1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verstärker für Kabel TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von rho80, 20. September 2009.

  1. rho80

    rho80 Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    PVR 5020
    DigiKarte im PC
    HDTV fürs Notebook
    Anzeige
    Hallo, ich wohne in Baden-Württemberg und bin bei Kabel BW. Wir haben drei Fernseher in unserem Haus. Die längste Leitung ist ca. 20 m. Ich habe ausserdem das komplette Sky Paket welches ich mit einem Humax sehe.
    Das Bild ist nicht das beste und ich möchte einen Verstärker einbauen.
    Was kann ich für einen Verstärker nehmen?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Verstärker für Kabel TV

    Und ist das Signal in ordnung wenn Du nur einen TV angeschlossen hast?
    Wenn nicht, hilft hier ein Verstärker nicht weiter, da er das Signal nicht verbesssert, sondern nur verstärkt 8mit all seinen Stöungen)
     
  3. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Verstärker für Kabel TV

    Schau mal in den Keller. Dort sollte es einen Hausübergabepunkt (HÜP) geben.

    In aller Regel wird unmittelbar danach ein Hausanschlußverstärker (HAV) montiert. Ist dieser nicht vorhanden, so kann es durch die erforderliche Hausverteilung (auf 3 TV) sein, dass der Pegel nicht mehr ausreicht und es zu der von Dir beschriebenen Situation kommt.

    Sollte ein HAV bisher nicht verwendet werden, so ist gewiß eine Nachrüstung erforderlich um den erforderlichen Pegel bereitzustellen.

    Hier ein Beispiel für einen solchen HAV: Kathrein VOS 20RA oder VOS 29RA.

    Welche Bauteile (Verteiler, Abzweiger, Anschlußdosen bzw. deren Bezeichnungen) wurden nach dem HÜP verbaut/ platziert?

    Bist Du selbst der Hauseigentümer und kannst selbst entscheiden?

    Der Falke
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Verstärker für Kabel TV

    Ähm, du empfängst Sky digital. Da gibt es keine Unterschiede in der Bildqualität, die man mit einem Verstärker lösen kann - entweder du hast ein Bild, oder du hast keines oder grobe klötzchen.

    Bei der "Bildqualität" hilft dir kein Verstärker, du müsstest mal prüfen wie du den Receiver an den TV angeschlossen hast - bevor du jetzt nutzlos zu basteln beginnst, könntest du die schwammige Formulierung "Das Bild ist nicht das Beste" mal präzisieren? Dann kann man genauer helfen.

    Einige Sky Sender haben im übrigen generell "nicht die beste" Bildqualität, zB Sport.
     
  5. rho80

    rho80 Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    PVR 5020
    DigiKarte im PC
    HDTV fürs Notebook
    AW: Verstärker für Kabel TV

    Vom Übergabepunkt geht direkt ein Kabel weiter zur ersten Antennendose und dann weiter zur zweiten und letzten Dose. Endwiederstand ist vorhanden.
    Ich muss nur das Signal verstärken denke ich. Bin mir mit den Verstärkern nur nicht sicher wieviel db er haben sollte. Probleme gibt es auch nur an der Dose wo kein Sky geschaut wird.
    Ich denke die beiden Kathrein VOS 20RA oder VOS 29RA werden wohl ausreichen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2009
  6. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Verstärker für Kabel TV

    Die beiden Verstärker sollen zunächst nur als Basis für die Anforderungen an moderne HAV zeigen, ohne dies näher erläuteren zu müssen.

    Es ist zwar stets etwas riskant etwas zu empfehlen ohne den tatsächlich verhandenen Pegel am HÜP zu kennen.

    Willst Du zunächst selbst ohne einen Techniker zu beauftragen, prüfen ob am HÜP das Signal scheinbar in Ordung ist, so mache nach Möglichkeit direkt hinter dem HÜP ohne Anschlußdose einen Vergleichstest.
    Ist hier das Bild erkennbar (ohne Meßgerät) ok, so kannst Du durch die Installation eines der genannten HAV die Pegeldämpfung durch das Kabel und die Durchgangsdosen ausgleichen und etwas anheben.

    Ist bereits am HÜP ein schlechtes Bild erkennbar, so muß der Netzbetreiber eingeschaltet werden. Dieser schickt dann einen Techniker, der dies überprüft und die erforderlichen Schritte einleitet.

    Persönlich tippe ich darauf, dass durch das verwendete Kabel, die hohe Dämpfung der Durchgangsdosen und eventuell schlechte Klemmstellen der Pegel zu sehr gedämpft wurde und damit ...

    Der Falke
     
  7. rho80

    rho80 Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    PVR 5020
    DigiKarte im PC
    HDTV fürs Notebook
    AW: Verstärker für Kabel TV

    Das hab ich mir auch schon gedacht. Ich werde die Leitung durch messen. Mir wurde zwar versichert, daß die Leitung vom Fachmann installiert ist aber ich habe da so meine Zweifel. Ich bin vom Fach habe aber nach meiner Ausbildung nie wieder mit Antennenanlagen zu tun gehabt und das ist 30 Jahre her.
     
  8. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Verstärker für Kabel TV

    Dann bekommst Du dies auch hin, denn Du bringst damit das entsprechende technische Grundwissen/ Verständnis mit.

    Der Falke
     
  9. TV247

    TV247 Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Verstärker für Kabel TV

    Ich habe den Ausgang meines Verstärkers und den Eingang des Verteilers direkt mit einem F-Kupplungsstecker verbunden. Ist das ratsam?
    Oder ist ein kurzes F-Antennanschlußkabel zu bevorzugen?

    Und wie erkenne ich eine Durchgangdose? Hier ist die betroffene Antennensteckdose: http://www.imgbox.de/?img=g30232k208.jpg
    Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2009
  10. rho80

    rho80 Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    PVR 5020
    DigiKarte im PC
    HDTV fürs Notebook
    AW: Verstärker für Kabel TV

    Hallo, nach dem Bild zu urteilen ist das eine Enddose, weil nur ein Kabel angeschlossen ist. Bei einer Enddose muss allerdings ein Widerstand eingebaut sein. Das wäre auf dem Bild rechts neben dem Kabel.
    Diese Dosen kann man alle als Durchgangs - bzw Enddose nutzten.
    Wichtig ist wie gesagt bei der Enddose der Widerstand.
     

Diese Seite empfehlen