1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verzögerte Live(Signal)übertragung

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Marcello, 10. Mai 2001.

  1. Marcello

    Marcello Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    149
    Ort:
    FFM
    Anzeige
    Bei meiner DBOx ist es so, daß das Signal über die verzögert (2-3 Sekunden) ausgestrahlt wird.
    Bei Liveübertragungen hat das dann den Effekt, das auf RTL das Tor schon gefallen ist während der Schütze auf PW noch anläuft.
    Ich denke das Ganze liegt an der Decodierung D-Box oder ist dies bei Euch nicht so ??
    Mich nervt der Umstand etwas da mir das Livegefühl etwas verloren geht.
    Schlimm stelle ich mir das Ganze dann vor, wenn man den Nachbar auf RTL TOOR Brüllen hört :)
    Gibt`s da irgendeine Lösung für ??
    Ist dies bei anderen Digital-Boxen auch so ???
     
  2. mobbyjunior

    mobbyjunior Senior Member

    Registriert seit:
    4. März 2001
    Beiträge:
    241
    Da bist Du aber sehr feinfühlig. Es ist generell so, dass das digitale Signal gegenüber dem analogen etwa 2-3 Sekunden hinterher hinkt. Man kann das sehr deutlich sehen, wenn man die Bild-in-Bildfunktion des TV wählt und in einem das analoge und in dem anderen das digitale Signal anschaut.
    Das ist auf die Umwandlung analog-digital(für den Übertragungsweg)-analog zurückzuführen....
    MfG
    mobbyjunior :cool:

    [ 10. Mai 2001: Beitrag editiert von: mobbyjunior ]
     
  3. diabelo

    diabelo Junior Member

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Berlin
    aber Hallo
    kann das sein das er eine Sat-Anlage hate und einmal kabel ?
    weil da ist das so
    erst kommt das signal vom Kabel an den Fernseher und dann das Signal vom Sat. also dadurch die verzögerung :) sollte ich mich da irre ? ich hoaffe mal nicht *g*
    soll wegen der einspeisung sein signal geht direckt ins kabel und sür den sat geht`s erst zum sateliten und von dort auf die schüßel in die Box macht = Verzögerung
    Liebe grüße Diabelo
    ps : sollte das Falsch sein bitte ich um verbesserungs vorschläge :)
     
  4. Rainer P

    Rainer P Junior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2001
    Beiträge:
    80
    Ort:
    NRW
    @Diabolo
    Nö, deine Erklärung ist falsch!
    Analoge Satsignale kommen auch wesentlich früher als die digitalen, nämlich genau gleichzeitig mit dem Kabel Signal. Das ist aber auch klar, denn auch die Kabelsignale werden über Sat eingespeist.
    Die Erklärung der A/D Wandlung für die Verzögerung habe ich allerdings auch noch nicht verstanden, da es sich dabei doch wohl eindeutig um Echtzeit A/D Wandler handeln muß! Das erklärt auf keinen Fall eine Verzögerung von 3sec!

    Gruß
    Rainer
     
  5. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Es liegt wohl tatsächlich daran, auch wenn ich keine Ahnung habe, warum genau. Für die Satstrecke gehen übrigens gerade mal 0,24s weg, daran liegts garantiert nicht. Und von einem MPEG2-Encoder würde ich ja verlangen, daß er die encodierung in ECHTZEIT, dh. max. 0,5s schafft. Und die Decodierung ist auch net die Welt...
     
  6. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Von einem vernünftigen MPEG2-Encoder kannst du das kaum erwarten. Wenn du zwischen 2 Keyframes 1 sek. hast, brauchst du die sowieso. Hat aber nix mit Echtzeit zu tun, Echtzeit ist das trotzdem. Und dann wird z.B. die Premiere-Kanäle ja auch noch verschlüsselt. Bitraten werden angepasst und Ton und Bild synchronisiert. Die dbox muss zudem auch immer warten, bis sie genug Ton- und Bilddaten hat, um damit was anfangen zu können.
    Bald gibt's dann den digiTV-PING...
     
  7. Kosh

    Kosh Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    464
    Ort:
    41849 Wassenberg
    Hallo zusammen!
    Ich bin mir zwar nicht sicher ob es daran liegt, aber man sollte nicht außer Acht lassen, daß die MPEG-Codierung nur der halbe Schritt ist. Diese Daten müssen zu einigen anderen in einem Datenstrom zusammengefaßt werden. Daß es dabei zu Verzögerungen kommt, kann ich mir sehr gut vorstellen.
    Nur so eine Idee, vielleicht weiß jemand genaueres.

    cu
     
  8. felixh

    felixh Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    10
    3 Sekunden Verzögerung halte ich für ziemlich übertrieben und davon mal ganz abgesehen: wen juckt's ? Da das ganze nur in einer Richtung läuft, kann's imo auch 5 Minuten verzögert sein - was solls.
    Dass es eine gewisse Verzögerung gibt ist doch klar:

    Analog-TV: Signal kommt direkt in den Video-bzw. Audio-Verstärker der Glotze (bei 100Hz Geräten ist das natürlich anders: Bildspeicher etc.)

    Digital-TV: Fehlerkorrektur->Entschlüsseln->Demuxxen->DA-Wandeln->siehe Analog-TV

    greetz :D :D :D
     
  9. Marcello

    Marcello Junior Member

    Registriert seit:
    26. April 2001
    Beiträge:
    149
    Ort:
    FFM
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR> 3 Sekunden Verzögerung halte ich für ziemlich übertrieben und davon mal ganz abgesehen: wen juckt's [/quote]

    Mich juckt es zum Beispiel aber dafür juckt es mich herzlich wenig, daß du die
    3 Sekunden für übertrieben hälst :D :D
     
  10. Thomas5

    Thomas5 Guest

    3 Sekunden sind durchaus realistisch. Das digitale Signal muss ja zusätzlich zu dem Weg, den Horst aufgezeigt hat vor dem Senden zum Sat auch noch den umgekehrten Weg durchlaufen: AD-Wandeln (ggf.)-&gt;Muxxen-&gt;Verschlüsseln-&gt;Fehlerkorrektur. Und das alles braucht nun mal seine Zeit.

    [ 11. Mai 2001: Beitrag editiert von: Thomas5 ]
     

Diese Seite empfehlen