1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verzögerungen beim Umschalten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Gigginho, 24. Juni 2010.

  1. Gigginho

    Gigginho Senior Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo,

    ich hab ein Problem beim Umschalten von Sender zu Sender. Zwischendrin kommt mal kurz der Hinweis das der Kanal so und so nicht empfangen kann. Nach einigen Sekunden gehts dann.
    Meine Signalstärke liegt bei 40% und die Qualität bei 100%. Habe ein doppelt geschirmtes Koax Kabel von 50 m länge zwischen receiver und lnb.
    Ist vielleicht die Signalstärke zu gering? Wenn ja, wie kann ich diese erhöhen?

    Danke schonmal.
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.795
    Zustimmungen:
    5.183
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Verzögerungen beim Umschalten

    Es wäre nützlich wenn du hier schreibst wie deine Satanlage aufgebaut ist und welchen Reciever du hast.
     
  3. Gigginho

    Gigginho Senior Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Verzögerungen beim Umschalten

    Ganz einfach. Die Schüssel ist auf dem Dach befestigt, mit einem single lnb, da ist das kabel drangeschraubt. (50 m). Dieses führt direkt im Haus zu meinen Receiver. Kein Multischalter o.ä.
    Ich habe einen sky pace hd 1 receiver.
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Verzögerungen beim Umschalten

    Die Pace haben generell eine sehr träge AGC (das ist die Nachregelung der Eingangsempfindlichkeit). Bei einigen LNB-typen, die selbst relativ langsam schalten, kann das zu dem beschriebenen Problem führen, bis der Pegel sich eingeregelt hat ist es der Pace-Software dann zu lang.

    Probiere ein anderes LNB aus, in der Regel reicht das, und wegen der 50m bevorzugt eines mit einem etwas höheren Ausgangspegel. Lass dir keinen billigen Inline-Verstärker als "Kompensation" aufschwatzen, den müsstest du nach den ersten 20m ins Kabel einfügen (am LNB oder vor dem Receiver nützt er nichts), belastet das Receivernetzteil und bringt in diesem Falle keine Besserung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2010
  5. Gigginho

    Gigginho Senior Member

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Verzögerungen beim Umschalten

    Danke für den Tipp, werde es mal ausprobieren. Wie erkenne ich ein lnb mit einem hören Ausgangspegel? Ist für mich relativ Neuland.
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.795
    Zustimmungen:
    5.183
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Verzögerungen beim Umschalten

    Hier ein Beispiel:
    MTI AP8 T2NRC High Line - Universal Single LNB - BFM Sat-Shop

    Diese LNB hat Ausgangspegel(Verstärkung) um 67dB,"normale"LNB haben ca.50-55dB.
     

Diese Seite empfehlen