1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verträge und deren Anschlüsse

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von electrohunter, 1. September 2006.

  1. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    Anzeige
    In einer gemeinsamen Wohnungen laufen die Anschlüsse für Telefon, DSL, Strom usw. auf beide Namen. Nach der Trennung werde ich auch nun ausziehen und da stellt sich die Frage, was machen wir mit den Verträgen? Sie wird weiter drin wohnen bleiben, braucht aber z.B. kein DSL. Die einzige Möglichkeit die ich darin sehe ist, dass der Name des Ex-Partners heraus genommen wird, was meint ihr?
     
  2. Worldwide

    Worldwide Guest

    AW: Verträge und deren Anschlüsse

    Freundlich die Anbieter darum bitten, dass der eine aus den Verträgen entlassen wird. Einen Anspruch habt ihr nicht; die Anbieter können an den Verträgen euch beiden gegenüber festhalten. Aber bittet einfach freundlich darum, evtl. habt ihr Glück. Viel Erfolg
     
  3. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Verträge und deren Anschlüsse

    Alles, was an die Wohnung gebunden ist, also Strom, Telefon, DSL-Anschluss: Vertragspartner ändern lassen, dann ggf. kündigen.
    So etwas wie eine DSL-Flatrate oder Mobilfunk kannst Du ja ev. mitnehmen.
    Die Änderung des Vertragpartners ist im Normalfall problemlos, Ärger kann es nur geben, wenn der neue Vertragspartner nicht kreditwürdig ist.
    Gruß
    Thomas
     
  4. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    AW: Verträge und deren Anschlüsse

    und was ist ist zum Beispiel mit Umzug in ein anderes Bundesland? Ich habe bei iesy ein Vertrag und ziehe nach Rheinland-Pfalz?
     
  5. Worldwide

    Worldwide Guest

    AW: Verträge und deren Anschlüsse

    Du kommst trotzdem nur aus Kulanz aus dem Vertrag. Iesy würde Dir schließlich weiterhin Ihre Leistung in Hessen anbieten; ziehst Du in einen anderen Bundesgebiet ist die Nichtleistungserfüllung von iesy durch Dich bedingt, somit trifft sie kein Verschulden und sie können auch ohne Nichtleistungserbringung die im Vertrag festgelegten Beträge verlangen.

    Aber wenn Du iesy freundlich kontaktierst, kann es durchaus sein, dass sie Dich aus Kulanz aus dem Vertrag entlassen; einen Anspruch darauf hast Du jedoch nicht.
     
  6. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.791
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Verträge und deren Anschlüsse

    Wenn man aus- oder umzieht besteht in den meisten Fällen die Möglichkeit auch die Verträge zu ändern oder (laut AGB) zu kündigen.

    Beim Telefonanschluss ist es auch möglich ihn auf sich überschreiben zu lassen und ihn dann auch mitzunehmen. Dann muss der zweite Vertragspartner halt einen neuen beantragen.

    Beim Beispiel Kabelbetreiber steht z.B. oft in den AGB, dass ein Vertrag auch bei Umzug gelöst werden kann. Sowas hatte ich z.B. bei der EWT und KabelD schon gesehen. Ob das bei Iesy zutrifft ist zu erfragen.
     
  7. Worldwide

    Worldwide Guest

    AW: Verträge und deren Anschlüsse

    Okay, das war mir nicht bekannt, dass viele Anbieter in Ihren AGBs entsprechende Regelungen haben, da sie schließlich keinen Vorteil davon haben. Wenn eine solche Regelung in den AGBs vorhanden ist, wäre es natürlich sehr positiv, da andernfalls eben definitiv kein Anspruch besteht
     
  8. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Verträge und deren Anschlüsse

    Du kannst den DSL Vertrag bestimmt mitnehmen, aber ob Du ihn kündigen kannst, ist fraglich. Das kommt dann auch ein wenig auf die Umstände an.
    Hier wurde das kürzlich auch beim ct tv Magazin behandelt.
    Schau's Dir einfach mal an. Ein Kriterium ist wohl auch, ob Du subventionierte Hardware im aktuellen Vertrag beansprucht hast - dann sieht's nämlich eher schlecht aus.
     
  9. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    AW: Verträge und deren Anschlüsse

    In unserem Fall ist es aber wohl eher einfach. Ich habe jetzt mal alles nochmal genau angeschaut.

    Sie bleibt in der Wohnung, also braucht sie den Telefonanschluss, also kein Problem. DSL, Flaterate & ViOP brauche ich und werde ich auch mit nehmen, also kein Problem. Premiere kein Problem. In allen anderen Fällen, werde dann ich aus dem Vertrag einfach entfernt.

    Nur bei TiviDi und Arena wäre es etwas problematisch, sollte ich in ein anderes Bundesland ziehen.
     

Diese Seite empfehlen