1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verschlüsselte DVB-T Programme in Norwegen, Finnland und Dänemark

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von micha-el, 10. März 2006.

  1. micha-el

    micha-el Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    36
    Anzeige
    Hallo Freaks,

    sorry für die Störung, ich hatte hier schon gepostet und ein paar Infos erhalten.

    Vielen Dank, dafür!

    Ich brauche aber leider noch weitere Infos, insbesondere für Norwegen.
    Könnt ihr mir weiterhelfen?

    Meine Fragen sind:

    1. Welche DVB-T Programme werden in Norwegen, Dänemark und Finnland verschlüsselt übertragen?

    2. Welche Verschlüsselung wird angewendet (Conax etc.)?

    3. Welche Dekodiermodule werden verwendet? (embedded CA oder CAM mit Smartcard)?

    Aus den Foren konnte ich bisher zussamenfassen:

    Dänemark -> keine verschlüsselten DVB-T Programme
    Finnland -> Canal+ -> Verschlüsselung von Conax
    Norwegen?

    Welche Programme werden in Finnland, außer Canal+, noch verschlüsselt?
    Was wird in Norwegen benutzt?

    Die Infos sollen sich nur auf DVB-T beschränken.

    Gruß und Danke,
    Michael
     
  2. eksim

    eksim Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Süderbrarup
    Technisches Equipment:
    1 X Kathrein UFS 912
    1 X Kathrein UFS 906
    1 X " UFS 916
    AW: Verschlüsselte DVB-T Programme in Norwegen, Finnland und Dänemark

    www.nrk.no DVB-T ?

    Ich glaube es soll in diesem Jahr erst eingeführt werden,genauso wie in DK.
    Moin Moin
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2006
  3. baldeagle

    baldeagle Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    85
    AW: Verschlüsselte DVB-T Programme in Norwegen, Finnland und Dänemark

    Einfach mal hier hereinschauen:

    http://rikstv.no/Kanalpakker/

    http://www.ntv.no/*******/module_123/proxy.asp?D=2&C=21&I=257

    Den Sender TV2 ist nur noch bis 2009 frei zu empfangen.

    Die passende MPEG-4 Dekoder von Grundig und Sagem (subventioniert!) gibt es im Land für circa 1000 NOK (Stand April 2008). Beide haben ein Slot für die Dekodierkarte. Die Modelle von Triax und Thomson sind vom Makt wieder weg wegen akute Brandgefahr! Kaufen kann man die Dekoder die wenn man die norwegische GEZ bezahlt hat.

    Eine Bemerkung nebenbei. Wer im Grenzgebiet mit Schweden wohnt sollte den Sagem ignorieren. Der ist ab Werk nur in der Lage die Kanalsuche auf norwegische Sender zu machen! Bei Grundig kein Thema.
     
  4. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.639
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Verschlüsselte DVB-T Programme in Norwegen, Finnland und Dänemark

    189 NOK = 25 Euro ... nicht gerade billig. Da darf man gegen RTL fast nix sagen :rolleyes:

    1000NOK = 127 Euro, das ist für ne Box schon ok.

    Reicht denn das schwed. DVB-T genauso weit nach Südnorwegen rein wo vorher analog? Ich konnte bis kurz vor Oslo vor ein paar Jahren SVT1 empfangen ...analog.

    TV2 N scheint sich wohl zu nem PayTV Sender zu entwickeln. Bisher war der ja kostenlos analog zu empfangen in Norwegen.
     
  5. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Verschlüsselte DVB-T Programme in Norwegen, Finnland und Dänemark

    für ne mpeg4 -Bx im Hochpreisland Norwegen sicher.
    Was ich für pervers halte ist das der Kauf nur mit Gebührenbescheinigung möglich ist. Ein Grenzschwede hätte offiziell keine Chance oder ?
    Oder bekommen die die Box (nach og. ist ja nur der Grundig nutzbar ) dann ohne Subvention (=teuerer Preis).
     
  6. baldeagle

    baldeagle Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    85
    AW: Verschlüsselte DVB-T Programme in Norwegen, Finnland und Dänemark

    Anfang Mai 2008 waren im Grenzgebiet in Schweden (Strömstad- Uddevalla) keine MPEG-4 Dekoder in den Läden aufzutreiben. Ich habe nur gehört daß man ein Ohr in der Bransche offen hat für die Gerüchte daß Schweden möglicherweise doch etwas schneller zu DBV-T2 wechseln wird als ursprünglich geplant. Dann werden die Geräte ja auch auf dem Markt kommen, und hoffentlich auch die Vielfalt, die wir in Norwegen nicht haben

    An so ein Gerät kommt aber auch jeder der ein verständnisvoller Freund (oder natürlich Freundin, ja, nicht gleich sich so aufregen!) in Norwegen hat. Der hat ja die Möglichkeit mehrere Dekoder zu kaufen und es bleibt ihm mindestens mal theoretisch frei es kostenlos oder nicht an jemandem weiterzugeben. Ich weiß echt auch nicht ob in jedem Laden die Sache mit den norwegische GEZ Gebühren so ernst genommen wird.

    Die Signale gehen aber munter über die Grenze in beide Richtungen obwohl ja teilweise die urige Landschaft auch manchmal ganz schön dem Signal "im Weg" stehen kann. Die Norweger, die ja buchstablich die Provinz Bohuslän nicht nur im Sommer kolonisieren , freuen sich wie zu Hause ein super Empfang doch öfters noch zu haben. Umgekehrt habe ich gehört daß man die Schwedische Signale in Süd Norwegen öfters als relativ schwach empfängt.

    Was jetzt TV2 angeht bleibt zu befürchten daß nach der Probephase kassiert wird (meine Dekoderkarte für die kostenlose Freischaltung läuft schon in 2009 ab). Dann bleibt das kostenlose TV Angebot recht mager. DVB-T Radio Fans haben es da schon besser in Norwegen.
     

Diese Seite empfehlen