1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Verkaufszahlen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Wurzelsepp, 4. April 2003.

  1. Wurzelsepp

    Wurzelsepp Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hat eigentlich jemand einen Überblick über die bislang verkauften dvb-t-receiver? Gelegentlich liest man Aussagen wie: "100.000 Geräte über vier Monate". Aber welche Monate das sind, wird nicht näher benannt. Ich würde schon gerne mal wissen, wie die Verbreitung bislang ist.

    Wuzelsepp
     
  2. W. Neuert

    W. Neuert Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Berlin
    70.000 seit Anfang November. 80.000 haben sich bereits anders orientiert und in der Regel SAT als das Medium mit der dem deutlich besseren Preis-/Leistungsverhältnis gewählt. Damit hat DVB-T in Berlin die Erwartungen der Lobby nicht erfüllt, hat über 50 % der terrestrischen Nutzer vernichtet und ist somit gefoppt. Sollte sich dieses Gebraucherverhalten auch auf die restliche Bundesrepublik ausstrecken, so ist DVB-T das ideale Medium zur Vernichtung der Letzten 5 % an terrestrischen Nutzern.
     
  3. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    W. Neuert ist wieder als Propagandamaschine unterwegs. breites_
     
  4. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    Bitte einen Beweis. Wenn sich innerhalb kurzer Zeit bis zu 80.000 Leute SAT-Schüsseln in Berlin an die Fassade hängen würden, gäbe es schon längst Berichte darüber in den lokalen Medien, denn sowas würde im Stadtbild ganz sicher auffallen läc
    Die Zahl 70.000 war übrigens ende letzten Jahres aktuell, seit dem hat sich bestimmt ein bischen was getan.

    <small>[ 04. April 2003, 18:30: Beitrag editiert von: DVB-T2 ]</small>
     
  5. Asket

    Asket Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    450
    Ort:
    Berlin
    Also ich war heute bei SATURN und CONRAD.
    An den Ständen resp. Grabbeltischen hab ich in beiden Lokalitäten Leute gesehen, welche sich DVB-T Empfänger unter den Arm geklemmt (und hoffentlich auch bezahlt breites_ breites_ ) haben.
    Alleine in meinem näheren Umfeld gibt es 5 DVB-T Receiver auf 15 Personen.
    Ich mache hier keine Propaganda, letztendlich müssen die Handelsketten mal mit den Zahlen herausrücken .
    Es sind ja nicht nur Berliner welche von DVB-T profitieren.
    Gerade das Umland, welches aus ,,alten Zeiten" noch ihre Antennen gen Berlin gerichtet haben, wird hier Geräte kaufen. Ebenfalls die terrestrischen Laubenpieper.
    Demzufolge halte ich Zahlen wie 70000 für völlig veraltet.

    Cheers

    <small>[ 04. April 2003, 20:19: Beitrag editiert von: Asket ]</small>
     
  6. W. Neuert

    W. Neuert Senior Member

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Berlin
    Sie wurden erst kürzlich von der DVB-T Lobby herausgegeben. Etwas unbedacht, wie man heute weiß. Panasonic hat übrigens nicht einmal 16.000 Receiver verkauft. Das wirft Fragen nach der Richtigkeit der genannten 70.000 auf.
     
  7. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    Quelle mit Datum bitte ?
     
  8. Asket

    Asket Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    450
    Ort:
    Berlin
    Na wenn der (nicht sehr gut abschneidende) Panasonic schon an die 16000 abgesetzt hat, dann rechne ich mal auf &gt;200.000 hoch ! breites_
     
  9. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    Wo ist bitte die logische Verknüpfung zwischen der Anzahl verkaufter Panasonic Boxen und der Anzahl der insgesamt verkauften Boxen?
    Die Panasonicbox ist erstens nicht so populär und wurde zweitens erst recht spät auf den Markt gebracht.
    Angesichts der Vielzahl an Anbietern von DVB-T Receivern sind die 16.000 verkauften Panasonicboxen übrigens gar kein so schlechtes Ergebnis.
     
  10. DVB-T2

    DVB-T2 Senior Member

    Registriert seit:
    15. November 2002
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Berlin
    Wann? Quelle mit Datum bitte

    Wer weiß das?
     

Diese Seite empfehlen