1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

verschwundene Programme

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Dunkhan, 31. Mai 2004.

  1. Dunkhan

    Dunkhan Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    erfurt
    Anzeige
    hallo...

    mein ausflug in die welt des digitalTV war bisjetzt nicht gerade von erforg gekrönt...
    zu bebinn habe ich noch alle programme empfangen. nach und nach sind die deutschen versionen von SAT1, N24, Kabel1 und Pro7 schlechter geworden und zum schluss ganz verschwunden. anfangs habe ich noch auf den ausländischen Programmen der Schweiz und Österreich ersatz gefunden. da diese nun auch nicht mehr funktionieren, weiß ich nicht mehr weiter. auch erneute suchvorgänge brachten keine abhilfe. vielmehr fehlen jetzt zusätzlich die sender MTVund VIVA. auch N24 wird nicht mehr gefunden und fehlt gänzlich in der liste.
    da ich nicht weiß was mein vermieter für eine schüssel auf dem dach hat, kann ich euch nur schreiben, dass ich eine ZapBox von Strong besitze. da auch die restlichen mieter vom haus scheinbar keine probleme haben, ist mein vermieter nicht bereit den installateur dieser anlage zu holen.

    ich bin am verzweifeln und hoffe ihr koennt mir helfen - wenn auch nur mit einem hinweis.

    mfg Daniel

    ps. wie kann man den rausfinden welche satelliten man überhaupt ansteuert? (ohne auf die unwissenheit des vermieters zu vertrauen und ohne auf's dach zu steigen)
    pss. info-chat über icq sind für mich kein prob und erwünscht.

    thank's
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Um das zu erfahren ist man auf die Auskunft des Betreibers (Installateurs) der Anlage angewiesen. Ebenso erhält man die Angaben zur Art der Anlage (volle Verteilung oder Einkabel-Anlage) von deisen.

    Wenn es bei den anderen Mietern keine Probleme gibt, liegt der Fehler wahrscheinlich auf dem Weg von der Antennendose zum Fernseher. Da kommt das Anschlusskabel in Betracht, aber auch der Receiver kann eine Macke haben. Wenn du möglichst keine Kosten haben willst, musst du dich mal mit den Nachbarn in Verbindung setzen und die Geräte mal untereinander austauschen.
     

Diese Seite empfehlen