1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verstößt Anti-Adblocking gegen EU-Recht?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. April 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.270
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die immer stärkere Nutzung von Werbeblockern ist den Webseitenbetreibern ein Dorn im Auge, viele reagieren mit dem Ausschluss von Adblock-Nutzern. Doch dies könnte gegen geltendes EU-Recht verstoßen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    Interessanter Schachzug.
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  3. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.307
    Zustimmungen:
    439
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    Ich würde sagen, ja, denn es ist eine Frechheit. Der Kunde darf das selbst entscheiden.
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  4. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.336
    Zustimmungen:
    3.151
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Könnte dann dazu führen, das es dann Seiten gibt, die dann ausschließlich nur gegen Bezahlung verfügbar sind.
    Leider hat jede Medaille ihre 2 Seiten...
     
  5. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.595
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    Nur bedingt. Es könnte genau so gut dazu führen, dass es wieder Web-Sites mit ausgewogenem Verhältnis zwischen Werbung und Inhalt gibt.
    Wobei ich ganz bewusst die Reihenfolge Werbung und Inhalt gewählt habe. Manche Web-Sites sind inzwischen zur reinen Plattform für Werbung verkommen, auf welcher man die Inhalte suchen muss.
     
  6. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    wenn die seiten, auf denen fast nur noch werbung zu sehen ist, konsequent nicht mehr genutzt werden, wird sich das in den clicks niederschlagen und die werbetreibenden werden sich dann sehr wohl überlegen, ob es sich für sie noch lohnt, dort weiter werbung zu schalten. ergo auch hier reguliert dies der markt von selber.....
     
    Lt_Spock gefällt das.
  7. madmax25

    madmax25 Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    842
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wer das macht, betreibt geschäftlichen Selbstmord.
    Dann zahlt nämlich keiner und das "ehrenwerte Haus" geht früher oder später pleite.
    Und das ist auch gut so!
     
  8. AgentM

    AgentM Gold Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2016
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    1.213
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    9 mm Taurus 92
    Automatic Glock 19
    Da frage ich mich aber was es zuerst gab, die Werbung oder die Seite?

    Heutzutage hat man gar keine Wahl mehr sich der Werbung zu entledigen.
    Mittlerweile ist sie nämlich zu einer ausufernden nervenden Sache geworden.
    Wenn man einer Seite nicht fern bleiben möchte muss man sich also dagegen wehren.

    Wenn ein Seitenbetreiber das nicht möchte liegt es an ihm etwas Wirksames dagegen zu entwickeln.
    Im TV schaffen es die Privatsender mit HD ja auch den Zuschauer fernzuhalten.
    Der potenzielle Zuschauer schaut dann entweder die Free TV SD Version, oder er sucht sich einen anderen Sender, oder besseren Anbieter, die gibt es mittlerweile in großer Vielfalt.
     
    SanBernhardiner und DocMabuse1 gefällt das.
  9. AgentM

    AgentM Gold Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2016
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    1.213
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    9 mm Taurus 92
    Automatic Glock 19
    Früher habe ich im Urlaub schon ab und an die Bild Zeitung gekauft.
    Aufgrund der Aussperrung meinerseits unterlasse ich das in Zukunft.
    Wenn sie mich schon von sich fern halten wollen, dann auch richtig
     
    hellboy 12 und DocMabuse1 gefällt das.
  10. madmax25

    madmax25 Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    842
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich würde eine kleine Änderung vorschlagen, wenn Du erlaubst.
    Nicht "Sache", sondern "Seuche"! ;)
     
    DocMabuse1 gefällt das.

Diese Seite empfehlen