1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verwirrung um TV-Empfang in Leipzig

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Butch82, 13. Dezember 2004.

  1. Butch82

    Butch82 Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hi, ich wohne seit ca. einem Jahr in Leipzig, Zentrum Süd-West, und bin etwas verwirrt was meinen TV-Empfang angeht ... als ich hier einzog, wurd mir gesagt das hier ein Kabelanschluss liegt, jedoch sprechen einige Dinge dagegen:

    1. Ich empfange unter anderem den rbb, der ja, soweit ich weiss, nicht über Kabel zu empfangen ist
    2. Ich habe bei Kabel Deutschland nachgeguckt, welche Programme hier im Netz zu empfangen sind, und da sind einige bei die ich definitiv nicht empfangen kann(habe aber ARD,ZDF,WDR,MDR,RTL,EuroSport,Sat1,RTL2,Vox,Kabel1,SuperRTL,DSF,NDR,MTV,9live,BW,BR,Phoenix und n-tv, sowohl per Fernseher-Suche, als auch über TV-Karte)
    3. Mein Fernseher findet auf keinem S-Kanal ausser S09(rbb) einen Sender ... auf den E-Kanälen(?was das?) dagegen alle genannten Sender
    4. Wenn ich bei meiner Hauppauge TV-Karte den Sendersuchlauf unter "Kabel" laufen lasse, findet er nur MDR,ARD,KiKa und rbb, unter "Antenne"(!!) aber den Rest, wie Pro7,Sat.1,MTV usw.

    Jetzt ist meine Frage: Es würde ja eigentlich alles auf einen terrestrischen Empfang hindeuten, aber seitwann werden(bzw. können) soviele Sender über Antenne bereit gestellt werden?! KabelDigital oder Sat kann es ja eigentlich auch nicht sein,dazu bräuchte ich doch einen Decoder,oder?
    Und wäre es Kabel, hätten sie es ja sicher schon lange abgestellt, da ich wie gesagt schon über ein Jahr hier wohne und noch nicht zur Kasse gebeten wurde ...

    Ich frag auch eigentlich nur, weil ich gern KabelDigital bestellen würde, und man dazu ja erstmal nen Kabelanschluss brauch ... und wenn die Leitung hier wirklich von ner Dachantenne kommen würde, wäre das ja nicht ohne weiteres möglich, oder?

    Thnx schonmal für die Hilfe!
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Verwirrung um TV-Empfang in Leipzig

    So, wie du es beschreibst, handelt es sich um ein privates Kabelnetz. Das kann im Haus selber installiert sein, oder auch ein ganzes Wohngebiet umfassen. Weitere Informationen erhältst du dann vom Betreiber dieses Netzes.
     
  3. Frapu

    Frapu Gold Member

    Registriert seit:
    3. November 2003
    Beiträge:
    1.107
    Ort:
    Leipzig
    AW: Verwirrung um TV-Empfang in Leipzig

    Ich denke mal, dass du von der Primacom versorgt wirst und nicht von der KDG.
     
  4. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Verwirrung um TV-Empfang in Leipzig

    E wie Europa, das sind die ganz normalen TV-Kanäle, wie es sie auch terrestrisch gibt: 2-4 Band I / 5-12 Band III / 21-69 Band IV/V (dagegen: S=Sonderkanal - nur im Kabel: S2-S10 USB / S11-S20 OSB / S21-S41 ESB).
    Hast wohl verschiedene TV-Karten laufen ?
    Bei einer digitalen TV-Karte (DVB-C) wäre es nicht verwunderlich, wenn Dein sogen. "Rest, wie Pro7,Sat.1,MTV u.s.w." nicht zu sehen ist. Diese Programme sind in den meisten Kabelnetzen digital noch nicht drauf !

    Was Du ansonsten direkt mit dem Fernseher siehst, dürften alles analog eingespeiste Programme sein. Wobei auch digitale dabei sein können - dann vom Kabelanbieter analog umgesetzt.;)

    Hast Du schon mal in der Betriebskostenaufstellung zu Deiner Miete nachgesehen ? Ist durchaus möglich, dass da der Posten Antenne/Kabelanschluss mit auftaucht...
    Andererseits kann es jedoch auch möglich sein, dass bei Euch irgendwo ein Sat-Umsetzer unter dem Dach ist. Denn merkwürdig ist schon, dass bei Euch die S-Kanäle nicht genutzt werden. :rolleyes: Nutzen aber die meisten Kabel-Anbieter. Terrestrisch gibt es jedenfalls bedeutend weniger Programme (schau z.B. unter www.ukwtv.de ).
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2004

Diese Seite empfehlen