1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verständnisfrage zu diesen LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Xadramir, 26. Juli 2009.

  1. Xadramir

    Xadramir Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    So wir haben nun 8Anschlüsse=7Receiver, weil der eine ein Twin Tuner ist. Dann wird also ein Quattro-LNB benutzt weil das ganze ja dann weiter auf nen Multischalter gelengt wird. Wie sieht das ganze denn aus wenn ich nun Astra 1 und BBC HD haben möchte? Was muss ich da beachten?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Verständnisfrage zu diesen LNB

    Wieviele Anschlüsse sollen denn die zweite Sat Position bekommen?

    cu
    usul
     
  3. Xadramir

    Xadramir Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Verständnisfrage zu diesen LNB

    Vermutlich nur 2-3stk , Denn 2 Anschlüsse sind Ferienwohnung die sowas nicht brauchen. 2 sind für meine Eltern die brauchen sowas auch nicht. Und dann wäre ich da mit meinem Twin Tuner und mein Bruder mit nem einfachen Receiver aber ob der das brauch ist ne andere Frage deswegen vermutlich 3.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Verständnisfrage zu diesen LNB

    Nun gut, dann kannst du dich entscheiden. Zwei Möglichkeiten:
    1. Ein weiteres Quattro-LNB und einen neuen Multischlater mit 8 Eingängen. Dann können alle die zweite Position nutzen.
    2. Ein Quad-LNB und drei 2/1er DiSEqC-Schalter.

    Müst das mal durchrechnen. Aber wenn du drei DiSEqC-Schalter kaufst dann dürfte die Preisdifferenz zum neuen Multischlater auch nicht mehr so hoch sein.

    cu
    usul
     
  5. Xadramir

    Xadramir Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Verständnisfrage zu diesen LNB

    Aber wenn ich nun nur Quattro-LNB habe dann habe ich keine Einschränkungen bei den Transpondern oder also User 1 guckt das User 2 das usw.
     
  6. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Verständnisfrage zu diesen LNB

    Du hast bei beiden Lösungen keine Einschränkung. Bei der DiSEqC-Lösung mit Quad-LNB haben eben nur maximal vier Anschlüsse die Möglichkeit, beide Satelliten zu empfangen. Beim Quattro-LNB und 9/x-Multischalter können alle Anschlüsse auf beide Satelliten zugreifen.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Verständnisfrage zu diesen LNB

    Bei beiden Varianten hast du keinerlei Einschränkungen in der Nutzung.

    Die Multischlatervariante ist halt besser weil alle beid eSats Empfangen können und die Stromversorgung immer vom Multischlater übernommen wird.

    Bei der DiSEqC-schalter Variante können halt wirklich nur diese Empfänger den zweiten Sat Empfangen, ferner übernimmt der REceiver die Stromversorgung des LNB wenn er auf die zweite Position shcaltet. Das könnte Probleme geben wenn die Kabel hier hohe Verluste haben und/oder das LNB viel Strom benötigt und/oder der Receiver hier schwächelt (TV Karten haben oft das Problem).

    cu
    usul
     
  8. Xadramir

    Xadramir Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Verständnisfrage zu diesen LNB

    Danke für die Info dann kann ich ja morgen zum Sat shop und entlich den Auftrag an die weitergeben so das ich nächste woche dann entlich nen super schönes Bild habe.
     

Diese Seite empfehlen