1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verständnisfrage zur Nachverfolgbarkeit von Streams im Internet(http Streams)

Dieses Thema im Forum "Weitere IPTV- und on Demand-Angebote, z.B. Zattoo," wurde erstellt von ickis, 25. Oktober 2014.

  1. ickis

    ickis Board Ikone

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Hallo Leute,

    und zwar interessiert mich der folgende Hintergrund: Man findet ja im Internet von einigen Sendern bzw. Inhalten Livestreams in http Form, die dann zb. so ausehen: "http://000.00.00.000:0000" und sich dann mit Programmen wie zb. dem VLC-Player abspielen lassen.

    Inwiefern kann der Uploader eines solchen Streams sehen, wer sich seinen Stream anschaut ? sprich kann er zb. die IP-Adressen oder ähnliches sehen ?

    :winken:

    Gruß ickis
     
  2. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Verständnisfrage zur Nachverfolgbarkeit von Streams im Internet(http Streams)

    Natürlich sieht der die "Remote-IP"-Adresse. Wie sollte er Dir sonst den Stream schicken?
     
  3. ickis

    ickis Board Ikone

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Verständnisfrage zur Nachverfolgbarkeit von Streams im Internet(http Streams)

    Okay, alles klar danke.

    Also wäre es doch zb. möglich, das Pay-TV Anbieter selbst ihre Sender Sender als http Streams streamen und die Links dann auf irgendwelchen Seiten/Foren im Internet posten und denen dann viele Leute ins Netz gehen, die illegalerweise ihr Programm/Stream schauen. Da sie die IP Adressen der jeweiligen Nutzer dann haben, wäre es doch ein leichtes Unterfangen für die Unternehmen, sowas dann zur Anzeige zu bringen oder ?
     
  4. derRonny

    derRonny Platin Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    2.259
    Zustimmungen:
    554
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Verständnisfrage zur Nachverfolgbarkeit von Streams im Internet(http Streams)

    Erst denken, dann schreiben.
     
  5. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Verständnisfrage zur Nachverfolgbarkeit von Streams im Internet(http Streams)

    Wenn ich wüsste, worauf Du hinaus willst...
    Nur weil per HTTP getreamt wird, kann man so einen Stream nicht ohne Weiteres in Netz stellen. Die sind schon noch ein wenig abgesichert, z.B. mit Session-Cookies.

    Es gibt es dubiose Geschichten, bei denen solche Streams als Honeypot ins Netz gestellt werden, um dann anschließend an den Abmahnungen zu verdienen.
     
  6. AlBarto

    AlBarto Moderator

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.813
    Zustimmungen:
    1.297
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Verständnisfrage zur Nachverfolgbarkeit von Streams im Internet(http Streams)

    Kann ich nur unterschreiben. Manche sollten sich das zu Herzen nehmen.:love:
     
  7. ickis

    ickis Board Ikone

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Verständnisfrage zur Nachverfolgbarkeit von Streams im Internet(http Streams)

    Solche geistreichen Beiträge könnt ihr euch in Zukunft auch sparen, soll ja auch Leute geben die sich nicht so gut wie ihr mit Netzwerktechnik auskennen, hab meine Stärken halt in anderen Bereichen.

    @zahni

    Ja danke so etwas wie einen Honeypot meinte ich. Sind da eventuell schonmal irgendwelche Fälle bekannt geworden, wo das gemacht worden ist ?
     
  8. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Verständnisfrage zur Nachverfolgbarkeit von Streams im Internet(http Streams)

    Ja.

    Vermutlich alle Abmahnungen funktionieren so. Nur beweisen kann das niemand.

    Erzählst Du und nun noch was Du wirklich wissen willst? Warst Du User bei Kinox.to?
     
  9. ickis

    ickis Board Ikone

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Verständnisfrage zur Nachverfolgbarkeit von Streams im Internet(http Streams)

    Dürfte wohl auch schwierig sein zu beweisen.

    Nein damit hat das nix zu tun, außerdem läuft da ja soweit ich weiß alles über irgendwelche Flash Streams die auf irgendwelchen Portalen gestreamt werden.

    Mir war nur in letzter Zeit aufgefallen, dass vermehrt Streams eines großen Pay-TV Anbieters im Netz auftauchen und ich konnte mir das nicht vorstellen, dass Privatpersonen so ein Risiko eingehen und das selber ins Netz streamen, weil einen wirklichen Nutzen hat man ja von sowas nicht.
     
  10. AlBarto

    AlBarto Moderator

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.813
    Zustimmungen:
    1.297
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Verständnisfrage zur Nachverfolgbarkeit von Streams im Internet(http Streams)

    Das ging an Ronny. Ich dachte, du hättest das erkannt...
     

Diese Seite empfehlen