1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Versuch einer Zusammenfassung

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Kilroy, 29. März 2002.

  1. Kilroy

    Kilroy Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Kiel
    Anzeige
    Ich glaube, es ist sinnvoll –gerade auch für Neueinsteiger- einmal möglichst kurz zusammenzufassen, worum es in diesem Forum seit Tagen geht. Mittlerweile ist die Flut von Beiträgen ja kaum noch zu bewältigen und viele Argumente werden in den unterschiedlichsten Threads immer wieder erneut ausgetauscht:

    Viele der hier schreibenden Premiere-Abonnenten fühlen sich von Premiere getäuscht, weil Premiere von seinen Kunden, die vor dem 14.1.02 ein Super- oder Sportpaket abgeschlossen haben für die Übertragung der Fussball-WM 2002 35 Euro zusätzlich kassieren oder zu einer vorzeitigen Abo-Verlängerung (mit meistens höheren Preisen) „überreden“ will.

    Begründung von Premiere (Pressesprecher Dirk Heerdegen):
    "Wir bleiben fair. Das WM-Paket ist ein wichtiger Anreiz für Neukunden. Alle unsere Abonnenten haben bei Abschluss ihres Vertrages einen ähnlichen, zum Teil deutlich höheren Bonus erhalten. Von Frei-Monaten bis hin zu subventionierten Receivern. Fast alle Kunden, die Premiere in den Wochen vor dem 13. Januar abonniert haben, haben beispielsweise eines unserer Weihnachtsangebote mit einem Preisvorteil bis zu 90 Euro genutzt." Nach Ansicht des Sprechers kann bei solchen Preisen nicht erwartet werden, dass die Live-Übertragung aller WM-Spiele inklusive ist.[...] Natürlich hätten wir den enormen technischen, redaktionellen und lizenzrechtlichen Aufwand für die WM auch über eine geringfügige Preiserhöhung über alle Abonnenten hinweg finanzieren können", sagt Heerdegen. "Wir wissen aber aus der Marktforschung, dass sehr viele unserer Abonnenten dafür kein Verständnis hätten".

    Die häufigsten Argumente der Gegner der 35 Euro Gebühr:

    1.Der angesprochene Bonus war z.B. ein reguläres Angebot für Neukunden, das Premiere auch seinen Altkunden anbot, wenn sie bereit waren, ihren bestehenden Vertrag um 24 Monate zu verlängern („Treue-Abo“). Andere Angebote dienten dazu, möglichst schnell viele Neukunden zu gewinnen. Diese werden nun für ihr Interesse bzw, ihren Vertragsabschluss als Kunden 2. Klasse behandelt, nur weil sie ein damals beworbenes, günstiges Angebot von Premiere angenommen haben und ihren „Bonus“ scheinbar aufgebraucht haben.

    2.Bereits im Sommer bestätigte die Hotline den Kunden, die WM 2002 sei im Sportpaket enthalten. Dies wurde auch in verschiedenen Pressemitteilungen veröffentlicht. (siehe:
    http://www.bbv-net.de/special/rueckblick2001/news/sport/august/ran.html
    http://www2.tagesspiegel.de/archiv/2001/08/20/ak-me-558635.html
    http://www.nw-news.de/service/computer/99832711521678.html )

    Diese Presseberichte wurden von Premiere offensichtlich nicht dementiert.

    3.In der Premiere-Werbung wurde und wird suggeriert, die WM sei im Super/Sportpaket bereits enthalten. Das dies aber erst die Verträge ab dem 14.1.02 betrifft, wird daraus nicht klar ersichtlich. Dies könnte den Tatbestand der irreführenden Werbung erfüllen (siehe:
    http://www.recht-freundlich.de/gewerschutz3.htm
    http://www.urteilsticker.de/admin/lexikon/lexikon/lexikon.php4?wort=i&modus=anfang )

    4.Es besteht zudem bei vielen Schreibern die Befürchtung, die Einführung der WM-Extra-Gebühr sei erst der Anfang zu weiteren kostenpflichtigen „Events“, die urplötzlich nicht mehr in den eigens dafür gebuchten Paketen enthalten sind (z.B. Formel 1 etc.)

    Fazit:
    Eine Vielzahl der hier schreibenden Teilnehmer lehnen die 35 Euro ab und wollen diese Extragebühr nicht zahlen, einige erwägen sogar ein Sonderkündigungsrecht in Anspruch zu nehmen. Inwieweit dies rechtlich möglich ist, müsste von einem Anwalt geklärt werden.

    Diese Zusammenfassung hat natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern soll nur versuchen zu helfen, den Ansturm der letzten Woche etwas zu verdeutlichen.
     
  2. JackDawson

    JackDawson Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Nimmerland
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Kilroy]3.In der Premiere-Werbung wurde und wird suggeriert, die WM sei im Super/Sportpaket bereits enthalten. Das dies aber erst die Verträge ab dem 14.1.02 betrifft, wird daraus nicht klar ersichtlich. Dies könnte den Tatbestand der irreführenden Werbung erfüllen </strong><hr></blockquote>

    Seit wann macht ein Unternehmen denn auch für Bestandskunden Werbung?! Logisch sind Werbespots und Plakate für Neukunden ausgelegt. Alles andere wäre blödsinn.

    Jacky
     
  3. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.325
    seit wann können premiere-interessenten die täglich ausgestrahlten wm-vorankündigungen auf sämtlichen premiere-kanälen sehen?
     
  4. Kilroy

    Kilroy Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Kiel
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von JackyD]

    Seit wann macht ein Unternehmen denn auch für Bestandskunden Werbung?! Logisch sind Werbespots und Plakate für Neukunden ausgelegt. Alles andere wäre blödsinn.

    Jacky</strong><hr></blockquote>

    Natürlich macht es Werbung für Neukunden. Aber wenn in dieser Werbung erzählt wird, WM im Sportpaket inclusive, dann gehe ich als Bestandskunde, der dieses beworbene Paket schon hat selbstredend davon aus, das auch ich die WM inclusive hab. Es hieß nie: aber erst für Kunden ab 14.1.02, deshalb irreführend.
     
  5. JackDawson

    JackDawson Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Nimmerland
    @ Kilroy

    Aha. Eplus wirbt momentan dafür, dass man bis Ende April keine Grundgebühr zahlen muss. Muss ich mich als Bestandskunde davon jetzt auch angesprochen fühlen? Ich glaube nicht [​IMG]

    Jacky
     
  6. pepe.quo

    pepe.quo Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.136
    Ort:
    Wangen
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von JackyD]@ Kilroy

    Aha. Eplus wirbt momentan dafür, dass man bis Ende April keine Grundgebühr zahlen muss. Muss ich mich als Bestandskunde davon jetzt auch angesprochen fühlen? Ich glaube nicht [​IMG]

    Jacky</strong><hr></blockquote>

    Ich habe damals mitte 2001 wegen der Fußball WM daß 24 Monats Angebot genommen.

    Sonst hätte ich wirklich nicht verlängert!!!!!!!

    und es kann nicht sein das ich der einzige bin der das Gedacht hat, daß die WM mit im Paket ist. Also war da auf jedenfall was mit der Werbung, dazu hat mir die Hotline es auch versichert.

    Gruß
    Pepe
     
  7. JackDawson

    JackDawson Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2001
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Nimmerland
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von pepe.quo]
    ... dazu hat mir die Hotline es auch versichert.
    </strong><hr></blockquote>


    Tja, vor Gericht zählt nur Schriftliches. Da ist es egal was irgendjemand evtl. am Telefon gesagt hat.

    Jacky
     
  8. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    pepe habe dir ja schon in einem anderen thread dazu geantwortet..
    wenn es von der hotline versprochen wurde ist es ned ok. ABer das Argument mit der Werbung zeiht einfach nicht, wie jacky das schon sagte udn ich auch schon sagte...
     
  9. pepe.quo

    pepe.quo Gold Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2001
    Beiträge:
    1.136
    Ort:
    Wangen
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von JackyD]


    Tja, vor Gericht zählt nur Schriftliches. Da ist es egal was irgendjemand evtl. am Telefon gesagt hat.

    Jacky</strong><hr></blockquote>

    Ja auf jedenfalls meisten, außer es sagen bei Gericht noch mal z.B. 5 Zeugen aus das sie dieses ebenfalls so von der Hotline gehört haben, dann und das versichere ich dir brauche ich nichts Schriftliches.
     
  10. Kilroy

    Kilroy Senior Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Kiel
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von JackyD]@ Kilroy

    Aha. Eplus wirbt momentan dafür, dass man bis Ende April keine Grundgebühr zahlen muss. Muss ich mich als Bestandskunde davon jetzt auch angesprochen fühlen? Ich glaube nicht [​IMG]

    Jacky</strong><hr></blockquote>

    Du willst es nicht verstehen, oder?
    Eplus sagt in seiner Werbung:
    "Wer jetzt einsteigt zahlt keinen Grundpreis-Bis zu 3 Monate"
    Als Bestandskunde (zufällig auch bei E-Plus)fühle ich mich davon selbstredend nicht angesprochen.
    Premiere hat seit letzten Sommer immer wieder bestätigt, die WM sei inclusive und schließlich in der Werbung eben nicht gesagt: "Wer jetzt einsteigt..."
     

Diese Seite empfehlen