1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verschiedene Sat-Kabel bei Analog und Digital??

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von DarkGuy, 7. Juli 2001.

  1. DarkGuy

    DarkGuy Neuling

    Registriert seit:
    7. Juli 2001
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Hallo!

    Ich will bei mir zu Hause die Sat-Anlage auf digital umrüsten, dass ich ein neues LNB und bei mir auch einen neuen Multischalter brauche, ist mir klar! Aber muss ich dann auch alle Sat-Kabel erneuern, damit die auch das digitale Signal(weiß nicht ob das so überhaupt Sinn macht) leiten??? Bitte antwortet mir, Danke !!!!

    CU @ll
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    Ja und Nein :D

    1. Vom Quad LNB brauchst du jeweils 4 Koax Kabel zum Multi switch ( astra 4 stück astra/ eutelsat 8 Stück ) Pro sat 4 Kabel
    da jeweils
    Hor. oberes und unteres
    ver. oberes und unteres Band benötigt werden.
    Dann jeweils 1 Kabel vom Multischalter zum Receiver .
    Multiswitch mind 5/4 .

    Oder Quad-LNB mit eingebauten Switch. Da kannst du 4 Receiver anstöpseln. Kann aber bei zusätlicher nutzung von eutelsat zu Problemen füren, wenn der switch das Schalsinal nicht durchlässt.

    Fazit. Wenn du denn Multi-Switch in die nähe der Alten anlage bringst, brauchst du nur die alten kabel daran stöpseln.

    Alle Klarheiten beseitigt :D

    [ 07. Juli 2001: Beitrag editiert von: Speedy10 ]
     
  3. DarkGuy

    DarkGuy Neuling

    Registriert seit:
    7. Juli 2001
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Deutschland
    Also, wenn ich das wie oben mache, muss ich noch 2 neue Koax-Kabel hinzuziehen zum neuen Multischalter und ansonsten bleibt das gleich oder ??? Und wenn ich 1 LNB mit integriertem Multischalter nehme, was für Kabel muss ich dann direkt ziehen ???

    Sorry, ist recht kompliziert :confused:

    PS: Welche Kabel sind das denn dann vom Receiver zum Multischalter ?? Und, sind das nicht alles Koaxial-Kabel ?? Rein optisch machen die keinen Unterschied auf mich, bis auf den F-Stecker!!

    [ 07. Juli 2001: Beitrag editiert von: DarkGuy ]
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    Wenn du den Quad-LNB mit integrierten Mulischalter nimmst, muss jeder Receiver mit dem LNB verbunden werden. ( Max 4 Teilnehmer ).
    KoaxKabel. Reicht stinknormales Koax.
    wenn mögl. mind 75 Ohm .
    Ich hab bei mir sogar minikoax und funnzt super :)
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Unter Digitaltauglichen Kabel versteht man im allgemeinen Kabel mit hoher Abschirmung (um 90dB) und geringer Dämpfung (um 30dB bei 2000MHz). 75 Ohm sollte es natürlich auch haben.
    Aber man kann auch ältere Kabel verwenden. Bei machen Kabel gibt es Probleme, das kann man aber vorher nicht rausfinden.
    Also: Auf digital umbauen und ausprobieren.
    Tauschen kann man die Kabel dann immer noch.

    Blockmaster
     
  6. DarkGuy

    DarkGuy Neuling

    Registriert seit:
    7. Juli 2001
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Deutschland
    Da lacht das Herz!!! :cool: :cool:

    Danke für eure schnellen Antworten :)
     

Diese Seite empfehlen