1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vertikal geht nicht. bin am verzweifeln.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Star-bird, 11. Februar 2005.

  1. Star-bird

    Star-bird Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    So folgendes Problem. LNB ist ein MTI AP 82-t2.
    Habe da einen Multischalter und dort dann 3 digitale reciver dran. Aber sobalt ein reciver ein Horizontales Pogramm an hat geht kein Vertikales mehr. Wenn aber alle ein vertikales an haben geht vertikal. Horizontal geht immer.
     
  2. satelli

    satelli Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    12
    AW: Vertikal geht nicht. bin am verzweifeln.

    hi,könnte daran liegen,das die leistung zu schwach ist.ich meine,das z.b.für diese ebene zu wenig am lnb ankommt.hatte das prob auch mal mit 2 rec.dran.habe dann 4 dran getan,dann lief es.
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Vertikal geht nicht. bin am verzweifeln.

    Hallo,

    das wäre ja ein Twin-LNB, das sollte nicht sein. Der Haken, der Multischalter gibt eine Mischspannung aus, wie dann das LNB schaltet ist eine andere Frage, und da er manchmal ins Vertikal Bandschaltet und manchmal nicht, wird der Multischalter kein eigenes Netzteil haben, das die Schaltspannungen selbst generiert.

    Für ein Twin-LNB müsste ein Quad-tauglicher Multischalter verwendet werden, der ist jedoch teurer, der dann aber das LNB mit der richten Spannung für die richtigen Satebenen versorgt.

    Richtiger wäre es aber, ein Quattro-LNB zu setzen, und einen Multischalter, falls er keine 4 Eingänge hat, dann einen 5/X'er aktiver Multischalter.

    Oder zu mindest ein Quattro-LNB, damit die Fehlschaltungen aufhören.

    digiface
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Vertikal geht nicht. bin am verzweifeln.

    Vereinfacht ausgedrückt: ein Twin reicht für 2 (daher der Name), aber nicht für 3 Receiver. Liegen alle drei Receiverleitungen bis in Antennennähe, reicht es, das Twin gegen ein Quad-Switch-LNB auszutauschen und die Leitungen durchzuverbinden. Ein Multischalter ist dann nicht mehr erforderlich.
     
  5. Star-bird

    Star-bird Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Vertikal geht nicht. bin am verzweifeln.

    Danke ihr habt mir sehr geholfen.
     

Diese Seite empfehlen