1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verwendbarkeit USB-Schnittstelle bei Sat-Receiver mit HDD

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Pete3, 25. Mai 2006.

  1. Pete3

    Pete3 Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo allerseits!

    Habe vor einen Sat-Receiver mit HDD zu kaufen. War nun eigentlich kurz davor mich für einen der beiden Humax PVR-9100 oder PVR-8000 zu entscheiden. Folgender Auszug aus einem Text über den PVR-9100 von testberichte.de hat bei mir nun aber neue Zweifel aufkommen lassen:

    Um was für ein Problem handelt es sich hier genau? Werden die Files vom Receiver in einem Format abgespeichert, das ich auf dem Rechner nicht lesen kann?
    Ist das ein allgemeines Problem bei PVRs mit USB-Schnittstelle oder kommt dies nur beim Humax 9100 (oder bei allen Humax-Geräten) vor?
    Hat sonst jemand gute oder schlechte Erfahrungen mit dem Humax 8000 oder 9100 gemacht?

    Vielen Dank für die Hilfe!
    Pete
     

Diese Seite empfehlen