1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

VertragsCHAOS nach laut AGB jederzeit möglichem Paketwechsel

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von chr1st0ph, 26. August 2010.

  1. chr1st0ph

    chr1st0ph Senior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo

    Mein Sky-Vertrag beruht noch auf dem folgenden, alten AGB-Passus:

    [​IMG]

    Als ich diesen Paketwechsel nun einmal von Sky Bundesliga auf Sky Film durchführen wollte, wurde ich zunächst darauf hingewiesen, dass dieser Wechsel so nicht mehr ohne weiteres möglich sei und ich auf die neuen AGB verwiesen, die ich online einsehen kann.

    Nach 5 Minuten Überzeugungsarbeit konnte ich den Hotlinemitarbeiter dann doch noch glaubend machen, dass für mich noch die alten AGB gelten.

    Das richtig ärgerliche ist jedoch, dass mich Sky damals angerufen hat und explizit den jederzeit kostenfrei möglichen Paketwechsel anbot - dies war also ausschlaggebend, dass ich meinen Vertrag überhaupt verlängert habe!

    Doch damit nicht genug. Heute erreichte mich folgendes Schreiben:

    [​IMG]

    Also hat Sky in meinem Fall aufgrund des Wechsels nicht nur den Vertrag neu gestartet, sich einfach auf die neuen AGB berufen und mir gleich noch eine satte Aktivierungsgebühr für einen neuen Vertrag in Rechnung gestellt, den ich nie bestellt habe.

    Ich werde heute ein umfangreiches Schreiben an die Geschäftsleitung aufsetzen, mit dem ich meinen Vertrag bei sky kündigen werde. Auch dieser Vorfall wird zur Sprache kommen: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/sky-technik-allgemein/256404-sky-bucht-multiroom-aktivierungsgebuehr-ab-obwohl-nie-bestellt.htm - Sky wollte mir satte 128 Euro zuviel abbuchen - für das nie bestellte Multiroom und einen Neuvertrag, den ich nie geordert habe!

    Irgendwie hab ich zunehmend das Gefühl, dass bei sky die eine Hand nicht weiß, was die andere tut! Und so will dieser Konzern neue Abonnenten langfristig an sich binden!?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2010
  2. skytrain

    skytrain Junior Member

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: VertragsCHAOS nach laut AGB jederzeit möglichem Paketwechsel

    Hallo Leidensgenosse.


    Ich hatte mit dem Verein auch so meine Probleme.:mad:


    Bei mir ging es allerdings um die Einlösung eines Gutscheins.


    Bin aber Gott sei Dank im Rechtschutz.


    Ich kann hier echt nur jedem empfehlen am Telefon überhaupt nichts mit dem Saftladen zu vereinbaren.


    Kommunizieren mit sky nur in Form einer e-mail.


    So hat man zumindest alles schriftlich.


    Ich kann dir echt empfehlen sky sofort darüber in Kenntnis zu setzen das du einer Vertragsänderung bzw.Verlängerung am Telefon niemals zugestimmt hast.


    Das mit dem Vertraglich vereinbarten Packetwechsel in 2009 würde ich an deiner Stelle auch erwähnen.


    Ich würde sky außerdem im Brief eine Frist für deine Probleme setzen.
    Kannst denen ruhig in dem Brief mit deinem Anwalt drohen!
    Den Brief solltest du in jedem Fall als Einschreiben versenden!


    Gruß
    skytrain
     
  3. Markus_x

    Markus_x Gold Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Empfang: Kabel + Sat
    mit einer TV Box SC7CI HDGB auf einen Panasonic Plasma TV
    AW: VertragsCHAOS nach laut AGB jederzeit möglichem Paketwechsel

    Da hilft nur eins:

    sofort Schriftlich Widerrufen !!!
     
  4. AnnikaK

    AnnikaK Gold Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: VertragsCHAOS nach laut AGB jederzeit möglichem Paketwechsel

    Vielleicht sollten sich diejenigen aus dem Thread "13 Monate Abolaufzeit" oder wie der heißt, das Schreiben mal durchlesen. Bei mir stand nämlich auch in jedem Schreiben, auch noch zu Premierezeiten, der Satz: Läuft bis zum Ende des Monats zuzüglich 12 (früher 24) Monate...
     
  5. the68comeback

    the68comeback Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: VertragsCHAOS nach laut AGB jederzeit möglichem Paketwechsel

    man man, da wollt ihr von einem abo zum nächsten hüpfen und zurück ,und wundert eucht das sky den weg irgenwann dicht macht??
    klar könnt ihr euch auf die agbs berufen, aber was macht sky beruft sich auf die neuen agb`s. dadurch habt ihr natürlcih das von allen dann laut gerufene sonderkündigungsrecht, aber wer macht denn davon gebrauch?
    was mich immer wider wundert , wie ******** sky doch laut den ganzen aussagen hier ist, aber druaf verzichten will im grunde keiner!
    alles sind hier rabattabos her, suchen lücken (wie der jederzeitige paketwechsel) um ja soviel wie möglich zu erhaschen!
    ihr würdet das natürlich immer mit euch machen lassen.
    im grunde selbst schuld
    schlimm diese mentalität
     
  6. Gran Reserva

    Gran Reserva Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: VertragsCHAOS nach laut AGB jederzeit möglichem Paketwechsel

    Finde ich nicht, wenns Sie es anbieten darf ich es doch auch nutzen, oder nicht ?
    Ich habe letzte Woche auch wieder zur Bundesliga zurückgewechselt.
    Erst machte die Dame Sperenzchen aber als ich sie auf die AGBs hinwies lenkte sie ein, allerdings mit dem Hinweis das es dann ein Neuabschluss wäre.
    Sie stellte sich eben dumm:eek:, natürlich hab ich sofort widersprochen und gesagt das meine Kündigung auch schon raus und bestätigt sei.
    Darauf hin, ach sie wollen ihre Kündigung zurückziehn:mad::mad:.
    Als ich dies verneinte und nur um die Umstellung bat wurde sie patzig und legte gleich auf, aber die Umstellung hat geklappt.:winken:

    Gruss Jürgen
     
  7. skytrain

    skytrain Junior Member

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: VertragsCHAOS nach laut AGB jederzeit möglichem Paketwechsel

    Ach the68comeback erzähle hier doch nicht so einen Müll!:wüt:

    Vertraglich vereinbart ist JEDERZEIT KOSTENLOS

    auf eine gleichwertige Paketkombination wechseln zu dürfen.

    So steht es in meinem Vertrag.

    Ohne meine Zustimmung ist eine Veränderung der AGB bei einem laufenden

    Vertrag überhaupt nicht möglich!
     
  8. DiegoXL

    DiegoXL Guest

    AW: VertragsCHAOS nach laut AGB jederzeit möglichem Paketwechsel

    Hallo,


    kurz vor der Fußball WM bin ich auch von Bulli auf Sport umgestiegen,mein Vertrag hat sich dadurch nicht verlängert,obwohl damals die Kündigung zum 31.07.10 schon draussen war.:winken:

    Vlt. lags daran dass ich denen in 12 Monaten 8 Neukunden bescherte?

    Auf jedenfall würde ich auf obiges Schreiben Widerspruch einlegen,denn den neuen AGB's hast du ja nicht zugestimmt sondern den Alten bei Vertragsabschluss.Oder sehe ich daas falsch?
     
  9. skytrain

    skytrain Junior Member

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: VertragsCHAOS nach laut AGB jederzeit möglichem Paketwechsel

    Hallo chr1st0ph,

    ich sehe gerade das du deine sky Kundennummer oben links in deinem eingestellten Schreiben von sky nicht geschwärzt hast.

    Das würde ich dir in jedem Fall empfehen falls dein Problem doch noch eventuell vor Gericht verhandelt werden sollte.

    Wir wollen doch der Truppe von sky nicht auch noch behilflich dabei sein dich über den Tisch zu ziehen.-Oder?

    Gruß
    skytrain
     
  10. the68comeback

    the68comeback Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: VertragsCHAOS nach laut AGB jederzeit möglichem Paketwechsel

    ja habt ihr denn echt gedacht das diese wechselei ewig weiter geht?
    wenn einige dieses übertreiben , passiert hat sowas!
     

Diese Seite empfehlen