1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Vermutlich doofe Frage: Ist der Kabel-Receiver ein DAB-Empfangsgerät?

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von oberbayer66, 16. Dezember 2007.

  1. oberbayer66

    oberbayer66 Junior Member

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    39
    Anzeige
    Wahrscheinlich habe ich da irgend etwas falsch verstanden, aber ich frag' einfach mal. :winken:

    Ich habe seit ein paar Monaten einen Digital-Kabel-Receiver Thomson DCI 1500 K (halt das Kasterl, das man von Kabel Dtl. bekommt).

    Zufällig entdeckte ich heute auf der Rückseite zwei Cinch-Anschlüsse mit Aufschrift "Audio analog". Die habe ich gleich mal mit meiner Stereo-Anlage beim Anschluss "Tuner" verbunden.

    Dann habe ich mit der FB des Kabel-Receivers auf Radio (Taste "TV/Radio") umgeschaltet. Auf dem Fernsehbild steht dann z.B. "Bayern 4 Klassik"

    Aus den Lautsprecher-Boxen kommt: Kein Mux.:confused:

    Wer kann mich aufklären? Brauche ich da noch ein extra Teil, um digitales Radio hören zu können?

    Wenn ja, wofür ist dann dieser analoge Audio-Ausgang da?:confused:
     
  2. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.709
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: Vermutlich doofe Frage: Ist der Kabel-Receiver ein DAB-Empfangsgerät?

    Nein, das ist kein DAB, sondern Radio über DVB-C. Hast du keine Betriebsanleitung für das Gerät?
     
  3. htw89

    htw89 Guest

    AW: Vermutlich doofe Frage: Ist der Kabel-Receiver ein DAB-Empfangsgerät?

    Der ist dazu da, um den Ton des Receivers über deine Stereoanlage laufen lassen zu können. Hat mit dem Radiotuner überhaupt nichts zu tun. Du scheinst ja eine Anlage zu haben die aus mehreren Geräten besteht. Such dir das Hauptgerät raus und schließ den Receiver da an(unter "AUX", "Extern" oder so). Dann haste auch Ton über deine Lautsprecher.
     
  4. oberbayer66

    oberbayer66 Junior Member

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    39
    AW: Vermutlich doofe Frage: Ist der Kabel-Receiver ein DAB-Empfangsgerät?

    Entschuldige: Was ist denn der Unterschied zwischen DAB und DVB-C?

    Doch. Da steht genau ein Satz zum Thema Radio:
    "Ihr Receiver ermöglicht auch den Empfang von Radiosendern. Drücken Sie die Taste "TV/Radio", um den Radionavigator zu öffnen. Führen Sie anschließend die gleichen Schritte wie für den Zugang zu den Fernsehsendern durch."
    Genau das habe ich getan. Ich habe den Thomson-Receiver, den ich von Kabel Deutschland bekommen habe, direkt per 2 Cinch-Kabeln (L+R) an den Vollverstärker der Stereo-Anlage angeschlossen. Resultat: Null.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2007
  5. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.709
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: Vermutlich doofe Frage: Ist der Kabel-Receiver ein DAB-Empfangsgerät?

    DVB = Digital Video Broadcasting (Video + Audio), aber auch nur Audio über ganze Kanäle
    DAB = Digital Audio Broadcasting (nur Audio) über ViertelKanäle (Frequenzblöcke)

    DVB-C via Kabel, DVB-S via Satellit, DVB-T via Terrestrik (Sendetürme)
    DAB nur terrestrisch
     
  6. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Vermutlich doofe Frage: Ist der Kabel-Receiver ein DAB-Empfangsgerät?

    Kommt denn über den Fernseher ein Ton, wenn Du Radio am Receiver einschaltest? Wenn alles korrekt funktioniert, müsstest Du auf Deinem TV das Radioprogramm hören. Falls nicht, so solltest Du evtl. mal einen neuen Programm-Suchlauf machen.
     
  7. oberbayer66

    oberbayer66 Junior Member

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    39
    AW: Vermutlich doofe Frage: Ist der Kabel-Receiver ein DAB-Empfangsgerät?

    Das geht schon. Da hört man das Radioprogramm. Allerdings hat der Fernseher ziemlich bescheidene Lautsprecher.

    Deswegen wollte ich's ja gerne an die Stereo-Anlage anschließen.

    Wofür sind denn dann die analogen Cinch-Ausgänge auf der Rückseite?
     
  8. zado89

    zado89 Silber Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    833
    AW: Vermutlich doofe Frage: Ist der Kabel-Receiver ein DAB-Empfangsgerät?

    Eigentlich genau dafür. Wundert mich dann auch, dass es nicht funktioniert. Sollte es eigentlich ohne weitere Einstellungen. :confused:
     
  9. oberbayer66

    oberbayer66 Junior Member

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    39
    AW: Vermutlich doofe Frage: Ist der Kabel-Receiver ein DAB-Empfangsgerät?

    Ich hab gerade bei Kabel Dtl. angerufen. Die Tante an der Hotline hatte keinen Schimmer :wüt: und gab mir die Tel. von Thomson. Da probier ich's jetzt mal.

    Aber selbst wenn's funktionieren würde, bliebe ein Problem. Welcher Sender im Radio läuft, könnte man dann nur erraten.

    Denn der Thomson-Receiver hat ja gar kein Display. Stundenlang den Fernseher quasi als übergroßes Display mitlaufen zu lassen, ergibt auch keinen Sinn.
     
  10. digi-john

    digi-john Silber Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    AW: Vermutlich doofe Frage: Ist der Kabel-Receiver ein DAB-Empfangsgerät?

    Das muss ja funktionieren.:cool:

    Die Kanalbelegung mit

    TV-Sender

    und

    Radio-Sender

    kann dir nur der Kabelnetzbetreiber sagen.:winken:

    und dann musst du dir eine Liste machen welcher Sender auf welcher Programmzahl ist.
     

Diese Seite empfehlen