1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verwirrende Frage

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von astranase, 26. Dezember 2006.

  1. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.219
    Ort:
    Leipzig
    Anzeige
    Ich habe da mal ein Gedankenspiel welches ich mit einem Freund von mir durchging und wo wir keine Lösung fanden.
    Ich benutze den Satempfang eigentlich zu 90% zum Radio hören, sicher ich falle damit bestimmt aus der Norm des Nutzerverhaltens heraus, aber nun folgender Gedanke.
    Ich würde keinen Fernseher besitzen, sondern nur ein Radio was ich an die Satanlage angeschlossen habe, dazu ggf. noch einen portablen DVD Spieler (ggf wie gesagt).
    Was müsste ich dann für eine GEZ zahlen?
    Ich denke mal nur Radio … aber der Satempfänger stellt mir ja eigentlich auch ein Fernsehsignal ins Haus … nur sehen kann ich es ja nicht, außer ich schließe … wie gesagt ggf. den portabelen DVD Player an …welcher ja aber nun wiederum kein Fernseher ist.
    Verwirrend? Ja ,sonst würde ich diese Frage hier nicht stellen und hoffe darauf von Euch eine Antwort zu erhalten und ich denke mal es ist ja nicht nur ein leeres Gedankenspiel, weil ich mir damit für mich die Realität ohne Fernsehen und nur mit Radio sehr wohl vorstellen kann.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.543
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Verwirrende Frage

    5,52 €. monatlich.
    Falls nachweislich kein TV- Tuner vorhanden ist.
     
  3. Nala

    Nala Silber Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    869
    Ort:
    "Auf" Münster-Mauritz
    Technisches Equipment:
    VDSL25, DVB-T, DVB-C
    AW: Verwirrende Frage

    Sein SAT-Receiver hat aber sicherlich einen Tuner für Radio- und TV-Programme.

    Also: Volle GEZ-Gebühr für Radio und Fernsehen fällig !
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.543
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Verwirrende Frage

    Ja so wird das wohl sein.
    Von Bildschirmen ist da keine Rede.
    Er kann ja ohne TV Gerät die TV Programme auch hören.
    Das reicht für den vollen Satz.:eek:
     
  5. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.219
    Ort:
    Leipzig
    AW: Verwirrende Frage


    Ja aber es heißt doch doch Fernsehen und nicht fernhören?!:eek:
     
  6. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter Premium

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.625
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    55 Zoll 4K TV - Samsung JU 6850
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    Unitymedia HD-Modul (CI+)
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV UHD
    AW: Verwirrende Frage

    Solange du keine Möglichkeit hast, ein Bild darzustellen (Monitor, tragbare DVD Player) musst du nur Radio bezahlen. Sobald du aber einen tragbaren DVD Player, einen PC mit TV-IN oder ähnliche Dinge besitzt, bist du voll Gebührenpflichtig.

    Zur Gebührenpflicht müssen die Geräte nicht angeschlossen sein. Bereithaltung reicht aus!
     
  7. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    So viel ich weiß, muss man auch die TV-Gebühr zahlen, wenn man nur einen TV-Tuner besitzt. Die Darstellungsmöglichkeit eines Bildes und/oder die Hörmöglichkeit muss dabei aber nicht unbedingt gegeben sein.

    Auch wenn man nur TV hört, nutzt man Fernsehprogramme und müsste somit auch TV-Gebühren bezahlen.

    [​IMG] [​IMG]
     
  8. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Verwirrende Frage

    Als Erklärung zur Gebührenordnung steht auf www.GEZ.de ausdrücklich:
    In der Gebührenordnung steht "empfangsbereite Geräte".

    Ein Sat-Reciever ist ein Empfänger, der eben auch Fernsehsignale empfangen kann, von daher also nichts mit "nur" Radio.

    Davon mal ab, ist es doch völlig Banane was man anmeldet. Wenn der Threadstarter denkt, dass er es nur für Radio nutzt, dann meldet er es eben einfach als Radio an. Kontrollieren kann das 'eh keiner. :winken:

    Aber nicht das jetzt jemand auf die Idee kommt ich würde ihn dazu verleiten. Das ist ja strafbar. Deshalb distanziere ich mich davon. ;)

    PS: Ein tragbarer DVD-Player ist kein Rundfunkgerät. Es sei denn - er besitzt einen Tuner, was allerdings eher selten ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2006
  9. astranase

    astranase Gold Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    1.219
    Ort:
    Leipzig
    AW: Verwirrende Frage

    Nee, nee mich brauch da keiner zu verleiten ... bin doch ein treuer Staatabürger und zahle auch meine Gebühren.
    Aber mir ging und geht es ums prinzipielle bei der Sache.
    Ich glaube ich werde bei Gelegenheit auch mal die Leute von der GEZ mit dieser Frage konfrontieren.
    Ich kopiere aber mal noch einen gedanken hier ein den ich zu selbiger Frage in einem anderen Forum mit einflocht

    "......... vielleicht ist dieser Vergleich besser.
    Beim Kabelanschluss habe ich ja auch ein TV und Radiosignal anliegen.
    Nun wieder meine Annahme ... ich nutze nur den Radioanschluss ... da ich hier ebenfalls keinen TV besitze .... dann kann mich doch auch niemand dazu zwingen GEZ für TV zu zahlen nur weil mir Kabel Deutschland das Signal zur Verfügung stellt.
    Selbst wenn ich eine Digital Box vom Anbieter nehme und nur Radio höre würde sich selbe Frage stellen.
    Mir geht es mit dieser Frage eigentlich nur um das Prinzip ...und evl Lücken die es durch neue Techniken gibt und natürlich auch darum Techniken zu nutzen und dabei ggf nur das zahlen was man auch nutzt."

    Also ich denke mal gaaanz so einfach ist diese Frage ohnehin nicht zu beantworten ... und im Fall des Falles würden sich wohl die gerichte wieder ne goldene Nase verdienen.
     
  10. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Verwirrende Frage

    Für Fernsehen und Radio. Der Sat-Receiver ist ein Empfangsgerät für Fernsehen und RAdio.
     

Diese Seite empfehlen