1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verständnis-Fragen zu diversen Anschlußmöglichkeiten

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Lokonda, 16. Januar 2010.

  1. Lokonda

    Lokonda Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anzeige
    Hi;

    habe letzte Tage einen Telestar-Diginova HD erhalten und diesen über HDMI-Anschluß per HDMI Kabel mit meinem Panasonic-TV verbunden.

    Gleichzeitig habe ich den Receiver aber auch noch mal per Scart mit dem TV-Gerät verbunden und darüberhinaus ist das TV-Gerät via Scart noch mit einem analogen Video-Gerät verbunden.

    Nun habe ich vorhin mal ein wenig rumgespielt und stellte dabei fest, daß ich die diversen HD-Programme auf meinem Bildschirm bekomme, wenn ich das HDMI-Kabel aus dem TV-Gerät ziehe.

    Wie ist so etwas möglich?

    Dann habe ich das Scart-Kabel, welches Receiver und TV verbunden hat gezogen, und da hatte ich kein Empfang mehr von HD-Programmen bei gleichzeitig gezogenem HDMI-Kabel. Erst als ich dieses wieder ins TV-Gerät steckte, kamen die diversen HD-Programme (so z. B. die HP-Programme von Sky).

    Wie ist es überhaupt möglich, daß die HD-Programme auf meinem Bildschirm kommen, wenn das HDMI-Kabel nicht im HDMI-Anschluß vom TV steckt und dieser nur per Scart mit dem Receiver verbunden ist?

    Normal dürfte ich dann doch gar kein HD-Programm empfangen können; auch nicht, wenn sie vorher durch korrekte Verbindung Receiver/TV per HDMI gefunden wurden, oder?

    Und wieso bekomme ich sie auch noch per Scart über den Videorekorder, wenn ich diesen auf Empfang Receiver stelle? Ich gehe davon aus, daß die HD-Programme dann zwar nur analog aufgenommen würden; aber wieso zeigt der Video sie überhaupt an?

    Wie ist eigentlich die Empfangsqualität, wenn ich einen HDTV-Receiver gleichzeitig per HDMI und Scart mit dem TV verbinde? Leiden die HD-Qualität dann auch darunter?

    Ich kann es auf jeden Fall immer noch nicht verstehen, daß ich HD-Kanäle auf meinem TV-Gerät bekomme, wenn dieses nur per Scart mit Receiver verbunden ist und das HDMI-Kabel am TV gezogen war (im Receiver steckte es bei dem Versuch aber noch).

    Hat von euch vielleicht jemand Antworten, die mich als relativen Laien in diesen Sachen verständnsivoller machen könnten?
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Verständnis-Fragen zu diversen Anschlußmöglichkeiten

    Hi,

    über SCART ist zwar kein HD-Auflösung möglich, aber das heißt nicht dass überhaupt kein Bild möglich ist. Wenn du den TV per SCART-Kabel angeschlossen hast, kannst du die Sender problemlos sehen, aber eben nur in SD-Auflösung, nicht in HD.

    Das Bild wird vom HDTV-Empfänger einfach heruntergerechnet und dann über SCART ausgegeben.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.383
    Zustimmungen:
    6.308
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Verständnis-Fragen zu diversen Anschlußmöglichkeiten

    Am Scart werden bei einem HDTV-Receiver auch bei HD-Sendern Bilder ausgegeben. Wenn auch nur in SD-RGB-Qualität also normale Standard-Auflösung.
    Diese eignen sich natürlich auch zur Aufzeichnung mit einem Video-/DVD-Recorder.

    Um Verwechselungen zu vermeiden sollte man aber das Scart-Kabel vom Receiver zum TV abtrennen und einsparen. Denn sobald mam den Receiver einschaltet schalten viele TVs automatisch auf das Scart-Bild weil der Scartausgang des Receivers einen Schaltimpuls auslöst. Das kann dann Verwechselungen auslösen.
    Die Wiedergabe des Bildes des DVD-Recorders via Scart über den Receiver der das dann via HDMI in der Regel auch weiterleitet und sogar hochrechnet.
     

Diese Seite empfehlen