1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verschiebung Audio/Video

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von widiotter, 29. Oktober 2004.

  1. widiotter

    widiotter Junior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    58
    Anzeige
    Eben hab ich einen Mitschnitt erstellt. Wenn ich die Datei im Windows Media Player anschaue, dann sind Bild und Ton nicht synchron. Ich kenne das Problem aus Artikeln ... wenn man den Mitschnitt auf DVD brennen will, dann kann man mit PVAStrumento und einigen Tools das ganze ja aufbereiten, so dass auch die Synchronisation wieder stimmt. Was aber, wenn ich gar nicht brennen will? Gibt's ein Tool, das die Verschiebung aufhebt? Ich möcht aber danach keine VOB-Dateien fürs Brennen auf DVD ...
     
  2. sdl

    sdl Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Deutschland
    AW: Verschiebung Audio/Video

    Hi,

    sollte eigentlich mit Virtual Dub gehen, Videocodec vorausgesetzt.Download hier.

    Einfach unter
    Audio
    -> Interleaving
    ---> Audio Skew Correction
    die Zeit einstellen, die Video- und Audiostream out of sync sind ;)

    Dann unter Video und Audio jeweils Direct Stream Copy einstellen, Videodatei Speichern (dauert etwas) und fertig ist eine neue {AVI, MPEG} Datei.

    Würde aber mehr ins Computerforum passen, oder? ;)
     
  3. widiotter

    widiotter Junior Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    58
    AW: Verschiebung Audio/Video

    Thanx für den Tipp mit Virtual Dub
    Habe versucht, meinen DVB-T-Mitschnitt reinzuladen. Kommt Meldung "No Video frames found in MPEG file". Kann aber nicht sein! Was ist da los?

    Sorry wegen Fehlplazierung. Hab jetzt beim Runterscrollen in der Forenübersicht erst gesehen, dass für Soft noch ne Extra-Rubrik ist.
     

Diese Seite empfehlen