1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verschwindet die FDP?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Dirk68, 28. Mai 2014.

  1. Dirk68

    Dirk68 Guest

  2. newyork

    newyork Board Ikone

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    3.501
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Humax 1000c (reserve) , Panasonic 37 LZD 800 F, BD 65, Sony PS 3 - 250 GB, RDR-HX 710, WD TV Gen.3, Acer Aspire 8920, Vantage vt-600c - 2x HD 3,5 Zoll - WD Elements 1 TB zum Vantage sowie eine WD Elements 3 TB als Backup!
    AW: Verschwindet die FDP?

    Verschwindet die AfD? :rolleyes:
     
  3. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Verschwindet die FDP?

    durchaus möglich, aber da die FDP schon so lange dabei ist, wäre dies doch ein wesentlich dramatischerer Einschnitt in die deutsche Politik-Landschaft.
     
  4. fernsehopa

    fernsehopa Gold Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.453
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Kabel W-TC
    panasonic plasma
    AW: Verschwindet die FDP?

    Der Name ist Programm: Fast Drei Prozent .
     
  5. Dirk68

    Dirk68 Guest

    AW: Verschwindet die FDP?

    als junger Kerl, so mit Anfang Zwanzig, wäre ich fast mal in die FDP eingetreten! :eek:
     
  6. Union Jack

    Union Jack Platin Member

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sky+ Pro UHD-Receiver
    AW: Verschwindet die FDP?

    Nein, wäre es nicht. Parteien, die nicht mehr gebraucht werden, verschwinden von der Bildfläche. Das ist kein Einschnitt. Lediglich für die Partei selbst.

    Was in Deutschland jedoch fehlt, ist eine Partei, die das liberale Spektrum anspricht. Die FDP bezog Liberalismus immer auf ihre Wirtschaftspolitik. Hätte sie sich auf den Liberalismus als solchen besonnen, z.B. Bürgerrechte, Sozialliberalismus, etc., wäre sie nicht so abgesoffen und könnte durchaus drittstärkste oder gar zweitstärkste Kraft sein. Momentan verteilen sich liberale Menschen auf SPD, Grüne, AfD und CDU. Je nach Schwerpunktsetzung der eigenen Wertvorstellungen.
     
  7. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    726
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Verschwindet die FDP?

    Da bin ich anderer Meinung. Die FDP hat es jahrzehntelang geschafft, sich als die "Partei für den Mittelstand" zu profilieren. Deswegen wurde sie von Selbständigen, Unternehmensgründern oder auch Besserverdienenden mit dem Blick nach oben gewählt. Und genau diese Wählergruppen hat sie während der letzten Regierungsbeteiligung enttäuscht. Ein glänzendes Wahlergebnis, Versprechungen von Steuersenkungen, "Arbeit muß sich wieder lohnen" - und dann? Inzwischen steht die FDP für ... eigentlich gar nichts mehr. Überflüssig ohne einen echten Ersatz...
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.415
    Zustimmungen:
    2.652
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Verschwindet die FDP?

    Datenschutz. Letztendlich verdanken wir der FDP, dass die Vorratsdatenspeicherung während der letzten Legislaturperiode noch nicht umgesetzt wurde. Also ganz überflüssig ist sie nicht, oder wer hat das Thema ausser den Piraten noch auf dem Programm?
     
  9. newyork

    newyork Board Ikone

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    3.501
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Humax 1000c (reserve) , Panasonic 37 LZD 800 F, BD 65, Sony PS 3 - 250 GB, RDR-HX 710, WD TV Gen.3, Acer Aspire 8920, Vantage vt-600c - 2x HD 3,5 Zoll - WD Elements 1 TB zum Vantage sowie eine WD Elements 3 TB als Backup!
    AW: Verschwindet die FDP?

    Das tun aber andere Parteien auch schon längst - merken eben nur nicht allzuviele - weil das kann ja nicht sein. Denn was mit der FDP geschieht ist eben ein perteipolitisches Unikum - noch - und dann dieses Bashing aus nahezu allen Seiten von Parteien auf die FDP. Die AfD beschwert sich ja schon fast ketzerisch in dem Bezug, die FDP hätte mehr als jenen Grund dazu, bewahrt aber Anstand und Haltung. Und wenn diese verschwindet, dann ist das zurückhaltende und demütige Verhalten eh obsolet in Deutschland. Ein Preis mit für anhaltenden Wachstum und Wohlstand der von einer immer breiternen Masse getragen werden soll. Die Frage stellt sich schlussendlich nur noch, ob die jetzige Parteienlandschaft wirklich das authentische Ebenbild der Gesellschaft in Deutschland darstellt - oder mehr der Wunsch der Vater eines Gedanken von Meinungsmanipulierern vieler Couleur ist?!
     
  10. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    726
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Verschwindet die FDP?

    Für die meisten Menschen unwichtig, wenn es nicht gerade wieder einen Skandal gibt. Praktisch sowieso nichtexistent. Und kaufen kann man sich davon auch auch nichts. Das sind Kleinigkeiten, wenn man keine größeren Probleme hat, kein Grund für mich, eine Partei zu wählen.
     

Diese Seite empfehlen