1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verleger fordern Kennzeichnungspflicht des Sendebezugs

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Juni 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.231
    Anzeige
    Berlin - Der letzte Woche durch die Ministerpräsidenten verabschiedete Arbeitsentwurf des 12. Rundfunkänderungsstaatsvertrages erweitert zwar die Online-Möglichkeiten von ARD und ZDF erheblich, setzt aber in einigen Bereichen klare Grenzen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    5.991
    AW: Verleger fordern Kennzeichnungspflicht des Sendebezugs

    Klingt für mich nach einer sinnvollen und berechtigten Forderung die ich nur begrüßen und unterstützen kann.
     
  3. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    AW: Verleger fordern Kennzeichnungspflicht des Sendebezugs

    Dann begrüßt du die Verbrennung von Geld. Wenn Korrespondenten aus einem Land berichten, dann erschaffen sie durch ihre Berichte einen Wert.
    Wenn Private Medien diese Werte länger auf ihrer Interseite lassen, dann wollen sie, dass die aufgewandten Kosten möglichst viel Nutzen bringen. Wenn du verlangst, dass einige diese Berichte ganz schnell wieder entfernen, dann können diese Berichte ihren Wert nicht vollständig entfalten. Du verbrennst Geld.
     

Diese Seite empfehlen