen phaseninformationen werden dabei aber leider vermatscht. Vielleicht ist das die ursache (hab selbst nur 2 speaker).
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nicht häufiger sondern nur noch!
    Normalerweise dürfte dann auch in der Programmvorschau nicht mehr mit DS geworben werden!
    Gruß Gorcon
     
  5. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    ..wirf den analogreceiver an breites_
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Im Kabel? breites_
    Gruß Gorcon
     
  7. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.555
    Ort:
    West-Niedersachsen
    Es ist nun mal nicht so, dass es immer schlecht war. Da ich die Anlage jetzt in einen neuen Raum gestellt habe, weiss ich nicht ob sich vielleicht an den Kabeln etwas geändert hat. Wie geschrieben kommen die Testsignale über.

    Es war auch plötzlich so, das sich die Lautstärke nicht mehr so gut erhöhen lässt.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Hi,

    also ich hab ja auch noch eine analoge Surround-Anlage zu Hause. Allerdings muss ich zugeben, dass ich in letzter Zeit selten was vom MPEG-Ton von Premiere angehört habe. Das werde ich mal prüfen.
    Ich höre mir immer eigentlich nur noch den Downmix vom DD-Signal an -- der klingt immer gut läc

    AFAIK sendet Premiere doch schon immer in Joint Stereo. Bei einer Datenrate von 192 kbit/s sollte das aber kein Problem darstellen.

    Wenn es zu stark komprimiert wird, dann leidet die Surround-Spur erheblich darunter -- bei Joint Stereo wird der Ton ja in den Mono-Anteil und das Stereo-Differenzsignal zerlegt. Und die Surround-Spur hat ja prinzipbedingt 100% Differenz zwischen dem linken und rechten Lautsprecher... breites_
    Wenn das komprimiert wird, ist der Effekt platt.

    Ich tippe letztlich auf irgend einen anderen Fehler. Vielleicht ein nicht richtig sitzendes Scart-Kabel oder ein anderer fehlerhafter Anschluss. Denn normalerweise sollte dieser "Butterbrotpapiereffekt" nicht auftreten.

    Gag
     
  9. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Denkbar wäre auch ein verpolt angeschlossener Lautsprecher.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Tritt er aber. Ich abe das mit bisher allen Boxen gehabt (D-Box1, D-Box2 und Humax 5400)
    Die Lautsprecher können auch nicht falsch gepolt sein denn bei DD sind sie es ja auch nicht.
    Da ich auch zwei verschiedene DS Decoder an meinem Verstärker habe schliesse ich auch einen Defekt aus denn wie ich schon schrieb Stereo ist zu ertragen aber DS nicht. Die Rear Kanäle sind oft (nicht ständig) verzerrt. Bei dem selben Film von einer Premiere Analog Aufname hört es sich ganz anders an.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen