1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vertragsübernahme Kabel Digital Home

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von JensBS, 6. Februar 2006.

  1. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    Anzeige
    Hallo!

    Zur Zeit läuft mein Digital-Home-Abo auf den Namen meiner Eltern. Nun würde ich den Vertrag gern übernehmen.
    Hat jemand hier schon mal ein KDG-Abo von einer anderen Person übernommen und kann Tipps zur Vorgehensweise geben, bevor ich mich in die Untiefen des KDG-Callcenters begebe? ;)
    Bei Premiere ist dies ja möglich.

    Meine Eltern sind Direktkunden (für 2 Kabelanschlüsse im Haus) bei der KDG.
    Die Kabelanschlüsse sollen weiter über meine Eltern laufen.

    Bisher:
    Kabelanschluss > Eltern -- Digital-HOME > Eltern
    Zukünftig:
    Kabelanschluss > Eltern -- Digital-HOME > Jens

    Ratschläge sind willkommen.

    PS: Ich habe bereits eine eigene KDG-Kunden-Nr., da ich das FREE-Paket auf meine zweite Premiere-Komplett-Karte gebucht habe.
     
  2. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.650
    Ort:
    NRW
    AW: Vertragsübernahme Kabel Digital Home

    Ruf einfach bei KabelD an und sag, die sollen das Home Abo auf die Premiere Karte draufschalten und den Preis für das Homepaket von Deinem Konto abbuchen.
    So mache ich es auch, Kabelanschluss gehört den Eltern, Digitalpaket gehört mir (ich wohne ein paar Straßen weiter und bin ver-primacom-t)
     
  3. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    747
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    AW: Vertragsübernahme Kabel Digital Home

    Ein Update als allgemeiner Hinweis:

    Vertragsübernahmen sind laut Auskunft der Hotline nicht möglich! (Stand: Frühjahr 2006)

    Also hatte ich fristgerecht zum 26.09.06 gekündigt.
    Bis Donnerstag, 28.09., hatte ich noch das Signal und gegen 18 Uhr waren dann die HOME-Sender abgeschaltet.
    Um 19 Uhr rief ich die KDG-Hotline (01805-997744) an und erkundigte mich nach dem kostenlosen 3-Monats-Abo von KD HOME aus der TVDigital.
    Die Dame nahm meine Daten auf und ich nannte ihr die Smartcard-Nr, die noch bis 18 Uhr unter einen anderen Namen freigeschaltet war.
    Allerdings nannte ich eine andere Receiver-Nr. die sie unbedingt haben wollte!
    Auch mein Hinweis, dass ich bereits Kunde bin, nutzte nichts.

    Ich hatte mir im Sommer eine zweite Karte mit KD-FREE zusenden lassen und hatte daher bereits eine Kunden-Nr.
    Die Dame meinte, dass zu jeder Receiver-Nr. nur EINE Smartcard-Nr. registriert werden kann.

    Dafür schaltete sie mir auf Anfrage auch das ENGLISCH-Paket für 3 Monate frei. Ich wusste nicht, dass auch hier Testmonate möglich sind.
    Natürlich muss ich beide Abos 6 Wochen vor Ablauf der Testmonate kündigen, sonst werden es normale Abos.
    Schriftliche Bestätigungen für die beiden Abos habe ich auch bereits erhalten - für jedes Abo einen eigenen Brief ;)
     

Diese Seite empfehlen