1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Versatel trennt sich von Kabelgeschäft

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. Juni 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.320
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Düsseldorf - Der Telekommunikationsanbieter Versatel trennt sich von seinem Kabelgeschäft. Die Anteile an der Versatel Kabel GmbH einschließlich deren Tochtergesellschaften wurden an einen Finanzinvestor verkauft.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Versatel trennt sich von Kabelgeschäft

    Interessant und das wo Sky mit Versatel Telekabel gerade weitreichende Kabelverträge gemacht hat. Sind die nu hinfällig? Ob die Heuschrecken auch noch Sky im vollem Umfang haben wollen? ;)

    Der mögliche Verkauf von Telecolumbus (ebenfalls Sky Verträge) schwelt ja auch immer noch und möglicherweise fallen da auch Kabel-Optimierungs-Heuschrecken ein, die ganz neue Ziele verfolgen.
     
  3. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.035
    Zustimmungen:
    217
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Versatel trennt sich von Kabelgeschäft

    nö, Verträge sind mit der Telekabel GmbH geschlossen worden, diese GmbH gibts ja nch wie vor.

    Beim Wechsel Premiere / Sky gabs ja auch keine Änderung an bestehenden Verträgen. Und da war NewsCorp zu 30 (?) % eingestiegen, hätte ja auch mehr sein können nach der großen Kap.erh.
     
  4. Maik

    Maik Talk-König

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    5.320
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Versatel trennt sich von Kabelgeschäft

    Und das gerade jetzt wo man in Halle ein komplett neues Netz Aufgebaut hat. :eek:
    Und hier Kräftig die Werbetrommel rührt alles aus einer Hand, stimmt so aber nicht mehr ganz und da man sich ja mehr und mehr aus dem Endkundengeschäft zurückzieht.
    Gespannt darf man sein was der jetzige Finanzinvestor mit der Kabel sparte vor hat.

    Gruß
    Maik
     

Diese Seite empfehlen