1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Versicherungsfrage

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Eike, 9. Februar 2009.

  1. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.145
    Zustimmungen:
    5.879
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Brauche mal Euren Rat auf eine dumme Frage.

    Hintergrund: Auf einem städtischen Friedhof bin ich vor über einer Woche auf einen eisglatten Weg so schwer ausgerutscht, das ein Arm im Handgelenk gebrochen ist und der Arm im Gibbs ist.
    Desweitern ist die "Rückenverlängerung" so in Mitleidenschaft gezogen. Das Gesäß ist also blau und das Sitzen macht "wenig Spaß".

    Die Krankschereibung scheint sich noch lange hinzuziehen...

    In dieser Woche will ich den Versichrungskram regeln.
    Der Krankenkasse stellt mir die Frage warum ich die Friedhofsverwaltung nicht verklage... Tja, warum... Lohnt sich das?

    Ich habe eine Unfallversicherung, muß ich noch einreichen.
    Eine private Haftpflicht, eine Rechtsschutz/Haftpflicht für den Job.
    Die fallen hier aus. Ansonsten habe ich nur eine Auto-Rechtsschutz, keine Private.

    Lohnt sich das Prozedere, zumal ich ja einen Anwalt bezahlen müsste?
     
  2. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.350
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Versicherungsfrage

    Wenn deine Krankenversicherung glaubt dass hier ein schuldhaftes Verhalten Dritter vorliegt, steht es ihr doch frei den vermeintlichen Verursacher auf Regress zu verklagen. Ich würde mir das unsichere Prozessrisko nicht aufhalsen.
     
  3. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Versicherungsfrage

    Ich weiß nicht wie das auf Magdeburger Friedhöfen ist, aber sonst steht da immer: Benutzung bei Eis und Glätte auf eigene Gefahr oder so ähnlich.
    Schau mal nach ob da nicht so ein Schild stand bzw. steht, dann brauchste nicht mehr weiter zu überlegen - Pech gehabt...;)
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.145
    Zustimmungen:
    5.879
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Versicherungsfrage

    Mhmm, ein Schild steht da, wegen Hund an der Leine oder so.... Etwas anderes ist mir noch nicht aufgefallen...
     
  5. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Versicherungsfrage

    Wow, auf Magdeburger Friedhöfen darf man Hunde mitnehmen? Ist hier in Berlin verboten.
    Aber wie gesagt geh mal nachschauen.;)
     
  6. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.145
    Zustimmungen:
    5.879
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Versicherungsfrage

    Wär ja aber schon ein Ding. Jeder Anlieger wid angehalten den Gehweg abzustumpfen im Winter, aber die Stadt könnte sich rausreden. Zumal ja ein öffentliches Grundstück...
     
  7. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Versicherungsfrage

    Jepp, Grundstück nicht Bürgersteig.
     
  8. Centaur

    Centaur Senior Member

    Registriert seit:
    31. August 2001
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Versicherungsfrage

    Nicht zu vergessen: Gute Besserung !!!!
     
  9. radio bino

    radio bino Guest

    AW: Versicherungsfrage

    Ich denke das auf ein Friedhof schon gestreut werden muss, weil sonst könnte man gleich ein Schild hinstellen wo drauf steht " Bitte im Winter nicht sterben, weil Wege nicht gestreut werden".
     
  10. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Versicherungsfrage

    Du mußt da nicht langlatschen, es heißt ja: "Hier ist Ruhe, gönnet sie den Müden"...:D
     

Diese Seite empfehlen