1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verleger kritisiern Googles Werbeblocker-Pläne

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Juni 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.062
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Googles Absicht, eine Werbeblockerfunktion in seinen Chrome-Browser zu integrieren, sehen die Zeitschriftenverlage kritisch.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Kaethe

    Kaethe Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Technicorder ISIO STC 1TB, Sony KDL60W605B
    2 Alphacrypt classic
    ORF-Karte, kein HD+, seit 07/2015 kein Sky
    Astra 19,2 / HotBird 13.0
    Amazon Prime / Netflix
    Die armen Zeitschriftenverlage!
    Selbst schuld, wenn die Leser solche Tools nutzen.
    Wenn mehr als 90 % der Seite durch blinkende Banner und nervige Werbevideos belegt ist und ich die wenigen Pixel effektiver Nachricht stundenlang suchen muss werde ich ja förmlich gezwungen einen Werbeblocker einzusetzen.

    Würde das Verhältnis zwischen Werbung und eigentlichem Inhalt in einem vernünftigen Maß bewegen und die Form der Werbung nicht so marktschreierisch daherkommen könnte ich mich ja durchaus mit Werbung anfreunden.

    Jedenfalls brauchen die Zeitschriftenverlage nicht auf mein Mittleid zu hoffen.
     
    Hose, Winterkönig und Wuslon gefällt das.
  3. samsungv200

    samsungv200 Gold Member

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    546
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich habe nichts gegen dezente Werbung, aber irgendwann ist Schluss, wie auch hier und vor allem hier...
     
    Winterkönig gefällt das.
  4. befoho

    befoho Senior Member

    Registriert seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    LCD-TV, HD-Receiver
    Ich finde zu viele Werbung auch nervig.
    Besonders nervig, man googelt nach irgendwelchen Sachen und plötzlich
    grölt aus dem Lautsprecher ein Werbevideo.
     
  5. mass

    mass Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    3.041
    Zustimmungen:
    283
    Punkte für Erfolge:
    93
    man könne ja mal sammeln gehen bevor die armen Verleger noch verhungern , bei den Preisen und dem sehr umständlichen bezahlen dann noch andere dafür verantwortlich machen wenn keine Kunden ist schon dickfellig,
    alle paar Monate kommt der Frust der Verleger weil wohl kaum jemand mitmacht , dieses teuren Gebühren zahlen will
    mal sind die Werbe Blocker schult nun ist Google schult :( den Sündenbock sucht man gern wo anders als bei sich selber .
    3.99 € zahle ich ganz bestimmt nicht für einen Tag Zugriff das Internet ist schon teuer genug und schließlich zahle ich auch Gema Abgaben mit .
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2017
  6. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.359
    Zustimmungen:
    1.873
    Punkte für Erfolge:
    163
    ...vor allem auf mobilen Geräten! Am PC hat man ja eine Maus mit der man wenigstens gezielt was weg klicken kann -auf mobilen Geräten dagegen ist es nur noch Terror. :mad:
     

Diese Seite empfehlen