1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verstärker defekt ? Klötzchen/Artefakte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von alpina99, 17. Oktober 2013.

  1. alpina99

    alpina99 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit dem Kabel-TV Empfang digital eingebauter Receiver im Samsung TV ( Unitymedia ) bei meiner Mutter.
    Die Anlage ( incl. Dosen ) ist bereits über 30 Jahre alt.Das Bild ist vor ein paar Wochen plötzlich schlechter geworden.
    Klötzchen/Artefakte, Blitze, bis man fast kein Bild mehr hatte.

    Am nächsten Tag war wieder alles in Ordnung.
    Als ich dann vor Ort war, war es ebenfalls in Ordnung. 2 Tage später wurde es wieder schlechter. Ich habe es dann per Telefon
    ( da ich nicht in der Nähe wohne ) umgestellt auf analog, und die Klötzchenbildung war logischerweise weg.
    Als ich letzte Woche da war, habe ich mir den Verstärker angesehen, und es mit einem anderen Verstärker, den ich vor
    Jahren ausgewechselt habe probiert. Mit dem alten Verstärker kam überhaupt kein Bild mehr, und mit dem vor ein paar
    Jahren ausgewechselten hatte ich sofort ein 1a Bild. Nach 3 Tagen wurde das BIld allerdings wieder schlechter, und meine
    Mutter hat wieder auf analog umgestellt.

    .

    Zur Verkabelung.

    Ab Übergabepunkt geht ein ca. 6 Meter langes Antennenkabel an den Verstärker.
    Ab da gehen 2 Leitungen in 2 verschiedene Zimmer.
    Kabel 1 ca 5 Meter lang
    Kabel 2 ca. 10 Meter lang an dem das Problem besteht.


    Ich gehe mal sehr stark davon aus, das beide Verstärker defekt sind. Also benötige ich wohl einen neuen Verstärker. Richtig ?

    Was für einen Verstärker benötige ich ?
    Hausanschlußverstärker, 2 Geräteverstärker oder ??
    Axing, Hirschmann, Schwaiger, was nimmt man denn da?

    Vielen Dank,

    Gruß Willi
     
  2. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Verstärker defekt ? Klötzchen/Artefakte

    Was hängt denn jetzt nach dem Verstärker? Ein Verteiler?

    Dann kann der Verstärker durch einen mit der selben db-Zahl ersetzt werden.

    Ich tippe bei der Verkabelung auf ein 20db-Gerät, da würde sich dann ein Kathrein VOS20F anbieten.

    Wolfgang
     
  3. alpina99

    alpina99 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Verstärker defekt ? Klötzchen/Artefakte

    Hallo Wolfgang,

    ja richtig, hinter dem Verstärker hängt ein Verteiler.
    Ich habe bereits einen Axing BVS 2-01 bestellt. Den werde ich aber wohl direkt hinter dem Übergabepunkt installieren, und die Kabel vom alten Verstärker einfach miteinander verbinden.
    Das sollte doch passen, oder?
     
  4. Bessi

    Bessi Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Verstärker defekt ? Klötzchen/Artefakte

    Wenn ihre Mutter Unitymedia Kundin ist würde ich da selbst nichts machen Lassen sie die Unitymedia kommen anrufen und sagen was da nicht mehr so korekt geht
     
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Verstärker defekt ? Klötzchen/Artefakte

    Das ist nicht richtig. Reine TV-Kunden sind für die Installation im Haus selbst zuständig.

    Wolfgang
     
  6. alpina99

    alpina99 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Verstärker defekt ? Klötzchen/Artefakte

    Soweit ich informiert bin, ist Unitymedia bis zum Übergabepunkt zuständig, ab da dann der Mieter.
    Der Verstärker ist da, und sieht aus wie der alte. 25 DB Verstärkerleistung sollten eigentlich ausreichen.
    Freitag wird er montiert. Ich hoffe, dass er schon eingestellt ist, und ich nichts verstellen muß.
     

Diese Seite empfehlen